Tödliche Verletzung

Niederbayern: Motorradfahrer überholt, gerät in Gegenverkehr und stirbt

Ein Motorradfahrer ist beim Überholen in Niederbayern in den Gegenverkehr geraten und beim Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verletzt worden.

Der 58-Jährige sei am Montag mit seiner Maschine gegen den Wagen eines 79-Jährigen gefahren und gestürzt, teilte die Polizei mit. 

Der Motorradfahrer sei noch an der Unfallstelle nahe Tettenweis (Landkreis Passau) gestorben, der Autofahrer wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Tragischer Unfall in Bayern: Frau wird von Maibaum-Spitze erschlagen

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen
Auto

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?
Serien

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das sind die Serien-Highlights von 2020
Auto

Große Autoklassiker für kleines Geld

Große Autoklassiker für kleines Geld

Meistgelesene Artikel

Seit letztem Jahr vermisst - Neuigkeiten im Fall Peter M.

Seit letztem Jahr vermisst - Neuigkeiten im Fall Peter M.

Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt

Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?

Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot

Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot

Kommentare