Güterzug entgleist bei Braunschweig

Schandelah - Ein Güterzug ist in der Nacht zum Freitag auf der Bahnstrecke Magdeburg-Braunschweig entgleist. Verletzt wurde niemand, teilte die Bundespolizei mit.

Zwei Waggons in der Mitte des 600 Meter langen Zuges sprangen nahe der Ortschaft Schandelah aus den Gleisen und beschädigten die Bahnstrecke auf zwei Kilometern Länge. Der Zug war mit Autoteilen für Volkswagen unterwegs.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Es habe aber keine Fremdeinwirkung gegeben. Die im Ost-West-Verkehr wichtige Bahnstrecke wurde zunächst voll gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder
Fußball

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer
Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Walter Schultheiß und Trudel Wulle verraten das Geheimnis ihrer langen Ehe

Walter Schultheiß und Trudel Wulle verraten das Geheimnis ihrer langen Ehe

Tim Mälzer: Nach Coronavirus-Lockdown – Restaurant an der Alster macht auf

Tim Mälzer: Nach Coronavirus-Lockdown – Restaurant an der Alster macht auf

Kommentare