Unfall auf Landstraße

Tödlicher Unfall: Frau stirbt vor den Augen ihres Freundes 

+
Symbolbild: Zwei Motorräder stoßen bei Birstein frontal zusammen. Eine Frau stirbt.

Auf einer Landstraße bei Birstein in Hessen stoßen zwei Motorräder frontal zusammen. Für eine Frau kommt jede Hilfe zu spät. Ihr Freund sieht alles mit an. 

Birstein - In der Nähe von Birstein (Main-Kinzig-Kreis) kam es am Samstagnachmittag, 14.09.2019, zu einem schlimmen Unfall. Zwei Motorräder sind laut Angaben der Polizei auf der Landstraße zwischen Birstein und Hettersroth frontal zusammengestoßen. Für die 54-jährige Motorradfahrerin aus Nidderau kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der zweite Fahrer, ein 43-jähriger aus Frankfurt, erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Fulda geflogen.

Warum es zu dem Zusammenstoß auf der kurvigen Landstraße bei Birstein kam, ist noch nicht klar. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei war die 54-Jährige gegen 16.15 Uhr auf der Landesstraße 3195 zwischen Birstein und Hettersroth unterwegs, als ihr der 43 Jahre alter Motorradfahrer aus Frankfurt entgegenkam. Die Polizei schätzt, dass der Frankfurter auf die Gegenfahrbahn geraten sein könnte. 

Birstein: Motorräder stoßen frontal zusammen - Frau stirbt

Die Frau aus Nidderau war an diesem Tag zusammen mit ihrem Lebensgefährten unterwegs. Da dieser mit seinem Motorrad vor seiner Partnerin fuhr, war er nicht am Unfall beteiligt und blieb unverletzt. Er wurde jedoch unmittelbar Zeuge des Unfalls. 

Bei den Motorrädern des Unfalls handelt es sich um eine 1000er Honda und eine 650er Kawasaki. Sie wurden stark beschädigt. Die Polizei schätzt die Schadenssumme auf rund 11.000 Euro. 

Birstein: Zwei Motorräder kollidiert - Straße voll gesperrt

Beide Fahrzeuge wurden nach dem Unfall sichergestellt und sollen nun genau untersucht werden. Die Landstraße war nach dem Unfall voll gesperrt. 

Ebenfalls in Birstein (Main-Kinzig-Kreis) rückte die Polizei zu einem Großeinsatz aus. Zeugen geben an, Hilferufe aus einem Wald gehört zu haben.

Bei einem anderen schweren Motorradunfall auf der A661 bei Bad Homburg ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie fnp.de* berichtete, starb er wenig später im Krankenhaus. Auch auf der A661 bei Bad Homburg kam es wie op-online.de* berichtete zu einem Motorradunfall. Dort wurde ein Mann sehr schwer. Er erlag nur wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen.

*op-online.de und fnp.de sind Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion.

red/svw

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler
Reisen

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können
Auto

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Meistgelesene Artikel

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Ist Christi Himmelfahrt 2020 ein Feiertag? Bedeutung und Bräuche auf einen Blick

Ist Christi Himmelfahrt 2020 ein Feiertag? Bedeutung und Bräuche auf einen Blick

Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Autokino-Trip in Corona-Krise wurde zur Tortur - dabei lag die Lösung wohl nahe

Autokino-Trip in Corona-Krise wurde zur Tortur - dabei lag die Lösung wohl nahe

Kommentare