Luxus für 320.000 Euro

Echter Silber-Siebener: BMW 760Li Sterling

BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
1 von 16
Stylisch in Silber: Zwölf Kilogramm Silber machen den BMW 760Li Sterling zum wertvollsten Siebener.
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
2 von 16
Luxus Unikat: BMW hat gemeinsam mit der Silbermanufaktur Robbe & Berking veredelt.   
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
3 von 16
Auf den ersten Blick ist der Silber-Look nur für Kenner zu erkennen. Aber im Vergleich zu Chrom oder Alu hat das Edelmetall einen warmen Glanz.  
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
4 von 16
Beim BMW 760Li Sterling sind die BMW typischen Merkmale im Exterieur in Silber gearbeitet, wie auch die Niere an der Front.
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
5 von 16
Ungezählte Stunden verbrachten die Silber-Spezialisten von Robbe & Berking, um Details wie Grillstege, Türgriffe, Einstiegsleisten und Embleme mit dem glänzenden Edelmetall auszustatten.
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
6 von 16
Türgriffe...
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
7 von 16
...versilberten Einstiegsleisten sind kunstvoll gearbeitet.
BMW 760Li Sterling: Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener mit einem Preis von 320.000 Euro zum wertvollsten Modell in der Firmengeschichte der BMW Individual.
8 von 16
Sämtliche Dekorleisten im BMW 760Li Sterling sind aus massivem 925er Sterling-Silber mit einer aufwendigen Hammertechnik, in der so genannten Martelé-Technik, geschmiedet. Dabei wird die Oberfläche mit einem Hammer geschlagen. Der Effekt: die Mulden brechen das Licht.

BMW 760Li Sterling - Zwölf Kilogramm Silber machen den Siebener zum wertvollsten BMW Individual.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Weihnachtshaus Calle: Lichter und Eskimos im Advent

Calle - Für Nermin und Rolf Vogt ist das ganze Jahr Weihnachten, denn das Ehepaar aus Calle bei Bücken ist ununterbrochen mit dem schmücken und …
Weihnachtshaus Calle: Lichter und Eskimos im Advent

„Fridays-for-Future“-Demo in der Bremer Innenstadt

Rund 6000 Menschen haben am Freitag in Bremen an der Klimademo „Fridays for Future“ teilgenommen. Vom Hauptbahnhof ging es für die Demonstranten …
„Fridays-for-Future“-Demo in der Bremer Innenstadt
Reisen

Rijeka ist Europäische Kulturhauptstadt

Rijeka an der kroatischen Adriaküste ist Europäische Kulturhauptstadt 2020. Schon jetzt zeigt die Stadt ihren schrägen Charme. Ein verrücktes Museum …
Rijeka ist Europäische Kulturhauptstadt
Politik

Gauland-Nachfolge: In der AfD liegen die Nerven blank

Die AfD wählt in Braunschweig eine neue Parteispitze. Wer das Rennen macht, ist schwer vorherzusagen. Denn auf den letzten Metern haben noch etliche …
Gauland-Nachfolge: In der AfD liegen die Nerven blank

Meistgelesene Artikel

Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen

Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen

Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte

Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte

Autopflege im Winter: Diese fünf Tipps schützen vor Salzfraß und Rost

Autopflege im Winter: Diese fünf Tipps schützen vor Salzfraß und Rost

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?