Darm: Von Zotten und Bakterien

Bauweh Darm
1 von 8
Das wichtigste zum Thema Darm: Er verrichtet seinen Dienst im Verborgenen, macht nur selten auf sich aufmerksam. Dabei braucht sich der Darm nicht zu verstecken. Immerhin holt er auch noch das Letzte aus dem Essen raus. Ohne den Darm würden uns schnell die Kräfte verlassen: Ein kleiner Einblick in seine Arbeit, natürlich in leicht verdaulichen Portionen.
2 von 8
Der Darm ist nicht nur bis zu acht Meter lang. Ausstülpungen der Schleimhaut ins Darminnere, sogenannte Zotten, vergrößern seine Oberfläche um ein Vielfaches. Dazu tragen auch Fortsätze auf den Darmzellen bei. So bringt es der Darm auf eine Oberfläche von 400 bis 500 Quadratmeter. Das erlaubt es ihm, seh viele Nährstoffe aufzunehmen.
3 von 8
Fünf Liter Verdauungssekret bildet der Körper an nur einem Tag. Einen Teil kommt aus der Bauchspeicheldrüse (Pankreas), die vor allem wichtige Verdauungsenzyme liefert. Sie spalten den Speisebrei in seine Bestandteile. Die Leber liefert Galle, die in der Gallenblase gespeichert und nach dem Essen in den Dünndarm abgegeben wird. Die zähe Flüssigkeit hilft bei der Fettverdauung.
4 von 8
Der Darm ist das Zuhause unzähliger Mikroorganismen. Sie helfen bei der Verdauung und verhindern, dass sich krankmachende Keime ansiedeln. Besonders eng ist es dabei im Dickdarm. Dort findet man bis zu zehn Billionen...
5 von 8
...Bakterien pro Gramm Darminhalt. Auch der Stuhl besteht zu mehr als 50 Prozent aus Bakterien. Ist der Darm chronisch entzündet, reagiert er nicht nur mit Durchfall. Er kann auch seine Funktionen nicht mehr voll erfüllen. So vertragen manche Patienten plötzlich Milch nicht mehr gut. Enzyme, die den enthaltenen Milchzucker (Lactose) spalten, werden nämlich in der Schleimhaut des Dünndarms gebildet.
6 von 8
Das funktioniert bei einer Entzündung oft nicht mehr richtig. Auch die Aufnahme von Nährstoffen und Vitaminen funktioniert deutlich schlechter, was zu einem Mangel führen kann.
7 von 8
Sie haben weitere Fragen zum Darm und chronischen Entzündungen? Verlässliche Informationen im Internet finden Sie zum Beispiel beim Kompetenznetz Darmerkrankungen unter www.kompetenznetz- ced.de, die Gastroliga bietet Broschüren zu Morbus Crohn und Colitis ulcerosa unter www.gastro-liga.de zum Download.
8 von 8
Sogar einen eigenen Tag zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen gibt es: Am 28. September findet der Crohn-Colitis-Tag statt. Veranstaltungen findet man unter www.crohncolitis- tag.de.

Das wichtigste zum Thema Darm: Er verrichtet seinen Dienst im Verborgenen, macht nur selten auf sich aufmerksam. Dabei braucht sich der Darm nicht zu verstecken. Immerhin holt er auch noch das Letzte aus dem Essen raus.

Ohne den Darm würden uns schnell die Kräfte verlassen: Ein kleiner Einblick in seine Arbeit, natürlich in leicht verdaulichen Portionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Ob beim Festival „Rock das Ding“ in Balge, beim Al-inclusive Urlaub oder dem „Vorglühen“ für das nächste Event – die Altstadtfest-Becher kommen viel …
Altstadtfest-Becher kommen viel rum 
Nienburg

Tag des offenen Denkmals: Mit dem Rad durch die Grafschaft Hoya

39 Radfahrer nahmen an einer geführten, 40 Kilometer langen Tour teil, die die Samtgemeinde Grafschaft Hoya in enger Kooperation mit der Unteren …
Tag des offenen Denkmals: Mit dem Rad durch die Grafschaft Hoya
Geld

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Regierungschefs aller Zeiten

Geliebt, verhasst und steinreich: Von Putin bis Franco gibt es viele Staatsführer in der Geschichte, die auch mithilfe ihrer Position richtig …
Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Regierungschefs aller Zeiten
Karriere

Reich und schön: Sie sind die zehn bestbezahlten Supermodels 2018

Die Grenze zwischen Models und Influencern verschwimmt. Selbst Chanel und Dior setzen beim Marketing mittlerweile auf Social-Media-Stars. Wie viel …
Reich und schön: Sie sind die zehn bestbezahlten Supermodels 2018

Meistgelesene Artikel

Jede zweite Zahnpasta fällt durch: Diese Zahncreme schneidet im Test am besten ab

Jede zweite Zahnpasta fällt durch: Diese Zahncreme schneidet im Test am besten ab

Stiftung Warentest testet Schmerzmittel: Paracetamol, Ibuprofen & Co. im Vergleich

Stiftung Warentest testet Schmerzmittel: Paracetamol, Ibuprofen & Co. im Vergleich

Abnehm-Kick Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche ganze fünf Kilo

Abnehm-Kick Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche ganze fünf Kilo

Mallorca-Urlaub: Wer folgende "Delikatesse" verspeist, riskiert Infektion mit gefährlichem Parasiten

Mallorca-Urlaub: Wer folgende "Delikatesse" verspeist, riskiert Infektion mit gefährlichem Parasiten