Damals und jetzt

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
1 von 20
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet.
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
2 von 20
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen.
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
3 von 20
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera.
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
4 von 20
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet.
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
5 von 20
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber.
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
6 von 20
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück.
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
7 von 20
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen.
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
8 von 20
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt.

„Grey‘s Anatomy“ läuft seit 2005. Wie sehr haben sich die Schauspieler über die Jahre hinweg verändert? Finden Sie es in unserer Fotostrecke heraus.

Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo) ist zusammen mit Dr. Miranda Bailey (Chandra Wilson) und Dr. Richard Webber (James Pickens Jr.) seit der 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ am Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle tätig. Alle anderen Figuren haben ihren Arbeitsplatz in der Vergangenheit verlassen oder sind verstorben. Auch in der aktuellen 17. Staffel muss ein Arzt seinem tragischen Schicksal ins Auge blicken*. Ein weiterer Charakter wird in der kommenden 18. Season ebenfalls nicht mehr auftreten.

Doch was ist eigentlich aus den Schauspielern geworden, die ausgestiegen sind? Und wie hat sich Hauptdarstellerin Ellen Pompeo über die Jahre hinweg verändert? Gehen Sie auf Zeitreise mit unserer Bildergalerie und erfahren Sie, wie die Stars heute aussehen und an welchen Projekten sie arbeiten. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: „Wer hat Sara ermordet?“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © ABC/imago-images

Das könnte Sie auch interessieren