Nach Mobbing: "GZSZ" thematisiert Bulimie 

+
Marie Hölker, Produzentin der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ).

Potsdam - Statt seichter Soap-Kost schockierende Realität: Die RTL-Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (“GZSZ“), wagt sich an das Thema Bulimie.

Lilly Seefeld, gespielt von Iris Mareike Steen, wird in den kommenden Wochen in die Ess-Brecht-Sucht hineinschliddern - ausgelöst durch Mobbing Gleichaltriger auf dem Schulhof und im Internet. “Mobbing ist meist mehr als nur “lustiges Ärgern“. Das sollte gerade Jugendlichen häufiger klargemacht werden“, sagte Darstellerin Steen ihrem Sender.

“GZSZ“-Producerin Marie Hölker will mit der Geschichte falsche Schönheitsideale aufzeigen. “Das Thema ist mir unheimlich wichtig. Durch den Schönheitskult in Medien, Werbung und Model-Castings-Shows haben viele Mädchen, zunehmend aber auch Jungs, kein gesundes Verhältnis mehr zu ihrem Körper“, sagte Hölker der Nachrichtenagentur dpa. “Es ist schwierig, so ein komplexes Thema mit unseren Mitteln umzusetzen“, räumt sie ein. Die Geschichte bekomme darum den Raum, den sie benötige. “Wir haben das sehr zart entwickelt.“

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Die GZSZ-Stars Sila Sahin, Anne Menden und Janina Uhse ließen zum 18. Geburtstag der Soap die Hüllen fallen. © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Heiß! Anne Menden in zartem Rosa und schwarzer Spitze. © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Sila Sahin als unschuldig verträumtes Schulmädchen. © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Hui... die Damen machen sich hübsch: Sila Sahin und Anne Menden. © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Sexy, sexy: Sahin und Menden zeigen lange Beine und hohe Hacken. © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Janina Uhse weckt Fantasien... © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Janina Uhse. Wer würde da nicht schwach? © RTL/Klaus Mellenthin
GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen
Die Stars: Sila Sahin, Anne Menden und Janina Uhse. © RTL/Klaus Mellenthin

Um dem Thema gerecht zu werden, haben sich die Macher von “GZSZ“ fachliche Hilfe beim Verein Dick & Dünn geholt. Die Organisation begrüßt, dass sich die Soap des Themas annimmt. “Die Erkrankung ist stark tabuisiert. Die Dunkelziffer ist hoch. Mit der Serie wird genau die Zielgruppe von Mädchen und jungen Frauen angesprochen, die betroffen ist“, sagte eine Vereinssprecherin. “Erfahrungsgemäß hat das einen kleinen aufrüttelnden Charakter.“

Laut Verein hat das Thema Bulimie in den vergangenen Jahren stark an Brisanz gewonnen. “Wir machen viel Präventionsarbeit an Schulen - und es gibt keine Klasse, in der nicht auch Essstörungen vorkommen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"
Welt

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet
Auto

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten
Leben

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Echt jetzt? Florian Silbereisen enthüllt skurrilen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Echt jetzt? Florian Silbereisen enthüllt skurrilen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Boris Becker in London: Seine Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker in London: Seine Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Heidi Klum schlendert mit Familie durch Natur - Fans: „Völlig gaga und ungesund“

Heidi Klum schlendert mit Familie durch Natur - Fans: „Völlig gaga und ungesund“

Kommentare