Ein Unding?

19-Jähriger verwandelt Lamborghini Huracán in pinkes "Einhorn" - so sieht er jetzt aus

+
Ein Youtube-Star verwandelte seinen Lamborghini Huracán in ein "Einhorn" (Symbolbild). 

Tuning-Fans sehen gerne durchdrehende Reifen, aufgemotzte Motoren und ein cooles Design. Aber ein Lamborghini, der zum "Einhorn" umgewandelt wurde? Sie werden staunen...

Wer jetzt Plüschlenkrad und pinken Lack erwartet, der hat sich geschnitten: Der aufgemotzte Lamborghini Huracán macht seinem Ruf als PS-Monster weiterhin Ehre. Der 19-jährige Youtube-Star Alex Choi hat aus dem Modell allerdings ein Rallye-Fahrzeug mit Twin-Turbo-Motor gebastelt. Doch das ist nicht das auffälligste Detail.

Youtube-Star baut seinen Lamborghini um - und rechnet mit dem Hass der Fans

In seinem neusten Youtube-Video stellt Choi den neuen Lamborghini vor und ist sich sicher: Dieses Fahrzeug wird "wahrscheinlich als einer der kontroversesten Huracáns in Amerika in die Geschichte eingehen".

Warum? Er hat den Supersportler in ein von Hand gemachtes Gerüst gesperrt. Für viele Lamborghini-Fans eine Majestätsbeleidigung, schließlich dürfe man einen Huracán nicht einfach einsperren. 

Dafür hat Alex Choi dem Lamborghini allerdings einen Twin-Turbo-Motor und große Kanonenluftfilter verpasst, sodass der Flitzer fast schon einen futuristischen Touch bekommen hat.

Auch interessant: Mann crasht seinen sündhaft teuren Supersportwagen - es gibt nur zwei davon.

Seine Kreation hat Alex Choi auf den Namen "Unicorn V3" getauft. Allerdings wird die Bezeichnung wohl nicht unbedingt von seinem pinken Gestänge, sondern von seiner Einzigartigkeit herrühren. Auf Instagram bezeichnet der 19-Jährige seinen neuen Lamborghini selbst als "einmalig" und pocht darauf, sich auch mal etwas zu trauen - obwohl er schon fest mit dem Hass aller Lamborghini-Fans rechnet.

Alle Modifikationen, die an dem Huracán vorgenommen wurden, können Sie auch im Video sehen:

Lesen Sie auch: 80 Fahrzeuge: Explosion beschädigt Kollektion der seltensten Porsche-Modelle.

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Lamborghini Veneno Roadster
Die Wahl der Farben ist wohl eine Frage der Emotion. Gerade beim Auto. Wer fährt welche Farbe und wie wirkt sie? Der Aspekt Sicherheit spielt für den Käufer keine große Rolle mehr. Rot gilt als Signalfarbe wirkt frech und sportlich. Allerdings nimmt das menschliche Auge Rot in der Dämmerung kaum war. © Lamborghini
Mazda3
Rot ist jedoch die ideale Auto-Farbe für Leute die aufallen möchten. Der Fahrer ist impulsiv und kontaktfreudig. Auch legt er sich gerne mal an und trägt Zweikämpfe aus. © Mazda
Auto Farbe Lack
Je nach Dunkelheit des Grau (von silbergrau bis graphit) setzt sich die Farbe schwer gegen die Straße ab. Die Entfernung eines grauen Wagens wird leicht überschätzt. Daher sind graue Fahrzeuge häufig in Unfälle verwickelt.  © Hersteller
Auto Farbe Lack
Die Farbe Silber verspricht Sinn für Stil. Doch wer diese Farbe wählt, hält sich auch für etwas Besseres.  © Hersteller
Auto Farbe Lack
Gelb ist wohl die auffälligste Farbe im Straßenverkehr und wirkt auch in der Dämmerung. Wer auch im Leben nicht übersehen werden will, wählt gelb. Der strahlende Ton ist etwas für Individualisten und Optimisten.  © Hersteller
Auto Farbe Lack
Babyblau und Hellblau wirken leicht und lassen manche schweren Modelle jedoch auch weniger stabil wirken.  © Hersteller
Auto Farbe Lack
Ein zuverlässiger und vorausschauender Typ bevorzugt Hellblau. Der Fahrer gilt als Team-Player, doch leider auch als phantasielos. © Hersteller
Auto Farbe Lack
Vornehm, frisch und dynamisch - das steht für Blau. Die perfekte Wahl für eine Diplomaten-Karossen oder ein Dienstfahrzeug. Denn Blau wirkt etwas weniger erhaben als Schwarz. Charakter des Fahrers bzw. Chauffeurs: Team-Player, doch leider auch phantasielos. © Hersteller
BMW Z4
Braun steht für Bourgeoisie: Die Töne gelten als undynamisch und bürgerlich. Vielleicht liegen die Brauntöne deshalb bei Fahrern der höheren Preisklasse im Trend.  © BMW
Auto Farbe Lack
Dunkles Orange, Rostbraun, Schwarzbraun und das Gold der Erde strahlen dagegen Sicherheit und Wohlgefühl aus.  © Hersteller
Auto Farbe Lack
Beige ist besonders in der Nacht leicht erkennbar. Die Farbe wird als leicht, sportlich und auch fromvergrößernd wahrgenommen. Der Farbpsychologen beschreibt den Fahrer jedoch als introvertiert mit einer Neigung zu Depressionen. © Hersteller
Auto Farbe Lack
Schwarz verleiht einem Wagen mehr Gewicht, Vornehmheit und Seriösität. Der Fahrer gilt als autoritär, selbstbewußt, ehrgeizgetriebener Erfolgsmensch. Die Farbe demonstriert Macht, doch verzichtet der Fahrer auch mal großzügig auf die Vorfahrt. © Hersteller
Caterham Aero Seven
Der Fahrer ist auf alle Fälle kontaktfreudig, löst sich vom Statusdenken und ist offen für Neues. © Caterham
Grün gilt als sicher, leicht und naturfroh. Es ist eine echte Sommerfarbe, denn im Winter kann hellgrün auch giftig wirken. 
Grün gilt als sicher, leicht und naturfroh. Es ist eine echte Sommerfarbe, denn im Winter kann hellgrün auch giftig wirken.  © Auto-Medienportal.Net
Auto Farbe Lack
Weiße Autos werden bei jeder Witterung gesehen, doch wirken weiße Modelle leichter. Der Fahrer gilt als unauffällig, sensibel, zurückhaltend und pflichtbewusst. Sie waschen häufig ihre Wagen und beachten die Straßenverkehrsordnung. © Hersteller
Jaguar XJR
Mehr zum Thema Farbe, Wirkung und die Charaktereigenschaft des Fahrer finden Sie im Internet unter www.farbeundleben.de © Jaguar

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht
Gesundheit

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken
Nienburg

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya
Leben

So zauberhaft ist die Blütenküche

So zauberhaft ist die Blütenküche

Meistgelesene Artikel

Hitze-Schlag im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?

Hitze-Schlag im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?

Kleinkind in Auto gefangen - doch damit endet der Irrsinn nicht

Kleinkind in Auto gefangen - doch damit endet der Irrsinn nicht

Achtung, zu heiß! Was Autofahrer bei Hitze beachten sollten

Achtung, zu heiß! Was Autofahrer bei Hitze beachten sollten

Gewehre, Schlangen, Asche von Toten: Diese bizarren Dinge brachten Leute zu Probefahrten mit

Gewehre, Schlangen, Asche von Toten: Diese bizarren Dinge brachten Leute zu Probefahrten mit

Kommentare