Ernährungstrend

Vegan-Trend bringt Rügenwalder Mühle an die Grenze

Ein Mann beißt in ein Brötchen mit vegetarischer Frikadelle, daneben vegetarische Produkte von Rügenwalder
+
Vegane Ernährung boomt - davon profitieren auch die Fleischersatzprodukte der Rügenwalder Mühle

Vegetarische Ernährung wird immer beliebter. Die Nachfrage nach Fleischalternativen lässt die Produktion der Rügenwalder Mühle heiß laufen. Der Geschäftsführer fürchtet, dass bestimmte Rohstoffe schon bald sehr knapp werden könnten.

Bad Zwischenahn - Der Fleischkonsum in Deutschland nimmt ab. Vor allem, was das Schweinefleisch betrifft, welches hierzulande immer noch am meisten verzehrt wird. Statistisch gemessen etwa 38 Kilogramm pro Kopf und Jahr. Doch Gammelfleischskandale und das zunehmende Bewusstsein der Bürger*innen fürs Tierwohl, sowie die Tatsache, dass die Tierhaltung den Treibhauseffekt befeuert und 30 Prozent der weltweiten Ackerflächen zur Futtermittelproduktion genutzt werden, lassen die Nachfrage in Industrieländern wie Deutschland langsam aber stetig sinken. Stattdessen werden in Deutschland Fleischalternativen immer beliebter.

Neue vegane Ersatzprodukte für Burger, Würstchen, Schnitzel und Co., die zunehmend mehr Platz in den Kühlregalen der Supermärkte erobern, belegen diesen Wandel. Tofu, hergestellt aus pürierten Sojabohnen, Seitan, Grünkern, Lupine, Linsen und Haferflocken sind die aktuell gängigsten pflanzlichen Alternativen für Fleisch. Zu den deutschen Marktführern für Fleischalternativen zählt das Unternehmen „Rügenwalder Mühle“ im niedersächsischen Bad Zwischenahn.

Video: 5 Tipps für eine vollwertige vegane Ernährung

Kampf um die Veganer: Immer mehr Veggie-Produzenten drängen auf den Markt

Zu den Bestsellern des Hauses zählen veganes rohes Hack aus Sojaprotein und vegetarische Mortadella. Wie das Handelsblatt berichtet, sollen in dem Betrieb die Maschinen seit einem Jahr auf Hochtouren laufen, um die hohe Nachfrage nach Fleischersatzprodukten bedienen zu können. Zudem stoße das Familienunternehmen aktuell an seine Kapazitätsgrenzen, weshalb man nun nach einem weiteren Produktionsstandort suche, der nicht weiter als 200 Kilometer entfernt vom Stammsitz liegen soll.

Schließlich gilt es wettbewerbsfähig zu bleiben, denn die Konkurrenz im Sektor veganer Fleischprodukte ist zahlreich, wachsend und kreativ. Im Kampf um die Gunst der Veganer schickt der weltgrößte Lebensmittelproduzent Nestlé* seine Marke „Garden Gourmet“ ins Rennen. Beyond Meat aus den USA gilt als der weltweit bekannteste Produzent von Veggie-Fleisch und ist mit seinen Produkten auch in deutschen Supermärkten vertreten, ebenso wie eine Reihe kleinerer Produzenten wie Wheaty oder die Tofu Manufaktur Nagel, die schon seit 1984 nachhaltige und komplett vegane Lebensmittel produziert.

Rügenwalder Mühle: Geschäftsführer fürchtet Rohstoffknappheit und Klimawandel

Der deutsche Marktanteil der „Rügenwalder Mühle“ an Fleischalternativen liegt laut dem Marktforscher IRI bei 40 Prozent. Dabei sei die 1834 gegründete Wurstfabrik laut Handelsblatt erst 2015 in das Geschäft mit dem Veggie-Fleisch eingestiegen. Seit Juli 2020 mache das Unternehmen mehr Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten als mit klassischer Wurst.

Geschäftsführer Hähnel sieht aber auch die Kehrseite des Vegan-Booms*: „Wir werden eine nie da gewesene Rohstoffknappheit erleben“, zitiert ihn das Handelsblatt. Der Rohstoffmarkt sei leergefegt und der Klimawandel führe zu unkalkulierbaren Ernten. Weshalb der regionale Anbau für die Rügenwalder Mühler immer wichtiger wird.

Ein Rückfokussierung auf originäre Fleischerzeugnisse ist indes keine Lösung. Denn angesichts der Annahme, dass die Weltbevölkerung in den kommenden 40 Jahren auf knapp 10 Milliarden Menschen ansteigt, ist vegetarische Ernährung der einzige Weg, all diese Menschen mit Proteinen zu versorgen, ohne dabei Umwelt und Klima weiter zu schädigen. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39
Genuss

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume
Boulevard

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden
Mehr Sport

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Groß angelegte Impf-Aktion in Flüchtlingsunterkunft geht völlig daneben

Groß angelegte Impf-Aktion in Flüchtlingsunterkunft geht völlig daneben

Deutschland-Inzidenz sinkt gewaltig: Doch vor Pfingsten droht jetzt Chaos

Deutschland-Inzidenz sinkt gewaltig: Doch vor Pfingsten droht jetzt Chaos

Corona: Große Verwirrung um Lockerungen in München - Söder verteidigt bayerischen Sonderweg

Corona: Große Verwirrung um Lockerungen in München - Söder verteidigt bayerischen Sonderweg

Corona-Eskalation in München: Video aus dem Englischen Garten aufgetaucht - 19 Polizisten verletzt

Corona-Eskalation in München: Video aus dem Englischen Garten aufgetaucht - 19 Polizisten verletzt

Kommentare