Nach 56 Jahren

Der letzte VW Bulli

Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
1 von 9
Nach 56 Jahren ist jetzt auch in Brasilien Schluss: VW stoppt die Bulli Produktion am Zuckerhut. Zum Abschied gibt es aber ein Sondermodell, den Volkswagen Kombi „Last Edition“.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
2 von 9
Dort kommen jetzt die letzten 600 Exemplare des Kombi, wie der dortige und noch auf dem T2 basierende Bulli heißt auf den Markt. 
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
3 von 9
Der VW Kombi Last Edition soll umgerechnet rund 27.600 Euro kosten und wird ausschließlich auf dem brasilianischen Markt angeboten.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
4 von 9
Die einzelnen Fahrzeuge sind nummeriert und mit einem Authentizitätsnachweis versehen.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
5 von 9
Das Sondermodell bietet exklusive Ausstattungsdetails, wie eine spezielle zweifarbige Lackierung, ein luxuriöses Finish im Innenraum und Designelemente, die an die verschiedenen Versionen erinnern, die seit 1957 im Land gefertigt wurden.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
6 von 9
Der seit dem 2. September 1957 in Südamerika gebaute VW ist weltweit das am längsten produzierte Modell in der Automobilindustrie.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
7 von 9
Am Armaturenbrett fällt die Plakette aus gebürstetem Aluminium auf, welche die Fahrzeuge der Sonderserie jeweils mit einer individuellen Nummer von 1 bis 600 identifiziert.
Volkswagen Kombi Last Edition: Der letzte VW Bulli läuft in Brasilien vom Band.
8 von 9
Die Sitze sind mit speziellem Vinyl bezogen, mit Kedern in Atlanta Blue und zweifarbig (blau und weiß) gestreiften Mittelpolstern.

VW stoppt Bulli Produktion in Brasilien: Zum Abschied gibt es die Sonderserie „Last Edition“ in limitierter Stückzahl von 600 Stück.

Nach 56 Jahren ist jetzt auch in Brasilien Schluss: VW stoppt die Bulli Produktion am Zuckerhut. Zum Abschied gibt es aber ein Sondermodell, den Volkswagen Kombi „Last Edition“.

Dort kommen jetzt die letzten 600 Exemplare des Kombi, wie der dortige und noch auf dem T2 basierende Bulli heißt auf den Markt. Der VW Kombi Last Edition soll umgerechnet rund 27.600 Euro kosten und wird ausschließlich auf dem brasilianischen Markt angeboten. Die einzelnen Fahrzeuge sind nummeriert und mit einem Authentizitätsnachweis versehen.

Das Sondermodell bietet exklusive Ausstattungsdetails, wie eine spezielle zweifarbige Lackierung, ein luxuriöses Finish im Innenraum und Designelemente, die an die verschiedenen Versionen erinnern, die seit 1957 im Land gefertigt wurden. Der seit dem 2. September 1957 in Südamerika gebaute VW ist weltweit das am längsten produzierte Modell in der Automobilindustrie.

Am Armaturenbrett fällt die Plakette aus gebürstetem Aluminium auf, welche die Fahrzeuge der Sonderserie jeweils mit einer individuellen Nummer von 1 bis 600 identifiziert. Die Sitze sind mit speziellem Vinyl bezogen, mit Kedern in Atlanta Blue und zweifarbig (blau und weiß) gestreiften Mittelpolstern.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Neuseelands Ureinwohner nennen ihn Whakaari: den "dramatischen Vulkan". Pro Jahr fahren 10.000 Touristen zu ihm hinaus auf die Insel - bis er nun …
Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Nienburg

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya

Diesmal hatte der Nikolaus bessere Sicht – schon auf dem Wasser. Als er auf seinem weihnachtlich geschmückten THW-Boot dem Duszniki-Platz zwischen …
Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya
Boulevard

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips
Politik

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Die Wut in Frankreich über Macrons Rentenpläne ist nicht verpufft: Kaum ein Zug rollt im Land - für das Wochenende sind die Aussichten ebenfalls …
Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Meistgelesene Artikel

Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte

Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte

Autopflege im Winter: Diese fünf Tipps schützen vor Salzfraß und Rost

Autopflege im Winter: Diese fünf Tipps schützen vor Salzfraß und Rost

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Kein Scheibenkratzen am Morgen - mit diesem simplen Trick

Kein Scheibenkratzen am Morgen - mit diesem simplen Trick