Britische Royals

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Harry und Meghan verfolgen ein Segelevent im Rahmen der Invictus Games. Foto: Chris Jackson/Invictus Games Fou/PA
1 von 5
Harry und Meghan verfolgen ein Segelevent im Rahmen der Invictus Games. Foto: Chris Jackson/Invictus Games Fou/PA
Meghan lässt es ein bisschen ruhiger angehen. Foto: Dominic Lipinski/PA
2 von 5
Meghan lässt es ein bisschen ruhiger angehen. Foto: Dominic Lipinski/PA
Prinz Harry eröffnet in Sydney die Invictus Games. Foto: Dominic Lipinski/PA
3 von 5
Prinz Harry eröffnet in Sydney die Invictus Games. Foto: Dominic Lipinski/PA
Harry hilft einem Teilnehmer der Invictus Games beim Helmaufsetzen. Foto: Chris Jackson/Getty Images/AP
4 von 5
Harry hilft einem Teilnehmer der Invictus Games beim Helmaufsetzen. Foto: Chris Jackson/Getty Images/AP
Harry und Meghan nehmen im Pavilion Restaurant an einem Empfang für die Teilnehmer der Invictus Games teil. Foto: Paul Edwards/PA
5 von 5
Harry und Meghan nehmen im Pavilion Restaurant an einem Empfang für die Teilnehmer der Invictus Games teil. Foto: Paul Edwards/PA

In Australien hat die schwangere Meghan bereits ein straffes Programm absolviert. Jetzt aber will sich die Herzogin ein paar Ruhepausen gönnen.

Sydney (dpa) - Die schwangere Meghan (37) wird es auf ihrer Pazifikreise mit Prinz Harry (34) etwas ruhiger angehen: Nach geschäftigen ersten Tagen werde sie in den kommenden Tagen weniger Programmpunkte absolvieren, teilte der Kensington Palast in London mit.

Meghan hatte einige Termine bereits ausfallen lassen: Harry erklomm die Sydney Harbour Bridge am Freitag ohne sie, auch Radrennen der von Harry initiierten Invictus Games am Sonntagmorgen schaute sie sich nicht am Ort der Wettkämpfe an.

In den kommenden anderthalb Wochen der Pazifikreise stehen noch Besuche auf den Fidji-Inseln, im Königreich Tonga, ein erneuter Besuch in Sydney zum Abschluss der Invictus Games und ein Abstecher nach Neuseeland auf dem Plan. Am Montag will das Glamourpaar die größte Sandinsel der Welt im australischen Bundesstaat Queensland, Fraser Island, besuchen.

Am 1. November kehren der Herzog und die Herzogin von Sussex zurück nach England. Meghan ist ungefähr in der zwölften Woche schwanger.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 

In Paris hat es eine Explosion unweit des Eiffelturms gegeben. Noch ist unklar, warum es zu dieser Explosion kam. Die Bilder vom Ort des Geschehens.  
Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
Nienburg

Lesung mit Henning Scherf in Eystrup

Er schüttelte, schüttelte und schüttelte oder umarmte, hatte dabei die Ruhe weg, und ließ erst locker, als er auch den letzten von knapp 200 …
Lesung mit Henning Scherf in Eystrup
TV

Bilder von Tag vier: Chris und Gisele in der Klinik und die ersten Schatzsuche

Klinikbesuch von Chris und Gisele und die erste Schatzsuche der 13. Staffel - der 4. Tag des Dschungelcamp 2019 hat einiges zu bieten. Hier gibt es …
Bilder von Tag vier: Chris und Gisele in der Klinik und die ersten Schatzsuche
Reisen

18 überragende Destinationen für den Urlaub in Spanien 2018

Das zweitliebste Reiseziele der Deutschen nach dem Urlaub im eigenen Land ist: Spanien. In der Fotostrecke finden Sie Gründe, warum es uns in das …
18 überragende Destinationen für den Urlaub in Spanien 2018

Meistgelesene Artikel

Beliebter Rock-Sänger mit 57 gestorben - Bruder erklärt die traurige Todesursache

Beliebter Rock-Sänger mit 57 gestorben - Bruder erklärt die traurige Todesursache

Helene Fischer: Geheimnis um Fan-Kalender gelüftet - wer die heißen Fotos gemacht hat

Helene Fischer: Geheimnis um Fan-Kalender gelüftet - wer die heißen Fotos gemacht hat

Trauer um Frau von Dschungelcamp-Star - sie wurde nur 49 Jahre alt

Trauer um Frau von Dschungelcamp-Star - sie wurde nur 49 Jahre alt

DSDS: Sarah Lombardi zeigte sich einst bei RTL komplett unten ohne - Ob sie das bereut?

DSDS: Sarah Lombardi zeigte sich einst bei RTL komplett unten ohne - Ob sie das bereut?