Dumm gelaufen

Hoppala! Hier geht ein Taxi richtig baden

Auf der Straße sind viele Taxifahrer bestimmt echte Helden. Allerdings gibt es Situationen in denen sich Profis und ihr Fahrzeuge nicht überschätzen sollten. Wie dieses Video zeigt.   

Rubriklistenbild: © SnackTV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video
Welt

Forscher vermuten weiteren Planeten in unserem Sonnensystem

Seit 2006 der Pluto zum Zwergplaneten degradiert wurde, ist klar: Unser Sonnensystem besteht aus 8 Planeten und nicht aus 9. Doch jetzt haben …
Forscher vermuten weiteren Planeten in unserem Sonnensystem
Video
Welt

Alligator spaziert über Rollfeld in Florida

Auf dem Orlando International Airport wird ein Flugzeug aufgehalten: Ein Alligator schlendert langsam über die Landebahn. Der Passagier Anthony …
Alligator spaziert über Rollfeld in Florida
Video
Fußball

WM 2018: So intensiv wird das Trainingslager in Südtirol

Jetzt geht's los! Die Nationalmannschaft wird am Mittwoch in Südtirol eintreffen. Für Trainer Löw gibt es einige Ziele und Baustellen im …
WM 2018: So intensiv wird das Trainingslager in Südtirol
Video
Fußball

WM 2018: So luxuriös wohnt die DFB-Elf in Russland

Endlich geht es wieder los. Die ganze Welt ist im Fußball-WM-Fieber. Und natürlich will Titelverteidiger Deutschland auch in diesem Jahr den …
WM 2018: So luxuriös wohnt die DFB-Elf in Russland

Meistgelesene Artikel

Mehr Gadgets als James Bond: Das versteckt sich in Trumps Limousine

Mehr Gadgets als James Bond: Das versteckt sich in Trumps Limousine

Krass: Per Knopfdruck entfesselt dieser Hybrid die Kraft von über 1.000 PS

Krass: Per Knopfdruck entfesselt dieser Hybrid die Kraft von über 1.000 PS

Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben

Limitierter Luxus-Flitzer: Von diesem Auto wird es nur 40 Stück geben

Legendärer 520-PS-Vorkriegsflitzer zurück auf der Rennstrecke

Legendärer 520-PS-Vorkriegsflitzer zurück auf der Rennstrecke

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.