Landwirte protestieren mit Traktoren in Berlin

+
Ausstellungsbesucher gehen am Samstag vor der Messe Berlin an einer Traktorenkolonne vorbei, an deren erstem Traktor ein Schild mit der Aufschrift "Gentechnik verursacht Hunger... weltweit!" befestigt ist.

Berlin - Bauern, Verbraucher, Tierschützer und Umweltaktivisten haben in Berlin für eine Agrarwende demonstriert. Sie sind mit rund 80 Traktoren sind vor das Messegelände der Grünen Woche gezogen.

Unter dem Motto “Wir haben es satt“ kritisieren sie die industrialisierte Landwirtschaft. Die knapp 80 Schlepper fuhren anschließend von der weltgrößten Agrarmesse in Richtung Hauptbahnhof. Am Mittag ist eine Kundgebung am Brandenburger Tor geplant.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten
Karriere

Wie werde ich Tischler/in?

Wie werde ich Tischler/in?
Welt

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Meistgelesene Artikel

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an

U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt

U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?

Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?

Kommentare