Todesursache unklar

Passanten finden Leiche im Gebüsch: Polizei hat erste Spur

+
Leichen in Wiesbaden gefunden: Passanten entdecken einen Toten im Gebüsch. Die Polizei hat eine erste Spur.

Leichen in Wiesbaden gefunden: Passanten entdecken einen Toten im Gebüsch. Die Polizei hat eine erste Spur.

Erstmeldung, 17. Mai, 16.09 Uhr: Die Indizien verdichten sich, dass es sich bei der gefundenen Leiche an der Pörtschacher Straße in Wiesbaden um einen Obdachlosen handelt. Es liegen keine Hinweise darauf vor, dass es sich um ein Verbrechen handelt. "Nach der ersten Leichenschau gibt es keine Hinweise für ein Gewaltverbrechen, es wird aber ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet", erklärte ein Polizeisprecher dem Wiesbadener Kurier. Dazu gehört auch die Obduktion der Leiche.

Es gibt laut Polizei erste Erkenntnisse, um wen es sich handeln könnte, dies ist aber nicht abschließend bestätigt. Er soll im Gebüsch schon länger gelegen gaben. In der Nähe des Fundorts, am Wohngebiet Gräselberg, befinden sich mehrere kirchliche Einrichtungen sowie die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule.

Passanten finden Leiche im Gebüsch - Polizei ermittelt

Erstmeldung, 17. Mai, 7.40 Uhr:  Wiesbaden - Einen grausigen Fund machten Passanten am Donnerstagabend im Wiesbadener Stadtteil Biebrich. Sie entdeckten einen Toten. 

Toter in Wiesbaden: Kripo ermittelt

In einem Gebüsch entdeckten Passanten am späten Donnerstagabend einen toten Mann. Laut Polizei soll dieser schon längere Zeit dort gelegen haben. Anzeichen von Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um einen Obdachlosen handelt. Eine gefundene Leiche am Elbstrand unweit von Hamburg stellt die Polizei vor ein Rätsel. Sie sucht mit Fotos des Toten nach Zeugen, wie nordbuzz.de* berichtet.

(ror)

Diese Artikel auf fnp.de* könnten Sie auch interessieren:

Spaziergänger entdeckt Leiche im Main: Verunglückter Schwimmer?

In Rüsselsheim entdeckt ein Spaziergänger eine männliche Leiche im Main in der Nähe des Landungsplatzes. Die Identität ist unklar.

Tödlicher Unfall: Auto prallt mit Sattelzug zusammen

Ein Mann ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten.

Raubüberfall auf Rewe: Zwei Männer stürmten mit gezückter Pistole den Supermarkt

Am Donnerstagabend wurde der Rewe in der Sonnenberger Straße in Wiesbaden überfallen - die Täter sind auf der Flucht. Schock bei einer Jagd in Wiesbaden: Hunde finden eine Leiche im Wald. Identität des Menschen ist völlig unklar - und das hat einen Grund.

fnp.de* und nordbuzz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder
Fußball

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer
Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg
Karriere

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Meistgelesene Artikel

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister bestreitet Anstiftung zur Falschaussage

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“

Walter Schultheiß und Trudel Wulle verraten das Geheimnis ihrer langen Ehe

Walter Schultheiß und Trudel Wulle verraten das Geheimnis ihrer langen Ehe

Tim Mälzer: Nach Coronavirus-Lockdown – Restaurant an der Alster macht auf

Tim Mälzer: Nach Coronavirus-Lockdown – Restaurant an der Alster macht auf

Kommentare