Black Food

Aktivkohle kann Verstopfung auslösen

+
Black Food: Auch Eis aus Aktivkohle gibt es. Foto: Frank Rumpenhorst

Black Food ist ein Ernährungstrend. Die schwarze Farbe in Smoothies und Eis stammt aus der Aktivkohle. So lecker das Essen auch schmecken mag, zu viel sollten Verbraucher davon nicht essen.

München (dpa/tmn) - Manche Lebensmittel kommen neuerdings schwarz daher: Die Zutat Aktivkohle steckt unter anderem in Smoothies, Eis oder Croissants. Aktivkohle soll gesund sein, entgiften und gegen Kater oder sogar Jetlag helfen.

Wer häufig Sachen mit Aktivkohle isst, muss aber aufpassen: Denn die Kohle bindet auch Vitamine und Mineralstoffe und kann außerdem zu Verstopfung führen, warnt die Verbraucherzentrale Bayern.

Weiterhin kann sie Medikamente binden und deren Wirkung außer Kraft setzen - unter anderem bei der Pille.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Technik

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung
Auto

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter

Audi Q3 Sportback zeigt starken Charakter
Nienburg

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019
Technik

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Meistgelesene Artikel

Familie will mit 40 in Rente gehen - das muss sie alles dafür opfern

Familie will mit 40 in Rente gehen - das muss sie alles dafür opfern

"Die Höhle der Löwen": "Stickerstars"-Idee scheitert - Grund ist ärgerlich

"Die Höhle der Löwen": "Stickerstars"-Idee scheitert - Grund ist ärgerlich

Jede zweite Zahnpasta fällt durch: Diese Zahncreme schneidet im Test am besten ab

Jede zweite Zahnpasta fällt durch: Diese Zahncreme schneidet im Test am besten ab

"Bares für Rares": Verkäufer will "Sperrmüll" loswerden - und blamiert Lichter vor laufender Kamera

"Bares für Rares": Verkäufer will "Sperrmüll" loswerden - und blamiert Lichter vor laufender Kamera

Kommentare