Wie konnte das passieren?

Unglaublich! IHK verliert Abschlussprüfungen: Azubis müssen noch einmal ran

Des einen Freud ist vermutlich des anderen Leid. So bekommen 18 Azubis in Dortmund eine zweite Chance: Sie müssen ihre Abschlussprüfungen wiederholen. Ihre bereits abgelegten Klausuren gingen verloren.

Dortmund - Kuriose Panne mit ärgerlichen Folgen: Weil die IHK ihre Klausuren verloren hat, müssen 18 angehende Bürokaufleute in Dortmund ihre Abschlussprüfung wiederholen. „Ich kann mir das nicht erklären“, sagte der Sprecher der Industrie- und Handelskammer Dortmund (IHK), Georg Schulte, am Mittwoch über den Verlust.

Seinen Schilderungen zufolge müssen die Unterlagen Ende April abhanden gekommen sein, nachdem die betroffenen Azubis ihre Prüfung im Fach Wirtschafts- und Sozialkunde in einem Dortmunder Berufskolleg geschrieben hatten. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Erst als die Ergebnisse der insgesamt rund 2500 abgelegten Prüfungen online gingen, war der Verlust laut Schulte aufgefallen. Betroffene, die keine Ergebnisse erhielten, hätten sich gemeldet. Jetzt müssen die 18 angehenden Kaufleute noch einmal ran. In wenigen Tagen soll die Prüfung wiederholt werden - diesmal direkt in den Räumen der IHK.

Jeder vierte Azubi in Deutschland bricht übrigens seine Ausbildung ab, wie Merkur.de* berichtete.

dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © dpa / Bernd Wüstneck

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0
Fußball

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru
Fußball

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht
Politik

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Meistgelesene Artikel

Obdachloser geht zum Regal mit Haushaltswaren - kurz darauf rasen Polizei und Feuerwehr zum Supermarkt

Obdachloser geht zum Regal mit Haushaltswaren - kurz darauf rasen Polizei und Feuerwehr zum Supermarkt

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.