"Anna und die Liebe": Jeanette ist zurück

+
Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

Berlin - Der TV-Sender Sat.1 hat es genau ausgerechnet: Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

Das Comeback ist am kommenden Dienstag (2. November) um 18.30 Uhr zu sehen, teilte der Münchner Privatsender am Dienstag mit. “Es fühlt sich an, als ob ich wieder zu Hause bin“, zitierte Sat.1 die 29-jährige Schauspielerin und Sängerin. “Anna wird auch in ihren neuen Geschichten einige Prüfungen bestehen müssen - vor allen Dingen, nachdem das Schicksal so grausam zu ihr ist!“

Anna und Jonas (Roy Peter Link), die laut Drehbuch nach Los Angeles ausgewandert waren, kehren nach Berlin zurück und wollen ihr neues Mode-Label auf den “Fashion Days“ in Berlin präsentieren. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Ihr ärgster Feind, Tom Lanford (Patrick Kalupa), will die beiden so schnell wie möglich loswerden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht
Reisen

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland
Technik

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert
Technik

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

GNTM (ProSieben): Ex-Kandidatin Theresia steht auf einen Älteren – Eltern brechen mit Model-Tochter

GNTM (ProSieben): Ex-Kandidatin Theresia steht auf einen Älteren – Eltern brechen mit Model-Tochter

Fiona Erdmann (GNTM): Familien-Krise bei werdenden Eltern – überlebt ihre Liebe?

Fiona Erdmann (GNTM): Familien-Krise bei werdenden Eltern – überlebt ihre Liebe?

Oliver Pocher (RTL): Jagdunfall-Narbe verschwunden – was ist sein Geheimnis?

Oliver Pocher (RTL): Jagdunfall-Narbe verschwunden – was ist sein Geheimnis?

Bill Kaulitz empört Fans mit Gesichts-Tattoo: „Bitte nicht“

Bill Kaulitz empört Fans mit Gesichts-Tattoo: „Bitte nicht“

Kommentare