Im Saarland

Drama am Neujahrstag: Vater erschießt seinen Sohn

Ein 64-jähriger Deutscher hat am Neujahrstag im Saarland nach eigener Aussage seinen Sohn erschossen. Der Sohn war zuvor in die Wohnung eingedrungen.

Beckingen - Die Tat geschah nach Polizeiangaben vom Dienstag gegen 14 Uhr in der Wohnung des älteren Mannes in Beckingen bei Merzig. Sein 29-jähriger Sohn sei psychisch auffällig gewesen und in der Vergangenheit schon häufiger Grund für polizeiliche Einsätze gewesen. 

Der Vater habe sich widerstandslos festnehmen lassen und die Tat gestanden. In der ersten polizeilichen Vernehmung gab der Mann an, Angst vor seinem Sohn gehabt zu haben. Dieser war laut Polizei „widerrechtlich“ in die Wohnung des Vaters eingedrungen.

Lesen Sie auch: Attacken gegen Einsatzkräfte: Polizei spricht von lebensbedrohlichem Ausmaß

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung
Welt

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet
Politik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik
Boulevard

Moschino macht den Laufsteg zum Museum

Moschino macht den Laufsteg zum Museum

Meistgelesene Artikel

Bittere Wetter-Prognose für Deutschland: Oktober soll so beginnen, wie September endet

Bittere Wetter-Prognose für Deutschland: Oktober soll so beginnen, wie September endet

München: SUV-Fahrer werden heftig angefeindet - Wut-Zettel an Autos

München: SUV-Fahrer werden heftig angefeindet - Wut-Zettel an Autos

Tödlicher Unfall: Frau stirbt vor den Augen ihres Freundes 

Tödlicher Unfall: Frau stirbt vor den Augen ihres Freundes 

E-Scooter löst verheerenden Brand Wohnungsbrand aus - Polizei ermittelt

E-Scooter löst verheerenden Brand Wohnungsbrand aus - Polizei ermittelt

Kommentare