Starke Windböe

Baum stürzt  in Gruppe von Radfahrern - 75-Jährige getötet

Bei einer Windböe ist am Donnerstagnachmittag in Brandenburg ein Baum auf eine Gruppe von Radfahrern gestürzt und hat eine 75-jährige Frau getötet.

Cottbus - Die Radlerin erlag noch am Unfallort auf einem Radweg zwischen Lauchhammer und Tettau ihren Verletzungen, wie die Polizei in Cottbus mitteilte. Eine 84-jährige Frau und zwei 68- und 78-jährige Männer wurden durch den Baum verletzt. Laut Deutschem Wetterdienst gab es am Dienstagnachmittag im Norden und Osten Deutschlands verbreitet Windböen, im äußersten Norden und Nordosten sogar stürmische Böen. Erst am Abend sollte der Wind nachlassen.

afp

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa
Welt

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Wohnen

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger
Welt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Meistgelesene Artikel

Münchner (25) stirbt bei Bergtour in Tirol - auch sein Begleiter tot

Münchner (25) stirbt bei Bergtour in Tirol - auch sein Begleiter tot

Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters

Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters

Sprengfähiger Gegenstand in Berlin entdeckt: Behörden sehen Zusammenhang mit DHL-Erpresser 

Sprengfähiger Gegenstand in Berlin entdeckt: Behörden sehen Zusammenhang mit DHL-Erpresser 

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Kommentare