Vermisstenfall

Maja (19) aus Leipzig fast eine Woche vermisst: Jetzt die plötzliche Wende

+
Die 19-jährige Maja ist wieder da.

Von der 19-jährigen Maja aus Leipzig fehlte fast eine Woche jede Spur. Sie wollte in die Stadt zum Shoppen fahren, dann war die junge Frau verschwunden. Nun ist die Vermisste wieder da.  

  • Maja aus Leipzig war seit dem 11. November vermisst - nun ist die 19-Jähriger wieder aufgetaucht. 
  • Die Polizei Leipzig suchte nach der 19-jährigen Auszubildenden und veröffentlichte Fotos.
  • Polizei stellt Ermittlungen ein. 

Update vom 18. November 2019: Seit einer Woche fehlte jede Spur von Maja (19). Nun gibt es eine gute Nachricht: Maja ist wieder da.

Wie die Bild berichtet, konnte Maja am Montag (18. November) von der Polizei in Leipzig aufgegriffen werden. Das habe eine Polizeisprecherin gegenüber dem Blatt bestätigt. 

Die 19-Jährige verabschiedete sich am 11. November von ihren Eltern, wollte shoppen gehen. Dann war die junge Frau nicht mehr erreichbar. Warum Maja verschwunden war? Noch ist vieles unklar. „Die Hintergründe werden gegenwärtig geprüft und sind Gegenstand der aktuellen Ermittlungen“, sagte eine Polizeisprecherin gegenüber der Bild. 

Leipzig: Maja (19) vermisst: Bereits der zweite Vermisstenfall für die Polizei

Erstmeldung vom 15. November 2019:

Leipzig - Wo ist Maja? Diese Frage stellt sich die Polizei Leipzig bereits seit dem 11. November. Gegen 16.30 Uhr verließ die junge Frau an diesem Tag die elterliche Wohnung im Leipziger Stadtteil Wiederitzsch. Kurz zuvor erzählte sie ihren Eltern, dass sie mit der Bahn in die Innenstadt fahren wolle, um dort shoppen zu gehen. 

Polizei Leipzig sucht nach vermisster Maja

Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte sich Maja danach mit ihren Eltern in der Stadt treffen, um gemeinsam zurück nach Hause zu fahren. Doch bereits ab 17.30 Uhr erreichte die Mutter des nun vermissten Mädchens ihre Tochter nicht mehr. Seit diesem Zeitpunkt ist die junge Frau verschwunden. Niemand weiß, wo sich die 19-Jährige aufhält. Eine Mutter in North Dakota hatte Glück als sie ihre Tochter als sie sie zufällig wiederentdeckt hatte.

Wie ihre Eltern kurz darauf der Polizei erklärten, befindet sich Maja zurzeit in einer verletzungsbedingten Unterbrechung ihrer Ausbildung. Dass die 19-Jährige freiwillig untertauchte, kann sich in ihrer Familie niemand vorstellen. Die Eltern der Vermissten beschreiben Maja als zuverlässig. „Es ist ihnen unerklärlich, warum ihre Tochter verschwunden sein könnte, denn innerhalb der Familie herrscht eine harmonische Atmosphäre“, erklärt die Polizei in einem Statement

Fotos veröffentlicht: Wo ist die vermisste Auszubildende? 

Eine Überprüfung aller Krankenhäuser in der Umgebung verlief negativ, trotzdem kann die Polizei einen Unfall nicht ausschließen. Demnach soll Maja bereits in der Vergangenheit einmal zusammengebrochen sein, nachdem sie zu wenig getrunken hatte. 

Besonders besorgniserregend ist jedoch, dass bereits Ende September ebenfalls in Leipzig ein weiteres Mädchen verschwunden ist. Von Yolanda Klug fehlt bis heute jede Spur. Doch auch hier kann die Polizei einen medizinischen Notfall oder ein freiwilliges Untertauchen nicht vollständig ausschließen. 

Im Fall der vermissten Maja aus Leipzig veröffentlicht die Polizei nun Fotos des Mädchens. In einer zusätzlichen Personenbeschreibung wird sie als etwa 160 bis 165 cm groß beschrieben. Maja ist schlank, hat lange glatte blonde Haare und spricht Deutsch. 

Maja vermisst: 19-Jährige mitten in Leipzig vermisst 

Am Tag ihres Verschwindens trug die 19-Jährige eine schwarze, hüftlange Plüschjacke, ein weißes Shirt, dunkle Röhrenjeans mit ausgefransten Hosenbeinen und schwarze Schuhe der Marke „Vans“ mit weißen Streifen an der Seite. Maja trug bei ihrem Verschwinden einen grauen Rucksack des Modells „Kånken“ mit dem Symbol der Marke Fjällräven mit sich.

Die Leipziger Polizei bittet nun um die Mithilfe der Öffentlichkeit. Wer hat Maja seit dem 11. November 2019 gesehen? Wer weiß, wo sie sich aufhalten könnte? Hat sie zu jemandem Kontakt aufgenommen und sich anvertraut? Wohin könnte Maja gegangen oder gefahren sein?

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Nord oder unter Telefon: +49 (0) 341 5935-0 zu melden. 

Seit Anfang September wurde eine weitere junge Frau aus Duisburg vermisst. Jetzt wurde Mine O. tot aufgefunden. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht.

Der 23-jährige Hubertus K. aus München wird vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hielt sich der Student in Heidelberg auf.

Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht in München ab. Ein Autofahrer rast in eine Gruppe Jugendlicher, dann flüchtet er zu Fuß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Sport

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert
Mehr Sport

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor
Boulevard

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Meistgelesene Artikel

Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“

Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“

Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Streit um Pinkelpausen gerät komplett aus dem Ruder

Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Streit um Pinkelpausen gerät komplett aus dem Ruder

Lotto sucht Eurojackpot-Gewinner - Glückspilz will 30 Millionen nicht abholen

Lotto sucht Eurojackpot-Gewinner - Glückspilz will 30 Millionen nicht abholen

Artist in Zirkus macht Fehler - dann stürzen mehrere Künstler meterweit in die Tiefe

Artist in Zirkus macht Fehler - dann stürzen mehrere Künstler meterweit in die Tiefe

Kommentare