Traurige Nachricht

Netflix setzt beliebte Serie nach 2. Staffel ab - Fans äußern sich wütend auf Twitter

Nach der 2. Staffel hat Netflix die Serie "Insatiable" abgesetzt.
+
Nach der 2. Staffel hat Netflix die Serie "Insatiable" abgesetzt.

Netflix sortiert fleißig aus, denn schon wieder müssen sich die Abonnenten von einer Serie verabschieden. Dieses Mal hat es eine beliebte Produktion erwischt.

  • Schauspielerin Alyssa Milano hat bekannt gegeben, dass die Serie "Insatiable" keine Fortsetzung erhält.
  • Insgesamt veröffentlichte Netflix zwei Staffeln des Teenie-Dramas.
  • Auf Twitter reagieren Fans der Serie auf die enttäuschende Nachricht.

Erneut hat Netflix eine Serie endgültig eingestampft. Dieses Mal trifft es Fans von "Insatiable", denn zur Produktion einer 3. Staffel wird es nicht mehr kommen. Und das, obwohl das Ende der 2. Season Spielraum für eine Fortsetzung gelassen hat. Fragen, die im Laufe der Handlung noch nicht geklärt worden sind, müssen sich die Abonnenten somit selbst beantworten. Doch weshalb wird "Insatiable" überhaupt abgesetzt?

Netflix verabschiedet sich von "Insatiable": Das ist zur Absetzung bekannt

Die traurige Nachricht teilte Schauspielerin Alyssa Milano jetzt auf Twitter. In der Serie übernahm sie die Rolle von Coralee Armstrong, die am Ende der 2. Staffel plötzlich schwanger wurde. Von wem das Kind stammt, bleibt für immer ein Geheimnis - denn eine 3. Season von "Insatiable"* wird diese Frage nicht mehr beantworten.

Das Magazin Deadline berichtete als erstes über die Absetzung der Serie. Diese Nachricht bestätigte Milano schließlich auf Twitter in einem längeren Kommentar: "Das ist leider wahr. Wir hatten so viel Spaß, diese Serie zu produzieren. Ich will mich bei den Fans bedanken, die uns eine Chance gegeben und immer wieder eingeschalten haben. Die 1. und 2. Staffel sind noch immer verfügbar. P.S. Was ist eure Vermutung zum Vater von Coralees Baby? Ich fürchte, das werden wir nie erfahren."

Die Gründe für die Absetzung sind hingegen nicht bekannt. Möglicherweise steht die Entscheidung von Netflix aber mit den Einschaltquoten in Verbindung.

Lese Sie auch: "Ragnarök" auf Netflix - Wird es eine 2. Staffel geben?

"Insatiable"-Fans sind sauer auf Netflix

"Insatiable" spaltete von Anfang an die Zuschauer. So sahen sich die Macher beispielsweise immer wieder mit dem Vorwurf konfrontiert, sogenanntes "fat-shaming" zu betreiben, da Schlankheit als erstrebenswertes Ideal dargestellt würde. Dennoch konnte die Serie mit Hauptdarstellerin Debby Ryan auch viele Fans gewinnen.

Diese äußern ihre Wut nun unter anderem auf Twitter. Ein Nutzer schreibt: "Dieser Morgen startete mit den schlechtesten Nachrichten überhaupt: 'Insatiable' wurde abgesetzt. Was zur Hölle? Ich muss wissen, was nach diesem krassen Ende der 2. Staffel passiert!" Weitere Personen äußern ähnliche Reaktionen und beschuldigen Netflix dafür, die Serie nie richtig beworben zu haben.

Kürzlich hat der Streamingdienst noch zwei weitere Serien nach nur einer Staffel abgesetzt*. Auch diese Entscheidung konnten viele Abonnenten nicht nachvollziehen. Zudem musste Netflix eine Serie wegen des Coronavirus absetzen*.

Auch interessant: "Locke & Key" auf Netflix - Wird es eine 2. Staffel geben?

Video: Debby Ryan denkt an ihre Zeit in Deutschland zurück

Mehr erfahren: "Lucifer" - Rettet Netflix die Serie zum zweiten Mal? 6. Staffel im Gespräch.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans
Fußball

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker
Auto

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten
Welt

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Meistgelesene Artikel

"Hawaii Five-0" endet nach 10. Staffel - Grund hängt mit Hauptdarsteller zusammen

"Hawaii Five-0" endet nach 10. Staffel - Grund hängt mit Hauptdarsteller zusammen

Kommentare