Wie sie das wohl aufnimmt?

Jürgen Drews mit Geschmacklos-Aussage über Barbara Schöneberger

+
Jürgen Drews äußerte sich in Barbaras Radiosendung  „Mit den Waffeln einer Frau“ sehr direkt zu der Moderatorin.

Barbara Schöneberger lädt in ihrer Radioshow „Mit den Waffeln einer Frau“ regelmäßig prominente Stars ein. Jürgen Drews wollte die Sendung wohl aufpeppen - mit sehr direkten Aussagen.

Update vom 21. Februar 2019:  Mit den Waffeln einer Frau“: Barbara Schöneberger ist unter die Radiomoderatoren gegangen. Jedes Wochenende begrüßt die Schauspielerin, Moderatorin und Sängerin neue Stars in ihrem Format. Am Samstag steht der Kultstar Jürgen Drews bei ihr auf der Matte. Doch ihm ist die barba radio-Talkshow wohl etwas zu langweilig. Er versucht das Format mit unpassenden Kommentaren aufzupeppen, wie schon vorab über eine Pressemitteilung des Senders bekannt wurde.

Dabei sind Barbara Schöneberger und Jürgen Drews schon alte Bekannte. Bereits 2003 lernten sich die Moderatorin und der Schlagerstar in einer ihrer Sendungen kennen. Barbara Schöneberger, damals noch als blutige Anfängerin, moderierte vor 16 Jahren die Sendung „Blondes Gift“, während Jürgen Drews sie als Gast im Studio besuchte. Und wie das bei alten Bekannten so ist, reden auch Barbara und Jürgen am Samstag zunächst über die alten Zeiten.

„Ich fand Dich richtig geil“: Jürgen Drews wird direkt

„Dass Du damals zu uns gekommen bist, war für mich ein Riesending“, gesteht Schöneberger also am Samstag. Ihre Sendung „Blondes Gift“ stand gerade in den Startlöchern „und dann kam so ein Star wie du“, so Schöneberger bei Mit den Waffeln einer Frau“.

Jürgen Drews hat ebenfalls das Bedürfnis, öffentlich etwas zu gestehen. „Du hast mich so verrückt gemacht. Ich darf das ja sagen, ist ja lange vorbei: Ich fand Dich richtig geil!“ Interessant, welche Geständnisse nach 16 Jahren noch auftauchen. Doch der Sänger weiß, wie man noch eine Schippe drauflegt. Es wird noch direkter.

Jürgen Drews gerät heute noch ins Schwärmen, wenn er von der ersten Begegnung mit Barbara Schöneberger spricht: „Ich weiß noch, da hab ich Dich zum ersten Mal gesehen in meinem Leben. Ich sah nur exorbitant hervorstehende körperliche Merkmale“, kommentiert der Schlagersänger geschmacklos die Oberweite der Moderatorin. „Sorry, dass ich das erwähne. Und Deine hellblauen Augen... ich war tierisch nervös und habe transpiriert“, fügt er hinzu. Erst die Brüste, dann die Augen. Wie das Barbara Schöneberger wohl aufnimmt? Das wird sich am Samstag, 23. Februar, ab 11 Uhr in der Radio-Talkshow zeigen.

Barbara Schöneberger erzählt im Radio, wie beweglich sie untenrum ist

Nachricht vom 31. Januar 2019: Die Moderatorin und Sängerin Barbara Schöneberger (44) hat inzwischen nicht nur eine eigene Zeitschrift (Barbara), sondern auch ihren eigenen Radio-Sender. Der Sender heißt barba radio. Dort interviewt die resolute Schönerberger in der Sendung „Mit den Waffeln einer Frau“ regelmäßig Prominente, wie Anke Engelke, Bastian Pastewka oder Thomas Anders. Das Konzept: Wer leckere Waffeln isst, erzählt selbst seine dunkelsten Geheimnisse. 

Barbara Schöneberger: Vor Karoline Herfurth macht sie intimes Geständnis

In dieser Woche lud Schöneberger die Schauspielerin und Regisseurin Karoline Herfurth (34) zum Waffel-Essen ein. Doch das Gebäck brachte nicht Herfurth zum Reden, sondern zuallererst einmal Barbara Schöneberger selbst. Sie machte ein intimes Geständnis, wie ein Video auf Schönebergers Instagram-Seite beweist. Darin sagt sie: „Untenrum bin ich recht geschmeidig - aber obenrum bin ich ein bisschen steif.“ 

