Neuer Irrsinn im Netz

„Corona-Challenge“: Influencerin leckt Toilette ab - Nachahmer landet in Klinik

Influencerin Ava Louise bei der „Coronavirus-Challenge“.
+
Influencerin Ava Louise bei der „Coronavirus-Challenge“.

Mitten in der weltweiten Corona-Krise hat eine Influencerin eine Challenge zu dem neuen Virus ins Leben gerufen, die aus dem Ablecken von Klobrillen bestehen soll.

  • Die globale Verunsicherung wegen des Coronavirus* wächst stetig; die ganze Welt ist bereits in Aufruhr.
  • Nun möchte eine Influencerin eine mehr als nur ekelhafte „Corona-Challenge“ ins Leben rufen.
  • Einen Nachahmer soll dieser Social-Media-Trend bereits ins Krankenhaus gebracht haben.

Update vom 27.03.2020: Wenn man das Schicksal so lange herausfordert, bis es tatsächlich zuschlägt ... - zumindest ein Nachahmer der sogenannten „Coronavirus-Challenge“ soll die gefährlichen Folgen seines Leichtsinns nun zu spüren bekommen haben. Wie bild.de berichtet, ist er dem an Unvernunft und Ignoranz wohl kaum mehr zu überbietenden Aufruf einer Influencerin (siehe unten) gefolgt und hat mitten in Zeiten der Corona-Pandemie und des „Social Distancings“ an einer öffentlichen Toilette geleckt - so, wie es der unverantwortliche Trend in den sozialen Medien vorgab. Nun soll sich der Mann im Krankenhaus befinden - erkrankt an eben jenem in einigen Fällen tödlichen Coronavirus, von dem er sich offensichtlich nicht hattte abschrecken lassen wollen.

Erstmeldung vom 17.03.2020:

„Corona-Challenge“: Influencerin leckt Toilette ab - Ekel-Clip schockiert

Geschlossene Schulen, Ausgangssperren, abgeschottete Nachbarländer. Das Coronavirus hat die gesamte Welt bereits drastisch verändert und Auswirkungen auf unseren Alltag. Tatsächlich ist das Thema Corona derzeit in aller Munde - eine Influencerin scheint das allerdings gerade aber etwas zu wörtlich zu nehmen. So nutzt ihre Lippen für eine besonders ekelige wie verantwortungslose „Coronavirus-Challenge“, wie sie es selbst tituliert. Denn während sich manche nur noch mit Atemschutzmasken aus dem Haus trauen und die Nachfrage an Desinfektionsmitteln extrem gestiegen ist, scheint sich Ava Louise nicht sonderlich für die Themen Hygiene oder Infektionsvermeidung zu interessieren. Stattdessen leckt die Blondine lieber ungeniert an einer Flugzeugtoilette.

Nicht eklig, sondern unverantwortlich verhält sich diese Influencerin, die drei Atemmasken zu einem Bikini umfunktionert hat. Für das knappe Stück erntete sie einen Shitstorm.

„Coronavirus-Challenge“: Influencerin leckt an Klobrille

Einmal die Zunge raus und dann schön über die Klobrille schlecken - so sieht sie aus, die neue „Coronavirus-Challenge“, wie sieAva Louise gerade über die sozialen Netzwerke ins Leben gerufen hat. Am Ende spreizt die blonde Influencerin ihre mit neonpinken, künstlichen Nägeln geschmückten Finger noch zu zwei triumphierenden „Peace“-Zeichen, versichert - um den Ekelfaktor auch wirklich zu gewährleisten - dass es sich tatsächlich um eine viel benutzte Flugzeugtoilette handle und fertig ist er, der neueste Social-Media-Irrsinn. Erwartungsgemäß sorgt der postwendend für mächtig Aufruhr im Netz.

