Inzwischen ist die Lage aber wieder unter Kontrolle

Feuerhölle in Rostock: Schockierende Bilder aus Norddeutschland

+
Die Feuerwehr bekam das Feuer in Griff.

Auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Rostock ist ein riesiger Plastikmüllhaufen in Brand geraten.

Rostock - Auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Rostock ist ein riesiger Plastikmüllhaufen in Brand geraten. Eine große tiefschwarze Rauchwolke war am Mittwochnachmittag weithin sichtbar. Über die Brandursache gab es zunächst keine Informationen, wie ein Stadtsprecher sagte. 

Die Rauchwolke war auch in einigen Kilometern Entfernung noch deutlich zu sehen.

Das Feuer sei unter Kontrolle gebracht worden. Ein Übergreifen der Flammen auf zwei Lagerhallen habe verhindert werden können. Verletzt worden sei bei dem Großbrand niemand. Das Umweltministerium riet Anwohnern, wegen der starken Rauchentwicklung Fenster und Türen vorsichtshalber verschlossen zu halten. Der Plastikmüllhaufen war 1000 Kubikmeter groß - das entspricht der Größe von fast einem halben olympischen Schwimmbecken.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Tief "Axel" bringt viel Regen: Feuerwehr im Dauereinsatz

Tief "Axel" bringt viel Regen: Feuerwehr im Dauereinsatz
Technik

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen
Formel 1

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen
Reisen

Auf Elba wird der Traum vom Jachtsegeln wahr

Auf Elba wird der Traum vom Jachtsegeln wahr

Meistgelesene Artikel

Drohung gegen Gymnasien: Münchner soll verdächtige Mail verfasst haben - Polizei nennt neue Details

Drohung gegen Gymnasien: Münchner soll verdächtige Mail verfasst haben - Polizei nennt neue Details

Wer macht so etwas? Katze getötet und dann so auf Gehweg platziert

Wer macht so etwas? Katze getötet und dann so auf Gehweg platziert

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - teils heftige Überschwmmungen

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - teils heftige Überschwmmungen

Tief „Axel“ sorgt weiter für Wetter-Chaos in Deutschland - Decke in Klinik eingestürzt

Tief „Axel“ sorgt weiter für Wetter-Chaos in Deutschland - Decke in Klinik eingestürzt

Kommentare