Zahl der Infizierten steigt

Corona-Risikogebiete in Niedersachsen: Immer mehr Regionen betroffen

Immer mehr Regionen werden in Niedersachsen zu Corona-Risikogebieten erklärt. Inzwischen sind 17 Landkreise und Städte betroffen. Es gelten verschärfte Regeln.

  • Zahl der Corona-Infektionen in Niedersachsen steigt.
  • Damit auch die Zahl der Corona-Risikogebiete.
  • Der Landkreis Cloppenburg ist am stärksten betroffen.

Hannover - Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt drastisch. Innerhalb von 24 Stunden haben sich bundesweit laut Robert-Koch-Institut 8.685 Menschen infiziert (Stand: 26.10.2020). In vielen Risikogebieten gelten deshalb verschärfte Regeln. Auch in Niedersachsen wächst die Liste der Risikogebiete.

Durchschnittlich liegen in Niedersachsen die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche bei 57,5. Damit ist der Warnwert von 50 überschritten. Viele Landkreise übersteigen die 50er-Marke teils drastisch. Derzeit sind 17 Regionen betroffen. Inzwischen werden jedoch schon bei 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner Maßnahmen ergriffen.

Corona-Fälle in Niedersachsen (26.10.2020)30.954 (+495)
Todesfälle732 (+1)
Genesene22.037 (+172)
7-Tagesinzidenz57,3

Corona in Niedersachsen: Zwei Landkreise verschärfen Regeln

Besonders der Landkreis Cloppenburg übertrifft deutlich den Grenzwert. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 221,5. Das teilt das Land Niedersachsen am Montag, 26.10.2020, mit. Dort gelten ab sofort strenge Corona-Regeln. Zusammenkünfte im privaten und öffentlichen Raum sind auf sechs Personen aus maximal zwei Haushalten beschränkt. Ab 23 Uhr gilt eine Sperrstunde für Gastronomie und Bars, so der Kreis Cloppenburg (Stand: 23.10.2020).

Zu den Spitzenreitern zählt auch die Stadt Delmenhorst mit einem Wert von 217,9. Aufgrund der hohen Zahl der Corona-Infektionen wurde die Maskenpflicht ausgeweitet. Eine Maske muss demnach im gesamten Bahnhofs-Bereich, auf Parkplätzen von Geschäften und Supermärkten, sowie von 10 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone in der Innenstadt und auf dem Rathausplatz getragen werden. Auch auf Spielplätzen gilt für erwachsene Begleitpersonen eine Maskenpflicht.

Corona in Niedersachsen: Landkreis Vechta stark betroffen

Der Landkreis Vechta ist ebenfalls stark von der Corona-Pandemie getroffen. Hier liegt die 7-Tagesinzidenz bei 189,8 und wurde damit drastisch überschritten. Auf ihrer Website erklärt die Stadtverwaltung, dass eine Kontaktbeschränkung von maximal sechs Personen aus zwei Haushalten gilt - unabhängig von der tagesaktuellen Inzidenzzahl. Zudem muss jeder in öffentlich zugänglichen Räumen eine Maske tragen.

Corona in Niedersachsen: Viele Regionen sind Risikogebiet

Diese Regionen in Niedersachsen sind ebenfalls als Corona-Risikogebiet eingestuft:

  • Diepholz (Inzidenz: 68,6)
  • Emsland (Inzidenz: 71,6)
  • Grafschaft Bentheim (Inzidenz: 127,6)
  • Region Hannover (Inzidenz: 55,4)
  • Hildesheim (Inzidenz: 88,5)
  • Lüchow-Dannenberg (Inzidenz: 55,8)
  • Landkreis Oldenburg (Inzidenz: 116,1)
  • Landkreis Osnabrück (Inzidenz: 69,3)
  • Stadt Osnabrück (Inzidenz: 86,5)
  • Osterholz (Inzidenz: 86,9)
  • Peine (Inzidenz: 55,6)
  • Stadt Salzgitter (Inzidenz: 58,5)
  • Schaumburg (Inzidenz: 65,9)
  • Vechta (Inzidenz: 119,6)

Im Gegensatz dazu ist in ganz Niedersachsen die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Holzminden am niedrigsten. Sie liegt bei 4,3. Insgesamt gab es hier 146 Corona-Fälle und sieben Todesopfer. (Karolin Schaefer)

Rubriklistenbild: © Peter Kneffel/dpa/dpa-Bildfunk

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort

Lamberts Bay ist mehr als ein Fischerort
Wohnen

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen

Wie fleischfressende Pflanzen Fleisch fressen
Reisen

Spektakuläre Grottenschau im Gletschereis der Walliser Alpen

Spektakuläre Grottenschau im Gletschereis der Walliser Alpen
Mehr Sport

BVB nach Remis gegen Lazio Rom im Achtelfinale

BVB nach Remis gegen Lazio Rom im Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Vermisste Rebecca Reusch: Tatverdächtigem wird Lüge nachgewiesen - Neues Material könnte komplette Wende bringen

Vermisste Rebecca Reusch: Tatverdächtigem wird Lüge nachgewiesen - Neues Material könnte komplette Wende bringen

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt Ausgangssperre für Hotspots - Großstadt darunter

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt Ausgangssperre für Hotspots - Großstadt darunter

Flughafen-Passagierkontrolleur mit Coronavirus angesteckt - Firma nennt weitere Details

Flughafen-Passagierkontrolleur mit Coronavirus angesteckt - Firma nennt weitere Details

Ikea kämpft in Erfurt mit Schnee auf Dächern

Ikea kämpft in Erfurt mit Schnee auf Dächern

Kommentare