Auch Ärzte und Pfleger positiv getestet

Ausbruch des Coronavirus in Lungenklinik in NRW - Aufnahmestopp nicht für diese Patienten

In einer Lungenfachklinik in NRW ist das Coronavirus ausgebrochen (Symbolbild).
+
In einer Lungenfachklinik in NRW ist das Coronavirus ausgebrochen (Symbolbild).

In einer Lungenfachklinik in NRW ist das Coronavirus ausgebrochen. Die Behörden verhängten deshalb einen Aufnahmestopp - aber nicht für alle Patienten.

Hemer - Nach Informationen von COME-ON.de* sind mehrere Mitarbeiter einer Lungenfachklinik im Märkischen Kreis bei Dortmund (NRW) - darunter Ärzte und Krankenpfleger - positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Kreisgesundheitsbehörden sprechen von einem "Ausbruch von Covid-19" in der Lungenklinik Hemer. Daraufhin erging ein Aufnahmestopp für Patienten, die ja gerade in einer Lungenfachklinik angesichts ihres geschwächten Immunsystem oft besonders anfällig für Infektionen sind.

Allerdings wurde diese bestimmte Gruppe von Patienten auch weiterhin aufgenommen*. Hintergrund ist eine entsprechende Empfehlung des Robert-Koch-Instituts. 

*COME-ON.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Sport

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold
Politik

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight
Mehr Sport

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Kommentare