Ressortarchiv: Deutschland

Arzt und Rechtsanwalt: Prügelei auf offener Straße 

Arzt und Rechtsanwalt: Prügelei auf offener Straße 

Aachen - Einen handfesten Streit unter Akademikern haben ein Rechtsanwalt und ein Arzt in Aachen auf offener Straße ausgetragen. Worum es ging, und wie die wüste Schlägerei endete.
Arzt und Rechtsanwalt: Prügelei auf offener Straße 
Ex-Heimleiter erneut wegen Missbrauch vor Gericht

Ex-Heimleiter erneut wegen Missbrauch vor Gericht

Kaiserslautern - Er soll ihm anvertraute Mädchen sexuell missbraucht haben: Ein ehemaliger Kinderheimleiter steht in Kaiserslautern vor Gericht, und das bereits zum zweiten Mal. Er weist die Vorwürfe zurück.
Ex-Heimleiter erneut wegen Missbrauch vor Gericht
Zu lauter Sex: Nachbarin führt Stöhn-Tagebuch

Zu lauter Sex: Nachbarin führt Stöhn-Tagebuch

Wennigsen - Eine Frau hat ein minutiöses Lärmprotokoll über das Sexleben ihrer Nachbarn geführt. Durch die Schreie und das laute Stöhnen sei sie krank geworden. Deshalb landete der Fall nun vor Gericht.
Zu lauter Sex: Nachbarin führt Stöhn-Tagebuch
Iraner wollte brennbare Flüssigkeit in Lufthansa-Jet schmuggeln

Iraner wollte brennbare Flüssigkeit in Lufthansa-Jet schmuggeln

Frankfurt/Main - Mit 200 Liter einer explosiven Flüssigkeit wollte ein Iraner an Bord einer Lufthansa-Maschine. Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat den Mann laut eines Medienberichts festgenommen.
Iraner wollte brennbare Flüssigkeit in Lufthansa-Jet schmuggeln
Trotz Verbots: Rauch in vier von fünf Kneipen

Trotz Verbots: Rauch in vier von fünf Kneipen

Berlin - Mehr als 80 Prozent der Kneipen und Bars in Deutschland sind trotz der Nichtraucherschutzgesetze nach wie vor verqualmt. Und im Gros der Fälle wird gegen Vorgaben verstoßen.
Trotz Verbots: Rauch in vier von fünf Kneipen
Schock-Fund: Hand ragt aus Erdreich

Schock-Fund: Hand ragt aus Erdreich

Neuss - Ein Bauarbeiter hat am Autobahnkreuz Neuss-Süd in Nordrhein-Westfalen bei einer Pinkelpause zu seinem Entsetzen eine Hand entdeckt, die aus dem Erdreich ragte.
Schock-Fund: Hand ragt aus Erdreich
Kampusch: Keine Entschädigung vom Staat

Kampusch: Keine Entschädigung vom Staat

Wien - Das österreichische Entführungsopfer Natascha Kampusch erhält keine Entschädigung vom Staat. Die Finanzprokuratur habe im Namen des Innenministeriums eine entsprechende Zahlung abgelehnt.
Kampusch: Keine Entschädigung vom Staat
"Richter Gaspedal" geht vom Gas

"Richter Gaspedal" geht vom Gas

Herford/Bielefeld - Der mit Dutzenden Freisprüchen für Temposünder bekanntgewordene Herforder Amtsrichter Helmut Knöner muss zurückrudern.
"Richter Gaspedal" geht vom Gas
Babytod: Lange Haft für 22-Jährige

Babytod: Lange Haft für 22-Jährige

Trier - Die junge Mutter schaute weg, als ihr Mann das gemeinsame Baby zu Tode quälte. Deshalb muss die 23-Jährige nun ins Gefängnis. Sie will sich jetzt scheiden lassen.
Babytod: Lange Haft für 22-Jährige
Schon wieder brutale Prügel-Attacke in U-Bahn

Schon wieder brutale Prügel-Attacke in U-Bahn

Berlin - Nach dem brutalen Übergriff auf einen Mann in einem Berliner Bahnhof ist der 18-jährige Täter vom Unterricht seiner Schule suspendiert worden. Unterdessen fahndet die Berliner Polizei erneut mit einem Video nach U-Bahn-Schlägern.
Schon wieder brutale Prügel-Attacke in U-Bahn
Baby mit Schütteltrauma in akuter Lebensgefahr

