Auf der Suche

Natalia Wörner: "Nirgends habe ich mich wohl gefühlt"

+
Die Schauspielerin Natalia Wörner ist früher nie lang an einem Ort geblieben. Foto: Georg Wendt

Früher habe sie den Drang gehabt, immer von einem Ort zum nächsten zu ziehen, sagt die Schauspielerin. Inzwischen sei sie aber "viel geerdeter als damals.

Hamburg (dpa) - Schauspielerin Natalia Wörner hat es früher nie lange an einem Ort ausgehalten.

"Schon als Jugendliche habe ich öfter die Schule gewechselt und war auf vier verschiedenen Gymnasien. Nirgends habe ich mich wohl- und heimatlich gefühlt, habe alle zwei Jahre den Stecker gezogen und bin woandershin", sagte die 51-Jährige, die nach dem Abitur für zwei Jahre nach New York zog, dem "Zeit-Magazin" (6/2019).

"Ich suchte etwas, ohne zu wissen, was es war." Heute sei sie viel geerdeter als damals. "Später habe ich meine Mutter gefragt, wieso sie mir die vielen Schulwechsel und New York eigentlich erlaubt hat. Sie meinte, es sei unmöglich gewesen, mich aufzuhalten."

Natalia Wörner ist am Montag, 11. Februar (20.15 Uhr), im TV-Drama "Vermisst in Berlin" zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA
Politik

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten
Fußball

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg
Wirtschaft

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler veröffentlicht Foto mit Freundin Laura - Fans spotten fies über das Motiv 

Michael Wendler veröffentlicht Foto mit Freundin Laura - Fans spotten fies über das Motiv 

Seinen bekanntesten Song kennt jeder: US-Rockstar tot - Tragische Details zur Todesursache  

Seinen bekanntesten Song kennt jeder: US-Rockstar tot - Tragische Details zur Todesursache  

Sängerin stirbt bei Autounfall: Notfallsanitäter war Vater des zweiten Opfers

Sängerin stirbt bei Autounfall: Notfallsanitäter war Vater des zweiten Opfers

„Zerreißt mir mein Herz“: Andreas Gabalier leidet nach Trennung von Freundin Silvia

„Zerreißt mir mein Herz“: Andreas Gabalier leidet nach Trennung von Freundin Silvia

Kommentare