Todesursache klar

Musiker gestorben: Trauer um Sänger eines Welthits - Berührende Nachricht der Familie

Pau Donés (r.) ist tot: Hier sieht man den spanischen Sänger bei einem Konzert in Nürnberg.
+
Pau Donés (r.) ist tot: Hier sieht man den spanischen Sänger bei einem Konzert in Nürnberg.

Seine Musik berührte Millionen. Jetzt ist der Sänger eines Welthits in jungen Jahren gestorben. Die Musik-Welt nimmt Abschied vom Sänger eines Welthits.

  • Musiker Pau Donés verstarb im Alter von 53 Jahren
  • Die Familie des Künstler veröffentlichte eine bewegende Danksagung an alle Helfer im Kampf gegen den Krebs
  • Als Frontmann der Band „Jarabe de Palo“ landete der Sänger einen Welthit.

Barcelona - Der spanische Musiker Pau Donés ist tot. Die Familie des Künstlers gab bekannt, dass der Sänger am 9. Juni verstarb. Auf Instagram* hinterlassen die Angehörigen eine berührende Botschaft und bedanken sich bei allen, die ihm im Kampf gegen seine unheilbare Krankheit geholfen haben. 

Musiker Pau Donés ist tot: Todesursache steht fest

Bereits im August 2015 erkrankte Pau Donés an Krebs. Fünf Jahre lang kämpfte er damit, bis ihn die Krankheit nun leider besiegte. An welcher Art des Krebses er litt, erklärte die Familie nicht. Der Musiker wurde von zahlreichen Experten betreut, doch auch die professionelle Behandlung konnte ihn nicht retten. 

Sänger Pau Donés verliert Kampf gegen Krebs: Mit dem Song „La Flaca“ landete seine Band einen Welthit

Als Frontmann der Band „Jarabe de Palo“ (dt.: Eine Tracht Prügel) war Donés vor allem in Spanien bekannt. Doch mit dem Hit „La Flaca“ landete die Gruppe auch einen weltweiten Erfolg. Der rhythmische Liebes-Song fand unzählige Fans. Die Youtube-Veröffentlichung wurde von Millionen gehört und steht heute bei fast 156 Millionen Klicks. Im Song träumt der Musiker sehnsüchtig vom Kuss einer Frau, für sie würde er alles geben.

Pau Donés im Alter von 53 Jahren verstorben: Familie sendet berührende Botschaft

Die traurige Nachricht vom Tod des Musikers machte dessen Familie über Instagram öffentlich. Sie richten sich in erster Linie an alle, die Pau Donés beim Kampf gegen den Krebs unterstützt hatten. „Wie möchten dem medizinischen Team und allen Mitarbeitern des Krankenhauses Vall de Hébron, des Krankenhauses Sant Joan Despí Moisès Broggi, des katalanischen Instituts der Ontologie, des palliativen Diensts des Krankenhauses in Viella und dem Krebsinstitut Vall Hébron für alle ihre Arbeit und Engagement während dieser ganzen Zeit danken“, vergessen die Angehörigen wohl kaum einen Helfer. 

„Wir bitten um äußersten Respekt und Intimität in diesen schwierigen Zeiten“, richtet die Familie noch einen Wunsch an die Öffentlichkeit. Sie möchten angemessen um Pau Donés trauern

Die Musik-Welt beklagt leider auch andere verstorbene Stars. Einige hatten sich mit dem Coronavirus infiziert*. Dem Krebs erlagen vor Kurzem unter anderem Schlagzeuger-Legende Tony Allen und Rockstar Ivan Kral

*tz.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks von Ippen-Digital.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auto

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit
Mehr Sport

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad
Mehr Sport

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza
Leben

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Kommentare