Baby mit Schütteltrauma in akuter Lebensgefahr

Lüneburg - Ein sieben Monate altes Mädchen aus Lüneburg schwebt in Lebensgefahr, nachdem es offenbar von seinen Eltern stark geschüttelt worden ist. Die Staatsanwältin ist pessimistisch.
Baby mit Schütteltrauma in akuter Lebensgefahr
Was Vornamen über Liebe und Sex verraten

Was Vornamen über Liebe und Sex verraten

München - Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, ob unsere Vornamen etwas über unser Liebesleben aussagen? Der Beziehungscoach Clemens Beöthy hat gängige Namen analysiert.
Was Vornamen über Liebe und Sex verraten
Sieben Bundeswehrtransporter abgefackelt

Sieben Bundeswehrtransporter abgefackelt

Schwerin - Sieben Kleintransporter der Bundeswehr sind in Rostock von Unbekannten angezündet und zerstört worden. Der Schaden beläuft sich auf 130.000 Euro. Auch benachbarte Gebäude waren betroffen.
Sieben Bundeswehrtransporter abgefackelt
Mann verirrt sich in Frauengefängnis

Mann verirrt sich in Frauengefängnis

Hildesheim - Falsch gelaufen: Ein 24 Jahre alter Mann wollte in Hildesheim eine Abkürzung nehmen - und landete im Frauengefängnis. Erst eine lokale Prominenz konnte ihn aus der misslichen Lage befreien.
Mann verirrt sich in Frauengefängnis
Verdi: Schlecker verstößt nicht gegen Recht, aber gegen Anstand

Verdi: Schlecker verstößt nicht gegen Recht, aber gegen Anstand

Stuttgart - Die Drogeriemarkt-Kette Schlecker verstößt mit ihren Mitarbeiterlisten aus Sicht der Gewerkschaft Verdi zwar nicht gegen Recht, aber gegen den Anstand.
Verdi: Schlecker verstößt nicht gegen Recht, aber gegen Anstand
Zeitungsverleger verurteilen Angriffe auf die Pressefreiheit

Zeitungsverleger verurteilen Angriffe auf die Pressefreiheit

Berlin - Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai kritisieren die deutschen Zeitungsverleger die weltweiten Angriffe auf die freie Berichterstattung.
Zeitungsverleger verurteilen Angriffe auf die Pressefreiheit
Neunjähriger läuft 20 km allein nach Hause

Neunjähriger läuft 20 km allein nach Hause

Zwickau - Ein neunjähriger Junge ist am Samstag etwa 20 Kilometer weit von Zwickau nach Bernsdorf (Sachsen) nach Hause gelaufen. Als er seinen Vater nicht mehr sah, lief er los.
Neunjähriger läuft 20 km allein nach Hause
Entspannter Start in den Mai in Berlin

Entspannter Start in den Mai in Berlin

Berlin - Berlin ist ohne größere Krawalle in den 1. Mai gestartet. Die Walpurgisfeiern im Mauerpark und im Stadtteil Friedrichshain verliefen Polizeiangaben zufolge weitgehend friedlich.
Entspannter Start in den Mai in Berlin
Weser: Umweltgefahr weitgehend gebannt

Weser: Umweltgefahr weitgehend gebannt

Stolzenau - Nach einem Schiffsunglück auf der Weser bei Stolzenau in Niedersachsen ist die Gefahr einer Ölverschmutzung weitgehend gebannt. Bisher seien insgesamt etwa 23 000 Liter Treibstoff und Öl abgepumpt worden
Weser: Umweltgefahr weitgehend gebannt
Dampferparade auf der Elbe

Dampferparade auf der Elbe

Dresden - Dampferparade auf der Elbe: Neun historische Raddampfer sind am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein vom Terrassenufer im Stadtzentrum Dresdens in Richtung Pillnitz gefahren.
Dampferparade auf der Elbe
Rechtsextreme greifen Gewerkschafter an

Rechtsextreme greifen Gewerkschafter an

Greifswald - Vor der 1.-Mai-Demonstration und einem geplanten NPD-Aufmarsch am Sonntag in Greifswald ist es in der Stadt zu Attacken mit vermutlich rechtsextremem Hintergrund gekommen.
Rechtsextreme greifen Gewerkschafter an