Die Aussage von Barbara Schöneberger brachte Karoline Herfurth dazu, herzlich zu lachen und Herfurth erwiderte: „Ich bin auch mega geschmeidig untenrum.“ Im Nachdreh der Sendung machte Schöneberger der Schauspielerin dann noch ein großes Kompliment: Sie sei eine spannende Frau und als Schauspielerin extrem wandelbar. Herfurth sei für Schöneberger bisher ein „zartes sphärisches Mädchen gewesen“. In der Unterhaltung bei „Mit den Waffeln einer Frau“ sei ihr jedoch klar geworden: „Sie ist eine Chefin.“

Barbara Schöneberger: Moderatorin zieht mit speziellem Auftritt fetten Shitstorm auf sich

Köln - Wir kennen Moderatorin Barbara Schöneberger (44) für ihre frechen Sprüche und Aktionen. Was in der Regel gut ankommt, ging dieses Mal aber nach hinten los. Auf Instagram postete sie ein Video, von dem ihre Fans alles andere als begeistert sind.

Barbara Schöneberger im Fatsuit - mit fettem Shitstorm inklusive

Verkleidet mit einem voluminösen Fatsuit, der das Fett von übergewichtigen Menschen darstellen soll, schaufelt sich Barbara Schöneberger genüsslich Essen rein. Ihr Spruch für die Kamera, als sie sich dabei „erwischt“ fühlt: „Nichts gegen Dicke! Ich bin selber eine“, witzelt sie ein wenig hämisch. Eine Szene, die nicht jeder lustig findet. Darauf lassen zumindest die Kommentare unter dem Instagram-Video schließen, die den Auftritt geschmacklos finden: „Auf Fettleibige macht man keine Witze...deinen Niveau-Status verloren liebe Barbara“. „Schrumpft beim Abnehmen auch das Gefühl, wo Spaß aufhört und Geschmacklosigkeit anfängt, Frau Schöneberger?“, spielt jemand auf den Gewichtsverlust der sonst so beliebten Moderatorin an. Diese hat nämlich selbst gerne mal mit ein paar Kilos zu kämpfen.

120 Kilo weg: Das ist ihr Erfolgsrezept - und wie diese Münchnerin jetzt aussieht

Darum trägt Moderatorin Barbara einen Fatsuit

Manche finden ihren „fetten“ Auftritt aber auch amüsant. Und so entwickelte sich in den Kommentaren eine Diskussion, wie weit solche Scherze gehen dürfen. Ob das von Barbara Schöneberger aber beabsichtigt war? Denn eigentlich wollte die Moderatorin mit dem Instagram-Video für die neue Ausgabe ihres Magazins „Barbara“ werben. So steht es zumindest im Instagram-Post. Stattdessen entwickelte sich ein Shitstorm im Netz.

Aber gerade diese Aufmerksamkeit, wenn auch eher negativ, ist Werbung für die neue Ausgabe ihres Magazins „Barbara“. Falls das Video also nicht nur witzig gemeint sein sollte, sondern auch eine PR-Masche war, hat Barbara Schöneberger ihr Ziel erreicht. Welche Auswirkung das auf ihr Image hat, sei mal dahingestellt. Es war aber auch nicht das erste Mal, dass sie auf Instagram polarisiert. Vielleicht bekommen wir von der Moderatorin bald auch ganz andere Bilder zu sehen. Nämlich statt im Fatsuit verführerisch im Playboy?!

Passend: Heißeste Radio-Moderatorin? Pikante Fotos von Lola Weippert, wie extratipp.com* berichtet.

Letzte Sendung: Eine der größten Radio-Legenden Deutschlands hört auf

ab/chd

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen

EU ringt um Brexit-Verschiebung - Schwierige Verhandlungen
Geld

Das sind 2019 die reichsten Menschen der Welt - einer überrascht

Das sind 2019 die reichsten Menschen der Welt - einer überrascht
Technik

Kleiner Kraftprotz mit wenig Stromhunger

Kleiner Kraftprotz mit wenig Stromhunger
Mehr Sport

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Meistgelesene Artikel

„The Voice“-Kandidatin ist tot - Team gibt Todesursache bekannt

„The Voice“-Kandidatin ist tot - Team gibt Todesursache bekannt

Sonya Kraus moderiert in hautengem Kleid - ihr Outfit offenbart mehr als gewollt

Sonya Kraus moderiert in hautengem Kleid - ihr Outfit offenbart mehr als gewollt

Vanessa Mai: Traurige Botschaft an ihre Fans - die haben prompt einen Verdacht 

Vanessa Mai: Traurige Botschaft an ihre Fans - die haben prompt einen Verdacht 

Thomas Gottschalk trennt sich von Thea – Frauke Ludowig hatte einen Verdacht

Thomas Gottschalk trennt sich von Thea – Frauke Ludowig hatte einen Verdacht

Kommentare