ADAC-Pannenstatisik

Batterie säuft immer noch am häufigsten ab

+
Die Batterie säuft ab, der Anlasser versagt - wo es bei den deutschen Autos am meisten hakt, zeigt die neue ADAC-Pannenstatistik.

München - Entladen oder defekt: Pannenursache Nummer eins ist die Batterie. Jedes drittes Auto bleibt, laut einer ADAC-Statisik, wegen der Elektrik liegen. Neu ist der Trend zum leeren Tank. 

Die Batterie ist einer ADAC-Statistik zufolge bei Autos weiter die Pannenursache Nummer eins. Jede dritte Panne ging im vergangenen Jahr auch bei neuen Fahrzeugen auf eine defekte oder entladene Batterie zurück, teilte der ADAC am Donnerstag in seiner Pannenstatistik mit. Bei fast allen technischen Bauteilen außer bei der Batterie habe sich die Pannenanfälligkeit aber verbessert.

Zugenommen haben laut ADAC Probleme mit dem Anlasser. Vor allem aber blieben immer mehr Autofahrer mit leerem Tank liegen. Immer wieder müssen die ADAC-Mitarbeiter auch Fahrern helfen, die den Schlüssel im Auto vergessen und sich so ausgesperrt haben.

Keine Verbesserung in der Technik

Bei den Batterien liege die Pannenursache häufig in der Konzeption des elektrischen Fahrzeug-Managements. Etwa brauchten Fahrzeuge mit Start-Stop-Automatik meist eine spezielle Starterbatterie. Sei diese im Motorraum installiert, könne sie zu warm werden und schneller kaputt gehen.

Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge

Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Unterschiedliche Hersteller, gleiches Design: Immer mehr Auto-Zwillinge sind auf der Straße unterwegs. Sehen Sie selbst. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 1: Zwillinge schon ab Werk: Der Seat Alhambra stammt aus Portugal. Sieben Sitzer und Schiebetür der Seat für die Familie sieht...  © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
...dem VW Sharan zum Verwechseln ähnlich. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 2: Der Opel Agila steht für Platz und ist ungemein praktisch. Und das Auto hat gute Beziehungen zu Japan. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Auch wenn der Suzuki Splash mittlerweile in Ungarn gebaut wird. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 3: Diese Drillinge haben eine technische DNA. Das Trio von Toyota Aygo, Peugeot 107 und Citroen C1 sind nur an Grill, Front - und Heckansicht zu unterscheiden. © dpa/Hersteller
Peugeot 107
Die Drei zählen zu den sparsamten und günstigsten Flitzern. Hier der Peugeot 107. © Peugeot
Citroen C1
Das Modell von Citroen: Der C1.  © Citroen
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 4: Frankreich und Japan haben auch einen Elektro-Zwilling. Der Mitsubishi i-MiEV ist ein Fünf-Türer mit Lithium-Ionen Batterie. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Bei Citroen nennt sich das Elektromobil C1. © dpa/Hersteller
Peugeot iOn
Den 3,50 Meter langen Stromer gibt's bei Peugeot als iOn. © Peugeot
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 5: Bei Handwerkern und jungen Familien ist das Nutzfahrzeug sehr beliebt. Die zwei Schiebentüren und der riesige Laderaum ist perfekt für alle die viel Platz brauchen. Der Citroen Berlingo hat auch einen Zwilling. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Der Peugeot Partner ist jetzt schon in der zweiten Generation mehr als nur ein Bruder. © dpa/Hersteller
Chevrolet Captiva
Nummer 6: Chevrolet Captiva hat seiner Tochter Opel einen SUV Zwilling beschert. © Hersteller
Opel Antara
Opel Antara und der Chevrolet Captiva rollten erstmals 2006 gemeinsam in Korea vom Band. © Opel
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 7: Suzuki zählt bei den Autobauern zu den besten Kleinwagen-Entwicklern. Der Suzuki Alto ist der Bruder vom Nissan Pixo.   © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nissan Pixo (Foto) und der Suzuki Alto werden beide in Indien gefertigt. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 8: Der Hyundai ix20  gehört zu den sogenannten Mini-Vans.    © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Kompetent in diesem Bereich ist auch die Hyundai-Tochert Kia. So soll auch der Kia Venga die Käufer überzeugen. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 9: Subaru stand bis jetzt vor allem für Allradantrieb und Kombis. Das Modell Terzia ist ein Zwilling des Toyota Verso-S. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Toyota baut in seinem japanischen Werk neben dem Subaru Terzia auch den Toyota Verso-S. © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Nummer 10: Mitsubishi Outlander ist ein Geländewagen für Einsteiger. Das Modell gibts auch bei Peugeot und Citroen.  © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Peugeot 4007 © dpa/Hersteller
Top 10: Die bekanntesten Auto-Zwillinge
Citroen C-Crosser © dpa/Hersteller

Der Autoclub wertete rund 500 000 Pannen aus dem Jahr 2012 aus. Herangezogen wurden nur technische Pannen und nur Autos, die nicht älter als sechs Jahre sind. Sie mussten in mindestens drei aufeinander folgenden Jahren im wesentlichen unverändert gebaut und in einem der Jahre mindestes 10 000-mal zugelassen worden sein. 93 Modellreihen erfüllten diese Kriterien.

dpa

ADAC: Die Top und Flops der Pannenstatistik

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Technik

Ein Blick auf das Motorola Razr

Ein Blick auf das Motorola Razr
Auto

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden
Fußball

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland
Welt

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Meistgelesene Artikel

Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen

Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Sie wollen die Kfz-Versicherung wechseln? 2019 gilt eine andere Kündigungsfrist

Sie wollen die Kfz-Versicherung wechseln? 2019 gilt eine andere Kündigungsfrist

Stoff für Träume: BMW Z4 2.0

Stoff für Träume: BMW Z4 2.0

Kommentare