Mythen und Fakten

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Doch über Zecken existieren etliche Mythen. Wir klären die häufigsten Irrtümer auf.
1 von 17
Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Doch über Zecken existieren etliche Mythen. Wir klären die häufigsten Irrtümer auf.
Mythos I: Zecken fallen nur von Baumkronen.
2 von 17
Mythos I: Zecken fallen nur von Baumkronen.
Dass Zecken nur von Bäumen auf ihre Wirte fallen, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Die Blutsauger halten sich vielmehr in hohen Gräsern und im Unterholz in einer Höhe von bis zu 1,50 Meter auf. Entsprechend sollte bei Spaziergängen geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und langen Hosen getragen werden.
3 von 17
Dass Zecken nur von Bäumen auf ihre Wirte fallen, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Die Blutsauger halten sich vielmehr in hohen Gräsern und im Unterholz in einer Höhe von bis zu 1,50 Meter auf. Entsprechend sollte bei Spaziergängen geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und langen Hosen getragen werden.
Mythos II: Zecken mit Öl und Klebstoff entfernen.
4 von 17
Mythos II: Zecken mit Öl und Klebstoff entfernen.
Ja keine Zeckenbeseitigung mit Hilfe von Öl und Klebstoff. Die Zecke wird dadurch zwar erstickt, gibt aber im Todeskampf vermehrt Viren (FSME) und Bakterien (Borreliose) in die Blutbahn ab. Die Zecke sollte nur mit einer Zeckenpinzette oder ärztlich entfernt werden.
5 von 17
Ja keine Zeckenbeseitigung mit Hilfe von Öl und Klebstoff. Die Zecke wird dadurch zwar erstickt, gibt aber im Todeskampf vermehrt Viren (FSME) und Bakterien (Borreliose) in die Blutbahn ab. Die Zecke sollte nur mit einer Zeckenpinzette oder ärztlich entfernt werden.
Mythos III: Ein weiterer Irrtum ist, dass Zecken sofort entfernt werden müssen.
6 von 17
Mythos III: Ein weiterer Irrtum ist, dass Zecken sofort entfernt werden müssen.
Zecken: Die häufigsten Irrtümer
7 von 17
Ruhe bewahren: Denn wenn Zecken zu abrupt von der Haut entfernt werden, können Teile ihres Körpers abreißen und zu Infektionen führen.
Mythos IV: Infektionen durch Zecken gibt es nur in Risikogebieten.
8 von 17
Mythos IV: Infektionen durch Zecken gibt es nur in Risikogebieten.

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über sie auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Handwerkertag in Schweringen

Der Heimatverein veranstaltete am Sonntag einen Handwerkertag in Schweringen. Auf dem Gelände der Liegenschaften des Vereins „Am alten Spritzenhaus“ …
Handwerkertag in Schweringen
Nienburg

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Die Abrissarbeiten an der Alten Molkerei an der Lindenallee in Hoya sind in den letzten Zügen. Was noch steht und auch stehen bleibt, ist das …
Abriss der Alten Molkerei in Hoya
Nienburg

Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg

Unwetter verursachten am Donnerstag in mehreren Gemeinden des Landkreises Schäden.
Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg
Nienburg

Warmser Wies'n 2018

Warmser Wies'n bedeutet vor allem: ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik. Die Party am Samstag war ein erfolgreicher Abschluss der …
Warmser Wies'n 2018

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Sommerhitze kann Wirkung der Pille zerstören

Vorsicht: Sommerhitze kann Wirkung der Pille zerstören

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre es in einer Katastrophe geendet

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre es in einer Katastrophe geendet

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

West-Nil-Virus fordert bereits 17 Tote: So breitet es sich jetzt in Europa aus

West-Nil-Virus fordert bereits 17 Tote: So breitet es sich jetzt in Europa aus