Mit nachtblühenden Pflanzen

Fledermäusen im heimischen Garten Nahrung bieten

+
Um Fledermäuse im heimischen Garten einen Lebensraum zu bieten, sollten Hausbesitzer mit Teichen oder Pflanzen Insekten anlocken. Foto: Stefan Thomas

Wenn die Sonne untergeht, flattern Fledermäuse auf der Suche nach Insekten durch Deutschlands Gärten und Häuserschluchten. Die kleinen Säugetiere sind genügsam, jedoch wird ihr Lebensraum immer knapper. Hausbesitzer können Abhilfe schaffen.

Berlin (dpa/tmn) - Fledermäusen fehlt es zunehmend an Platz und Futter. Wer die Tiere unterstützen möchte, kann in seinem Garten zum Beispiel einen Teich anlegen: Das Wasser zieht viele Insekten an und verschafft Fledermäusen eine gute Nahrungsgrundlage.

Darauf weist der Naturschutzbund Deutschland hin. Alternativ können Gärtner auch ein Beet mit nachtblühenden, nektarreichen Pflanzen anlegen. Dazu zählen zum Beispiel das gewöhnliche Leimkraut, Seifenkraut und Wegwarte.

Unterschlupf finden die Tiere entweder in alten Bäumen oder in künstlichen Quartieren. Im Handel gibt es beispielsweise Fledermausbretter, Flach- oder Höhlenkästen zu kaufen. Sie lassen sich entweder an Giebelwänden oder in Bäumen anbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wohnen

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft
Reisen

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Reisen

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau
Politik

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Für die beste Tomatensoße der Welt brauchen Sie nur drei Zutaten

Für die beste Tomatensoße der Welt brauchen Sie nur drei Zutaten

Einfach, schnell und lecker: Dieses Kartoffelgratin schmeckt auch ohne Sahne

Einfach, schnell und lecker: Dieses Kartoffelgratin schmeckt auch ohne Sahne

Zahlen-Rätsel: Wer es knackt, hat einen IQ von 150

Zahlen-Rätsel: Wer es knackt, hat einen IQ von 150

Abfluss frei: Dieser Geheim-Tipp macht es möglich

Abfluss frei: Dieser Geheim-Tipp macht es möglich

Kommentare