Tipp für Camper

Spezielle Reifen können für Wohnwagen ratsam sein

Damit der Wohnwagen keine Probleme bereitet, sollten sich Camper spezielle Reifen mit einem Profil von mindestens 3 Millimetern besorgen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa
+
Damit der Wohnwagen keine Probleme bereitet, sollten sich Camper spezielle Reifen mit einem Profil von mindestens 3 Millimetern besorgen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Bevor die ersten Touren mit dem Wohnmobil oder dem Caravan starten können, sollten Campingfreunde einen Blick auf die Reifen ihres Freizeitbegleiters werfen. Werden neue fällig, raten Experten zu speziellen Pneus.

München (dpa/tmn) - Bevor Camper die ersten Fahrten im Wohnmobil oder Caravan unternehmen, sollten sie die Reifen unter die Lupe nehmen. Dabei müssen sie auf Risse, spröde Stellen und ein zu geringes oder einseitig abgefahrenes Profil achten. Das rät Vincenzo Lucà vom Tüv Süd.

Ist ein Neukauf fällig, können spezielle Reifen für Wohnmobile oder Caravans sinnvoll sein. "Vom Aufbau und Konstruktion her können sie höheren Belastungen gerecht werden als Pkw-Reifen", sagt Lucà. Sie werden beispielsweise mit "Camping" oder "CP" gekennzeichnet.

Gesetzlich ist ein Reifenprofil von mindestens 1,6 Millimetern vorgeschrieben, doch rät Lucà aus Sicherheitsgründen zu mindestens 3 Millimetern. Nach circa acht Jahren greifen die Camper besser zu neuen Pneus - unabhängig von der Profiltiefe. Das Reifenalter ist für die Hauptuntersuchung zwar nicht relevant. Allerdings führen etwaige Beschädigungen dazu, dass Fahrer die Prüfplakette eventuell nicht bekommen, erklärt Lucà.

Auf den ersten Kilometern mit ihrem Wohnanhänger oder dem Wohnmobil lassen es Fahrer besser langsam angehen. "Denn so können sie sich wieder besser an das Gespannfahren, die Fahrzeuglänge, die anderen Bremswege oder die Seitenwindempfindlichkeit gewöhnen", sagt Lucà. "Ein Standplatten beim Wohnwagen kann sich auf der Fahrt durch einen hoppelnden Anhänger bemerkbar machen." Laufen sich die Reifen nach kurzer Zeit nicht wieder rund, sollten Camper in eine Werkstatt fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Wie werde ich Gleisbauer/in?

Wie werde ich Gleisbauer/in?
Formel 1

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt

"Wurm drin": Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt
Mehr Sport

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier

Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier
Welt

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Meistgelesene Artikel

Können Elektroautos überhaupt gelöscht werden?

Können Elektroautos überhaupt gelöscht werden?

Mercedes GLB - so gut schlägt sich der Siebensitzer im Feld der Familientaxis

Mercedes GLB - so gut schlägt sich der Siebensitzer im Feld der Familientaxis

BMW M3/M4: Eine Veränderung am neuen Sportler gefällt einigen Fans gar nicht!

BMW M3/M4: Eine Veränderung am neuen Sportler gefällt einigen Fans gar nicht!

Darf ich im Wohnwagen oder Wohnmobil am Straßenrand übernachten?

Darf ich im Wohnwagen oder Wohnmobil am Straßenrand übernachten?

Kommentare