US-Schauspieler Stanley Tucci zum vierten Mal Vater

+
Nachwuchs beim "Tribute von Panem"-Star: Stanley Tucci und seine Frau Felicity Blunt freuen sich über einen Sohn. Foto: Will Oliver

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Stanley Tucci (54, "Die Tribute von Panem - The Hunger Games") ist zum vierten Mal Vater geworden. Sohn Matteo Oliver sei am Sonntag in London zur Welt gekommen, teilte sein Sprecher der US-Zeitschrift "People" mit.

Es ist das erste gemeinsame Kind für Tucci und Felicity Blunt. Seit 2012 ist der Schauspieler mit der britischen Literaturagentin, der Schwester von Schauspielerin Emily Blunt, verheiratet.

Tucci hat bereits drei Kinder von seiner Frau Kate, die im Jahr 2009 an Krebs starb. Der 54-Jährige spielte unter anderem im Kino-Erfolg "Der Teufel trägt Prada" mit. In der "Panem"-Trilogie stellt er den diabolischen Show-Moderator Caesar Flickerman dar.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner
Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer

Echt jetzt? Florian Silbereisen enthüllt kuriosen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Echt jetzt? Florian Silbereisen enthüllt kuriosen Spitznamen - So nennen ihn alte Freunde

Boris Becker in London: Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker in London: Fans sorgen sich um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Olli Pocher diskutiert mit TV-Koch Hildmann über Corona - bis die Polizei einschreiten muss

Olli Pocher diskutiert mit TV-Koch Hildmann über Corona - bis die Polizei einschreiten muss

Kommentare