Jürgen Prochnow hat zum dritten Mal geheiratet

Jürgen Prochnow und Verena Wengler haben Ja gesagt. Foto: Henning Kaiser
+
Jürgen Prochnow und Verena Wengler haben Ja gesagt. Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Jürgen Prochnow (73, «Das Boot») hat zum dritten Mal geheiratet. Bereits am 19. März gab er seiner Schauspielkollegin Verena Wengler in Berlin das Jawort, wie seine Agentur in München mitteilte.

«Wir sind sehr glücklich, dass wir uns gefunden haben», sagte Prochnow demnach. Die standesamtliche Trauung fand in der denkmalgeschützten «Hochzeitsvilla» Teltower Damm in Berlin-Zehlendorf statt.

Das Paar hatte sich nach Agenturangaben im Jahr 2011 bei einer gemeinsamen Theatertournee kennengelernt. Für Prochnow ist es die dritte Ehe, für seine Frau, die jetzt Wengler-Prochnow heiße, ist es die erste. Das Paar, das in München und Los Angeles lebt, habe nach der Trauung einige «Flittertage» in Prochnows Geburtsstadt Berlin verbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet
Fußball

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB
Genuss

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch
Mehr Sport

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Meistgelesene Artikel

Willi Herren ist tot: Schlager- und TV-Star überraschend gestorben - Sat.1 zieht Konsequenzen

Willi Herren ist tot: Schlager- und TV-Star überraschend gestorben - Sat.1 zieht Konsequenzen

Trauer bei Kelly Family! Barby Kelly ist tot - Schwester Maite mit emotionalem Statement

Trauer bei Kelly Family! Barby Kelly ist tot - Schwester Maite mit emotionalem Statement

„Lindenstraßen“-Star Willi Herren ist tot

„Lindenstraßen“-Star Willi Herren ist tot

Prinz Louis von Luxemburg: So romantisch war der Antrag

Prinz Louis von Luxemburg: So romantisch war der Antrag

Kommentare