Zwei Verletzte

Unfall unter Drogeneinfluss, Täter flieht zu Fuß zum Flughafen Stuttgart

Polizei und Rettungskräfte helfen bei einem Unfall.
+
Polizei und Rettungskräfte helfen bei einem Unfall.

In Stuttgart-Plieningen hat ein 37-Jähriger einen Autounfall verursacht. Der Mann hatte wahrscheinlich Drogen genommen und flüchtete zu Fuß in Richtung Flughafen.

Stuttgart - Immer wieder kommt es auf den Straßen von Stuttgart zu Unfällen. Oft werden Menschen verletzt. So auch in einem aktuellen Fall, der sich am 20. Mai ereignete.

Wie BW24* berichtet, hat ein 37-jähriger Autofahrer in Stuttgart unter Drogeneinfluss einen Unfall verursacht. Er flüchtete zu Fuß vom Unfallort in Richtung Flughafen. Der Sicherheitsdienst verhinderte, dass der Unfallfahrer das Gelände des Flughafens betrat. Der Mann flüchtete weiter Richtung Autobahn.

Der Verkehr in Stuttgart ist für die Landeshauptstadt von großer Bedeutung. Die Region gehört zu den staureichsten Ballungsgebieten von ganz Deutschland. (BW24* berichtete)

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auto

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?
Leben

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen
Gesundheit

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage
Gesundheit

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Meistgelesene Artikel

Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt

Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?

Stadt Marl stellt Strafanzeige gegen Bürgermeisterkandidaten - Staatsanwaltschaft nun am Zug

Stadt Marl stellt Strafanzeige gegen Bürgermeisterkandidaten - Staatsanwaltschaft nun am Zug

Renitenter BMW-Fahrer gibt bei Polizeikontrolle Gas - die Flucht nimmt kein gutes Ende

Renitenter BMW-Fahrer gibt bei Polizeikontrolle Gas - die Flucht nimmt kein gutes Ende

Kommentare