Giftköder in Recklinghausen

App "Dogorama" meldet Giftköder: Betroffene Bulldogge vor Kurzem verendet

+
Eine Hunde-App meldete Giftköder in Recklinghausen.

Per App ist eine angebliche Falschmeldung über Giftköder verbreitet worden. Jetzt meldet sich ein Hundebesitzer zu Wort. 

Nach der Meldung über Giftköder in Recklinghausen, die sich als Falschmeldung eines Users der App "Dogorama" herausstellte, hat ein Leser von 24VEST.de* gemeldet. 

Er berichtete, dass die englische Bulldogge seines Bruders und seiner Schwägerin vor rund zwei Wochen in der Tat in Recklinghausen einen präparierten Köder gefressen hätte und inzwischen trotz Notoperation daran gestorben wäre. Dem Ordnungsamt sei dieser Fall mitgeteilt worden. Das wurde von der Behörde auch bestätigt.

Das Ordnungsamt zeigt sich irritiert: Zwar hätte man sehr wohl Mitarbeiter in Bewegung gesetzt, um das Areal um den Nordcharweg zu überprüfen, aber diese hätten nichts gefunden.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen
Auto

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz
Leben

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Meistgelesene Artikel

Sogar im Hörsaal: Münchner Uni-Studenten lassen die Hüllen fallen - Profs reagieren überraschend

Sogar im Hörsaal: Münchner Uni-Studenten lassen die Hüllen fallen - Profs reagieren überraschend

Teichunglück mit drei toten Kindern in Neukirchen: Bürgermeister verurteilt

Teichunglück mit drei toten Kindern in Neukirchen: Bürgermeister verurteilt

Hermes-Paketbote schreibt sooo traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Hermes-Paketbote schreibt sooo traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

ÖPNV-Foto aus Berlin ging um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Ahnen Sie, warum?

ÖPNV-Foto aus Berlin ging um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Ahnen Sie, warum?

Kommentare