Großeinsatz der Feuerwehr

A43: Riesiges Feuer im Ruhrgebiet – sogar Warn-App Nina löst Alarm aus

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Sprockhövel in unmittelbarer Nähe zur A43 lodert ein riesiges Feuer.
+
Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Sprockhövel in unmittelbarer Nähe zur A43 lodert ein riesiges Feuer.

In der Nacht zu Sonntag hat sich in Sprockhövel in der Nähe der A43 ein riesiges Feuer entzündet. Die Feuerwehr ist aktuell immer noch im Einsatz. 

Sprockhövel (Ennepe-Ruhr-Kreis) – In der Nähe der Autobahn 43 lodert ein riesiges Feuer. Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Sprockhövel im Ennepe-Ruhr-Kreis brennt es seit kurz nach Mitternacht, wie RUHR24.de* berichtet.

Die Feuerwehr wurde um 0.26 Uhr zu dem Einsatz in der Nähe der A43 gerufen und ist seitdem im Einsatz. Das riesige Feuer in Sprockhövel löste sogar die Warn-App Nina aus*. Die großen Rauchschwaden sind auch noch aus weiter Ferne zu sehen. Der Einsatz wird sich laut Feuerwehr noch länger hinziehen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leben

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?
Reisen

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán
Mehr Sport

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético
Fußball

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Corona-Metropole Hamburg: 276 Neuinfektionen – Milliardenhilfe beschlossen

Corona-Metropole Hamburg: 276 Neuinfektionen – Milliardenhilfe beschlossen

Corona in Deutschland: Ärztepräsident spricht von „Vermummungsgebot“ - Lauterbach fordert Rücktritt

Corona in Deutschland: Ärztepräsident spricht von „Vermummungsgebot“ - Lauterbach fordert Rücktritt

Timmendorf an der Ostsee: Coronavirus-Infektionszahlen explodieren

Timmendorf an der Ostsee: Coronavirus-Infektionszahlen explodieren

Wetter-Phänomen: „Blutregen“ über Deutschland - Temperaturen steigen rekordverdächtig an

Wetter-Phänomen: „Blutregen“ über Deutschland - Temperaturen steigen rekordverdächtig an

Kommentare