So viel Sport dürfen Schwangere treiben

+
Radfahren tut Schwangeren gut. Foto: Mascha Bricha

Sportliche Frauen lieben Bewegung. Ihr Hobby müssen sie in einer Schwangerschaft nicht unbedingt aufgeben. Ganz im Gegenteil, Sport im Freien sorgt für mehr Vitamin D im Körper. Allerdings sollten es Schwangere nicht übertreiben.

Bonn (dpa/tmn) - 150 Minuten pro Woche schwitzen: An diesen Richtwert können sich Schwangere halten. Gut ist es, die Bewegung über mehrere Tage zu verteilen.

Mindestens eine halbe Stunde am Tag ist dabei empfehlenswert, erläutert das Netzwerk Gesund ins Leben. Die Initiative wird vom Bundesernährungsministerium gefördert.

Im moderaten Bereich strengen sich Frauen an, wenn sie leicht schwitzen und schneller atmen. Bewegen sie sich dabei im Freien, schlagen sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Beispielsweise beim Radfahren oder Walken füllen sie ihre Vitamin-D-Speicher auf. Während der Schwangerschaft haben Frauen oft niedrigere Vitamin-D-Konzentrationen im Blut. Über das Sonnenlicht auf der Haut kann die Versorgung verbessert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat
Wirtschaft

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen
Wirtschaft

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up

Tesla präsentiert futuristischen Elektro-Pick-up
Karriere

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Meistgelesene Artikel

Ernährt sich fast nur von Luft: US-Amerikanerin isst 97 Tage nicht - und lebt obskures Konzept

Ernährt sich fast nur von Luft: US-Amerikanerin isst 97 Tage nicht - und lebt obskures Konzept

So werden Sie die Erkältung los - in nur zwei Tagen

So werden Sie die Erkältung los - in nur zwei Tagen

Fiese Verbrauchertäuschung: Diese Mogelpackungen sind richtige Zuckerbomben

Fiese Verbrauchertäuschung: Diese Mogelpackungen sind richtige Zuckerbomben

Frau denkt, sie komme in die Wechseljahre - fast wäre sie deshalb gestorben

Frau denkt, sie komme in die Wechseljahre - fast wäre sie deshalb gestorben

Kommentare