Henry Maske versteckt für seine Kinder die Ostereier

+
Henry Maske spielt den Osterhasen. Foto: Georg Wendt/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Boxweltmeister Henry Maske (51) versteckt an Ostern gern Süßigkeiten für seine Kinder, auch wenn die schon groß sind.

Sein bestes Versteck für Ostereier sei kaum sichtbar in einem Strauch. "Manchmal sind die so gut versteckt, dass ich sie selbst nicht mehr finde", sagte Maske am Montag in Frankfurt. Dort wurde im Terminal 2 des Flughafens nach einer Renovierung die Restaurantfläche neu eröffnet, zahlreiche Prominente nahmen teil.

Ihre Wohnung sei gar nicht österlich geschmückt, sagte Fernsehmoderatorin Judith Rakers. "Ostern wird bei uns zu Hause sträflich vernachlässigt, dafür ist bei uns Weihnachten heilig", berichtete die Sprecherin der ARD-"Tagesschau".

Ganz anders sieht es bei dem ehemaligen Jury-Mitglied von "Germany’s Next Topmodel", Rolfe Scheider, aus. Am Ostersonntag gebe es zum Frühstück Lachs, dann würden Eier gesucht, erzählte er. Er liebe diese Tradition.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert
Mehr Sport

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor
Boulevard

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Meistgelesene Artikel

Musik-Star stirbt plötzlich auf Tour - seinen bekanntesten Hit kennen viele aus dem Radio

Musik-Star stirbt plötzlich auf Tour - seinen bekanntesten Hit kennen viele aus dem Radio

Helene Fischer und Thomas Seitel: Intime Liebes-Details bekannt geworden

Helene Fischer und Thomas Seitel: Intime Liebes-Details bekannt geworden

Skelett im Garten von Günther Jauchs Nobel-Lokal: Historiker glaubt zu wissen, woher die Leiche kommt

Skelett im Garten von Günther Jauchs Nobel-Lokal: Historiker glaubt zu wissen, woher die Leiche kommt

Lena Meyer-Landrut gesteht dunkles Geheimnis: „Ich hab von 2011 bis 2017...“

Lena Meyer-Landrut gesteht dunkles Geheimnis: „Ich hab von 2011 bis 2017...“

Kommentare