Das haben sie nicht kommen sehen

Lehrer deponieren Zeugnisse in 200-Kilo-Tresor - mit den Folgen konnten sie nicht rechnen

Ein großes Ärgernis für die Lehrer, vielleicht eine Freude für den ein oder anderen Schüler: In einer Schule sind alle Zeugnisse geklaut worden.

Olfen – An einer Grundschule im Münsterland wird der letzte Tag vor den Sommerferien anders ablaufen als geplant, denn: Alle Zeugnisse sind weg. Eigentlich lagen sie sicher verstaut im Schultresor. Doch der wurde aufgebrochen.

Am Dienstagabend verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Schulgebäude. Im Sekretariat rissen sie dann den 200 Kilo schweren Tresor aus der Bodenverankerung und machten sich damit aus dem Staub. Zu ihrer Beute gehörten damit auch die Zeugnisse. Alle Details zu der Geschichte lesen Sie bei msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien
Politik

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit
Politik

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana
Politik

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr gibt Entwarnung

News-Ticker: Chemieunfall in Frankfurt: Feuerwehr gibt Entwarnung

Straßenmusiker singt in Dortmunder Innenstadt - plötzlich stimmt dieser Weltstar im Schlabberlook mit ein

Straßenmusiker singt in Dortmunder Innenstadt - plötzlich stimmt dieser Weltstar im Schlabberlook mit ein

Jugendlicher geht im Wald spazieren und verschwindet spurlos: Er wurde gefunden!

Jugendlicher geht im Wald spazieren und verschwindet spurlos: Er wurde gefunden!

"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Ihr altes Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen

"Heißeste Ärztin Deutschlands" kommt aus München: Ihr altes Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen

Kommentare