Besucher müssen zahlen

Berlin bittet Touristen mehr zur Kasse

+
Berlin kostet ab dem nächsten Jahr fünf Prozent mehr

Berlin - Berlin ist immer eine Reise wert. Die deutsche Hauptstadt hat den Ruf, günstig zu sein. In Zukunft kosten Trips dorthin allerdings mehr. Fünf Prozent mehr.

Berlin-Touristen müssen ab Jahreswechsel eine Übernachtungssteuer - kurz: City Tax - bezahlen. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss am Samstag auf Übernachtungskosten ohne Mehrwertsteuer eine solche Steuer in Höhe von fünf Prozent zu erheben. Bei einem Netto-Hotelpreis von 300 Euro würden also 15 Euro City Tax fällig. Laut dem Gesetzestext sind dienstliche Aufenthalte in Berlin von der Steuer befreit. Die Steuer soll ab 1. Januar 2014 erhoben werden.

Das hoch verschuldete Land Berlin verspricht sich Einnahmen von rund 25 Millionen Euro aus der Übernachtungssteuer. Diese muss von den Hotels ans Land abgeführt werden. Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin kündigte eine Klage gegen die Steuer an.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

So wird die Kartoffel zum Topmodel

So wird die Kartoffel zum Topmodel
Auto

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Das BMW 2er GranCoupé im Test
Fußball

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel
Politik

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Meistgelesene Artikel

Warum Sie auf Kreuzfahrt ohne diese Sache niemals das Badezimmer nutzen sollten

Warum Sie auf Kreuzfahrt ohne diese Sache niemals das Badezimmer nutzen sollten

Diese Themen sollten Sie auf der Kreuzfahrt mit Mitreisenden nicht besprechen

Diese Themen sollten Sie auf der Kreuzfahrt mit Mitreisenden nicht besprechen

Vermeintlich normales Foto verwirrt zahlreiche Betrachter - Was sehen Sie?

Vermeintlich normales Foto verwirrt zahlreiche Betrachter - Was sehen Sie?

Auf der Kreuzfahrt: Wie gefährlich ist ein schlimmer Sturm für Passagiere wirklich?

Auf der Kreuzfahrt: Wie gefährlich ist ein schlimmer Sturm für Passagiere wirklich?

Kommentare