Er dachte, er würde nicht sterben

"The Walking Dead"-Darsteller war schockiert über Tod seiner Figur: "Ich hätte nicht gedacht..."

"The Walking Dead" hält auch für die Darsteller den ein oder anderen Schockmoment bereit.
+
"The Walking Dead" hält auch für die Darsteller den ein oder anderen Schockmoment bereit.

Plötzliche Wendungen in "The Walking Dead" überraschen nicht nur die Fans. Auch die Darsteller erwischt es oft eiskalt - was ein Schauspieler offen zugibt.

  • Ein ehemaliger "The Walking Dead"-Darsteller sprach während eines öffentlichen Auftritts über den Tod seiner Figur.
  • Er war sich sicher, dass er bis zum Ende der Serie überleben würde.
  • Der Tod seiner Figur schockierte auch viele Fans.

In "The Walking Dead" überleben nur wenige die verheerende Zombie-Apokalypse, die bereits kurz nach ihrem Ausbruch den Großteil der Menschheit dahingerafft hat. Entsprechend müssen die Zuschauer durchwegs damit rechnen, sich bald von ihren Lieblingscharakteren verabschieden zu müssen.

Gleichermaßen ist es für die Darsteller niemals einfach, sich von ihren Rollen zu trennen - insbesondere dann, wenn sie diese schon seit Jahren gespielt haben. So ging es beispielsweise einem Schauspieler, der es überhaupt nicht fassen konnte, dass seine Figur stirbt.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 8. Staffel von "The Walking Dead"+++

"The Walking Dead"-Darsteller war schockiert wegen Tod seiner Figur

Konkret handelt es sich um Schauspieler Chandler Riggs, der bis zur 8. Staffel der Serie als Carl Grimes auftrat. In seiner finalen Folge wurde der Teenager von einem Untoten gebissen, während er versuchte einen Bewohner der kleinen Siedlung Alexandria zu retten. Sein Tod schockierte unzählige Zuschauer, da Carl seit Beginn der Serie als fester Bestandteil der Besetzung galt. Die Figur war zudem der Sohn von Hauptcharakter Rick Grimes, der seit der 9. Staffel ebenfalls nicht mehr in der Serie zu sehen ist*.

Lesen Sie auch: "The Walking Dead" - Neuste Episode erntet heftige Kritik wegen Schmuddel-Szene.

Aus diesem Grund hätte Carl in "The Walking Dead" überleben sollen

Während eines Auftritts auf der Fan Expo Vancouver verriet Chandler Riggs, weshalb ihn der Tod seiner eigenen Figur schockierte. Er gibt laut Screenrant außerdem zu, dass er dachte, Carl würde bis zum Schluss überleben: "In den Comics lebt Carl bis zum Ende. Ich hätte deshalb nicht gedacht, dass seine Geschichte [in der Serie, Anm. d. Red.] überhaupt jemals enden würde. Ich habe von Carls Schicksal erfahren, als wir für die sechste Episode der 8. Staffel geprobt haben. Ich war zu dieser Zeit ziemlich deprimiert, aber nun kann ich normal weitermachen und andere Dinge ausprobieren."

Mittlerweile ist Riggs dankbar, sich endlich an neue Projekte wagen zu können. Zuvor sei das nicht möglich gewesen, da er sich voll und ganz auf "The Walking Dead" konzentrieren musste.

Übrigens: Wer aktuell die 10. Staffel von "The Walking Dead" anschaut, muss mit Verzögerungen wegen des Coronavirus rechnen.

Mehr erfahren: "The Walking Dead"-Macherin enthüllt - darum hatte Daryl noch nie eine Liebesbeziehung.

Video: "The Walking Dead"-Carl - Das macht Chandler Riggs jetzt

Mehr erfahren: "Herr der Ringe"-Serie: Regisseur veröffentlicht erstes Bild – Fans erkennen Seltsames.

Ihre Meinung ist gefragt

Passend zum Thema: Erfolgreiches Spiel "The Last of Us" wird zu Serie - Fans äußern Wünsche zur Besetzung.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage
Gesundheit

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet
Gesundheit

Achtung: Diese vier Erreger können Krebs auslösen

Achtung: Diese vier Erreger können Krebs auslösen
Reisen

Auf Flusskreuzfahrt ab Bordeaux

Auf Flusskreuzfahrt ab Bordeaux

Meistgelesene Artikel

"Dark": Peinlicher Fehler der Macher? Diese Szene der 3. Staffel enthält ein witziges Detail

"Dark": Peinlicher Fehler der Macher? Diese Szene der 3. Staffel enthält ein witziges Detail

„The Last Kingdom“: Kommt eine 5. Staffel? Schauspieler lassen die Bombe platzen

„The Last Kingdom“: Kommt eine 5. Staffel? Schauspieler lassen die Bombe platzen

„Unsolved Mysteries“ auf Netflix: Kommt eine 2. Staffel der Doku?

„Unsolved Mysteries“ auf Netflix: Kommt eine 2. Staffel der Doku?

„Ju-On: Origins“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

„Ju-On: Origins“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Kommentare