Was steckt dahinter?

Stefanie Giesinger veröffentlicht massenhaft Oben-ohne-Fotos - „Wow wow wow“

Model und Follower-Millionärin Stefanie Giesinger postete kürzlich eine freizügige Fotostrecke auf Instagram. Doch was steckt wirklich hinter der Bilderstrecke?

  • Stefanie Giesinger gewann 2014 die neunte Staffel von Germany‘s Next Topmodel.
  • Das erfolgreiche deutsche Model lässt sich gerne in gewagten Posen ablichten.
  • Ihr neustes Instagram-Bild zeigt sie gleich mehrfach in aufreizender Haltung.

München - Stefanie Giesinger ist nicht nur ein erfolgreiches Model, sondern auch eine der deutschen Instagram-Größen. Die Gewinnerin der neunten Staffel der Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ im Jahr 2014 verdreht ihren rund 3,8 Millionen Followern regelmäßig mit aufreizenden, gewagten und stylischen Schnappschüssen den Kopf. Diesmal zeigte sich die 23-jährige Deutsch-Russin zur Abwechslung mal nicht in der gewohnten Model-Pose.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

by @iheartdaviddaub anzeige

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Stefanie Giesinger posiert aufreizend - Wirbt sie für ihre eigene Marke?

Giesinger ließ sich für die Fotos vom Hamburger Fotografen David Daub mit einer Analog-Kamera ablichten und postete die Bilder in Form einer Filmrolle. Auf dem Bild zeigt sich Giesinger ohne Oberteil und mit ungekämmten Haaren vor einer weißen Wand. Auffällig: Auf ihrem Oberkörper verteilt steht mehrfach das russische Wort „мой“ (zu Deutsch: „Mein“) im Tattoo-Style. „мой“ ist Stefanie Giesingers eigene Marke für Pflege- und Beautyprodukte. Die Bilder sind also wahrscheinlich als Werbung für die Marke der 23-Jährigen gedacht, wie ein Instagram-Post von мой verrät.

Stefanie Giesinger auf Instagram: Kollegen stellen sich auf ihre Seite

Die Kommentare sind bis auf sehr wenige Ausnahmen positiv. Der deutsche Entertainer, Autor und Blogger Riccardo Simonetti ist begeistert vom ungewöhnlich-dunklen Stil der Fotoserie. „Wow wow wow“, kommentiert der 26-Jährige, der mit Giesinger befreundet ist, unter das Foto. Das italienische Model Carlo Sestini zeigt, dass Komplimente nicht immer lang sein müssen: Der Model-Kollege kommentiert kurz mit „Love“ unter dem Bild.

Freizügige Stefanie Giesinger: Geteilte Meinungen über „verkrampftes“ Analog-Foto

Eine Userin ist nicht vom Stil der Bilderstrecke überzeugt und schreibt: „Sorry, ich find das irgendwie albern. Lauter verklemmte oben-ohne Fotos, die aber bloß nichts zeigen dürfen und dadurch auf mich irgendwie verkrampft wirken.. Du bist wahnsinnig hübsch, keine Frage, aber in der Möpse-Liga würd ich anders mitspielen, wenn ich du wäre.“ Was genau die Kommentatorin mit der letzten Bemerkung sagen will, bleibt wohl ihr Geheimnis.

Stefanie Giesinger machte in den letzten Wochen mit einer sehr persönlichen Beichte zu ihrer vergangenen Jahr 2019 Schlagzeilen.

ajr

Rubriklistenbild: © picture alliance / Maurizio Gamb / Maurizio Gambarini

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"
Welt

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet
Auto

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten
Leben

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Wirklich? Florian Silbereisen enthüllt skurrilen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Wirklich? Florian Silbereisen enthüllt skurrilen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Tic Tac Toe: Sängerin abgetaucht - Fans suchen verzweifelt nach ihr

Tic Tac Toe: Sängerin abgetaucht - Fans suchen verzweifelt nach ihr

Boris Becker in London: Seine Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker in London: Seine Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Kommentare