Dealer festgenommen

Bei Razzia: Polizei findet kiloweise Drogen und Hunderte Ecstasy-Pillen

+
Fast 2,5 Kilo Marihuana sowie knapp 1000 Ecstasy-Pillen fand die Polizei in Münster bei einem Dealer.

Einen dicken Fund machte die Polizei in Münster. Sie durchsuchte die Wohnung eines mutmaßlichen Drogendealers und wurde schnell fündig. 

Münster – Die Polizei durchsuchte am vergangenen Freitag (21. Juni) eine Wohnung in der Straße "Zum Roten Berge". Bereits beim Betreten des Mehrfamilienhauses rochen die Beamten Marihuana im Flur. Darüber berichtet msl24.de*.

Als die Polizisten die Wohnung in Münster betraten, fanden sie dort neben sechs Männern zwischen 18 und 23 Jahren auch eine große Menge an Drogen vor. Mit richterlicher Anordnung wurden die anderen Zimmer sowie die Taschen der Personen durchsucht. Dabei fanden die Beamten 2,4 Kilo Marihuana, 310 Gramm Amphetamine, 994 Ecstasy-Pillen und 7130 Euro Bargeld.

Münster: Dealer sitzt in U-Haft

Die Drogen und das Dealergeld wurde von der Polizei sichergestellt. Die sechs Männer wurden vorläufig festgenommen. Gegen den Hauptverdächtigen aus Hamm (22) beantragte die Staatsanwaltschaft Münster Haftbefehl. Bei ihm wurden 6000 Euro gefunden. Er sitzt nun in U-Haft.

Über 7000 Euro an Drogengeld fand die Polizei in der Wohnung in Münster.

Eine Festnahme gab es auch einen Tag später: Nachdem drei Männer einen 20-Jährigen sowie einen couragierten Zeugen in Münster verprügelten, klickten wenig später die Handschellen. Am Dienstag kam es in der Domstadt außerdem zu einem Auffahrunfall: Dabei wurde eine 25-Jährige in Münster schwer verletzt.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen
Politik

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone
Politik

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis
Technik

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Meistgelesene Artikel

Goldener Protz-BMW abgeschleppt - jetzt ist klar, dass er einem Promi gehört

Goldener Protz-BMW abgeschleppt - jetzt ist klar, dass er einem Promi gehört

Chaos-Fahrer schockt Verkehrsteilnehmer und Polizei auf A8 - dann macht er Hitler-Gruß

Chaos-Fahrer schockt Verkehrsteilnehmer und Polizei auf A8 - dann macht er Hitler-Gruß

Legendäre Nobel-Disco P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“

Legendäre Nobel-Disco P1 wird zu Kellerdisko - Experiment in „Münchner Vorort“

Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Kommentare