Ava Louise erreicht Millionen Views mit Ekel-Toiletten-Clip

„Ich lach mich schief, sie hält sich die Haare zurück um an einer Klobrille zu lecken“, witzelt ein User noch und zeigt sich amüsiert über Avas „Prioritäten“. Ein anderer dagegen wundert sich über den Aufruhr, den die Blondine mit der locker sitzenden Zunge ausgelöst zu haben schient: „Ich kann es nicht glauben, dass meine Freundin Ava Louise tatsächlich an einer Flugzeugtoilette geleckt hat [...] und jetzt läuft das Video bei CNN und Fox [...] und sie hat 12 Millionen Views damit.“ Tatsächlich hat Ava schon über einige Millionen Aufrufe für ihren Ekel-Clip bekommen. Auch unsere Kollegen von ingame.de* berichten über die widerliche Coronavirus-Challenge des TikTok-Stars.

„Coronavirus-Challenge“ findet erste Nachahmer

Andere scheinen die ganzeAufregung um die Corona-Toiletten-Aktion allerdings nicht nachvollziehen zu können: „Kommt schon Leute, sie hat schon an schlimmeren Sachen geleckt“, heißt es beispielsweise. Und auch die ersten Nachahmer der „Corona-Challenge“ scheinen bereits gefunden, denn die User retweeten bereits ein Video einer anderen Dame, die noch genüsslicher an einem Toilettensitz zu lecken scheint.

Schockierte User nach Ava Louise „Coronavirus-Challenge“

Doch Ava bekommt bei Weitem nicht nur Lob für ihre selbsternannte „Corona-Challenge“. So zeigt sich ein Follower bereits enttäuscht von der Blondine: „Zuerst dachte ich, dein Content wäre amüsant, aber jetzt sehe ich, dass du ernsthaft Hilfe brauchst.“ Der bekannte amerikanische Blogger Perez Hilton hingegen würde Ava Louise zu einer anderen Art Therapie raten und tweetet: „Influencer müssen dazu gezwungen werden, sich echte Jobs zu suchen, in Gottes Namen.“ Entsprechend scheint so manchen das Lachen tatsächlich schon im Halse stecken geblieben zu sein, denn „das wird niemals lustig werden!“

Wirklich lustig dagegen hätte eine Corona-Satire von ARD und ZDF werden sollen, doch auch dieser Schuss ging nach hinten los. Stattdessen brachten die Macher zahlreiche Leute gegen sich auf.

Böse Witze hat auch der deutsche Influencer und Reality-Star Rafi Rachek nach seiner Corona-Infektion gerade über sich ergehen lassen müssen.

Instagram-Star Amanda Cerny zeigt heißen Unterwäsche-Tanz, doch der Freund schaut eiskalt weg. 

Auf Twitter sorgt aktuell das Foto einer sehr speziellen Toilette für Aufsehen. Die Frage ist: Wie würden Sie reagieren?

Die schwangere Influencerin Carmushka hat in ihrer Wohnung einen Schockmoment erlebt. *ingame.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor
Welt

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt

38,2 Grad am Samstag - und die Hitze bleibt
Mehr Sport

Leichtathletik ohne Zuschauer: Sprinter Almas glänzt

Leichtathletik ohne Zuschauer: Sprinter Almas glänzt
Welt

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng kracht mit Mercedes G-Klasse in Maserati Levante – Staatsschutz ermittelt

Jérôme Boateng kracht mit Mercedes G-Klasse in Maserati Levante – Staatsschutz ermittelt

Sido: PETA-Tierschützer verklagen Deutschrapper - „Fische als Spielzeug verwendet“

Sido: PETA-Tierschützer verklagen Deutschrapper - „Fische als Spielzeug verwendet“

Im Benz von Gzuz-Kumpel: Scharfe Waffe - SEK durchsucht Wohnung von Deutschrapper Kalim

Im Benz von Gzuz-Kumpel: Scharfe Waffe - SEK durchsucht Wohnung von Deutschrapper Kalim

Star-Regisseur gestorben: Er drehte mit den ganz Großen in Hollywood - Seine Filme kennt jeder

Star-Regisseur gestorben: Er drehte mit den ganz Großen in Hollywood - Seine Filme kennt jeder

Kommentare