Aus Handtasche der Mutter

Vier Verletzte: Dreijährige hantiert mit Pfefferspray

Mit dem Pfefferspray der Mutter verletzte ein Kleinkind nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mutter und zwei Geschwister. Wie sie an die Handtasche kam, ist nicht klar.

Aalen - Einen Notfalleinsatz ausgelöst hat eine Dreijährige, die mit dem Pfefferspray aus der Handtasche ihrer Mutter hantierte. Das Mädchen versprühte das Tierabwehrspray in der Wohnung. Sie verletzte am Donnerstag nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mutter sowie zwei Geschwister im Alter von einem und vier Jahren leicht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Vier Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge wurden alarmiert. Mutter und Kinder wurden mit Atemwegsreizungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken
Politik

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen
Fußball

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien
Fußball

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Meistgelesene Artikel

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV

120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.