Heldenhafte Aktion in Bayern

82-Jährige treibt mit Auto in Fluss - Spektakuläre Rettung

Eine 82 Jahre alte Frau ist im Landkreis Ostallgäu mit ihrem Auto in einen Fluss geraten und von einem couragierten Mann gerettet worden.

Stötten am Auerberg  - Der 60-Jährige sprang in das eineinhalb Meter tiefe Gewässer, um die Frau aus dem Wagen zu holen, wie die Polizei mitteilte. Beide blieben unverletzt. Anwohner versorgten sie mit trockener Kleidung und Tee. Die 82-Jährige war am Freitagnachmittag am Steuer abgelenkt worden und deshalb in Stötten am Auerberg plötzlich von der Straße abgekommen. 

Sie rutschte mit dem Auto in den Fluss Geltnach, der wegen Hochwassers derzeit eine starke Strömung hat. Der Wagen wurde rund 100 Meter weit getrieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen
Leben

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen
Auto

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert
Welt

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Elf Jahre Haft für Brandstifter von Apolda

Elf Jahre Haft für Brandstifter von Apolda

Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt

Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt

Sturzgeburt in Regionalbahn 

Sturzgeburt in Regionalbahn 

Vier Meter lange Riesenschlange „entlaufen“ - Tier wird mit Löscher gekühlt

Vier Meter lange Riesenschlange „entlaufen“ - Tier wird mit Löscher gekühlt

Kommentare