Ressortarchiv: Niedersachsen

„Wer später bremst hat länger Gas“

„Wer später bremst hat länger Gas“

Delmenhorst - Von Oliver Pietschmann. Claus Ellermanns Augen leuchten. Wenn der 68-Jährige von seinem Hobby erzählt, kommt er ins Schwärmen. Packende Rennen auf den Rallye-Strecken Europas, schnelle, historische Flitzer von Porsche, Überrollbügel, Schalensitze und der Konkurrenzkampf mit Rallye-Weltmeister Walter Röhrl und anderen Größen der Szene sind sein Element.
„Wer später bremst hat länger Gas“

Güterzug entgleist nahe Wolfenbüttel

Niedersachsen - SCHANDELAH (dpa) · Erneuter Güterzugunfall bei der Deutschen Bahn: Ein mit Autoteilen beladener Zug ist in der Nacht zu gestern auf der Fahrt von Magdeburg nach Braunschweig entgleist.
Güterzug entgleist nahe Wolfenbüttel
Trinkpause gegen Gewalt

Trinkpause gegen Gewalt

Niedersachsen - Von Stephanie LettgenOLDENBURG (dpa) · Vandalismus, Pöbeleien, lautstarkes Gegröle: Mit einer freiwilligen Sperrstunde für die Gastronomie will die Stadt Oldenburg für eine Ruhepause in den frühen Morgenstunden sorgen. Von Montag an bis zum 31. Oktober sollen Gaststätten und Discos testweise zwischen 5 und 7 Uhr schließen.
Trinkpause gegen Gewalt
Die Sieger des Winter-Fotowettbewerbes

Die Sieger des Winter-Fotowettbewerbes

Im großen Winter-Foto-Wettbewerb der Mediengruppe Kreiszeitung haben die Leser entschieden. Hier die Sieger-Fotos.
Die Sieger des Winter-Fotowettbewerbes
Seit 120 Jahren Hoflieferant: Niedersachsens einzige Sektkellerei 

Seit 120 Jahren Hoflieferant: Niedersachsens einzige Sektkellerei 

Neustadt am Rübenberge. Auswärtige, die durch Neustadt am Rübenberge fahren, staunen: Zur Sektkellerei weist ein Hinweisschild mitten im Ort. Eine Sektkellerei? Die würde man am Rhein oder an der Mosel vermuten, aber nicht in Norddeutschland.
Seit 120 Jahren Hoflieferant: Niedersachsens einzige Sektkellerei 

Vergabe an Metronom angezweifelt

Hannover - (dpa) · Der Bund der Steuerzahler hat dem Land Niedersachsen Millionenverschwendung bei der Ausschreibung des regionalen Bahnverkehrs vorgeworfen.
Vergabe an Metronom angezweifelt
JadeWeserPort: Bauträger klagt

JadeWeserPort: Bauträger klagt

PAPENBURG/WILHELMSHAVEN (dpa/dut) · Der Streit um die Mehrkosten beim Bau des JadeWeserPorts in Wilhelmshaven kommt nun vor Gericht. Die Arbeitsgemeinschaft um das Papenburger Bauunternehmen Bunte hat eine Klage beim Landgericht Oldenburg gegen die JadeWeserPort-Gesellschaft eingereicht.
JadeWeserPort: Bauträger klagt
Für Fahranfänger nur die neueste Autotechnik

Für Fahranfänger nur die neueste Autotechnik

Mit Tempo 140 rast der 19-Jährige in seinem 170-PS-starken Wagen durch die Wolfsburger Innenstadt. Er verliert die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen prallt gegen einen Baum und zerreißt. In den Wrackteilen sterben im Herbst des vergangenen Jahres der Fahrer und drei seiner Freunde (18 bis 20 Jahre), die er zur Spritztour eingeladen hatte.
Für Fahranfänger nur die neueste Autotechnik
Binnenschiffer sitzen im Eis fest

Binnenschiffer sitzen im Eis fest

Mehrere Binnenschiffe liegen zurzeit im Eis auf dem zugefrorenen Mittellandkanal in Hannover fest. Der zugefrorene Kanal hindert alle Binnenschiffer an der Weiterfahrt, seit mehreren Tagen sitzen die Schiffer im Eis fest. Eine Besserung ist vorerst nicht in Sicht. Es kommen auch keine Eisbrecher durch.
Binnenschiffer sitzen im Eis fest

Kind stirbt nach Hirn-OP: Strafe gemildert

Hannover - Das Landgericht Hannover hat die Geldstrafe für einen Neurochirurgen reduziert, der durch einen Behandlungsfehler den Tod eines achtjährigen Mädchens verursachte. Zwar sah es das Gericht als erwiesen an, dass der Mediziner dem Kind 2003 nach einer Hirn-OP ein lebenswichtiges Hormonpräparat erst zu spät verabreichte. Dennoch wurde die Geldstrafe aus erster Instanz von 12.800 auf 9.600 Euro reduziert und zur Bewährung ausgesetzt.
Kind stirbt nach Hirn-OP: Strafe gemildert
„Andere Länder in der Pflicht“

„Andere Länder in der Pflicht“

Hannover - (dpa) · Bei der Aufstockung der Zahl deutscher Polizisten in Afghanistan sieht Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) andere Bundesländer in der Pflicht. „Wenn jetzt mehr Ausbilder gebraucht werden, sind andere Länder gefragt“, sagte Wulff gestern.
„Andere Länder in der Pflicht“
Morddrohungen gegen Kinderbuchautor

Morddrohungen gegen Kinderbuchautor

Cuxhaven - Nach seinem Aufruf zum Verbot so genannter Killerspiele sieht sich der Kinderbuchautor und Regisseur Christian Berg massiven Anfeindungen und sogar Morddrohungen ausgesetzt. Er werde deswegen jetzt die Polizei einschalten, sagte der Künstler heute in Cuxhaven.
Morddrohungen gegen Kinderbuchautor

Metall-Arbeitgeber fordern Lohnverzicht

Hannover - (apn) · Die niedersächsischen Metall-Arbeitgeber haben angesichts von Krise und Kurzarbeit einen einjährigen Verzicht auf Lohnerhöhungen verlangt.
Metall-Arbeitgeber fordern Lohnverzicht

Gezielte Diskriminierung von Roma?

Niedersachsen - BAD BEDERKESA (epd) · Im Kreis Cuxhaven erhitzt die geplante Abschiebung eines Roma-Ehepaares in das Kosovo die Gemüter. Während der Flüchtlingsrat der Kommune gezielte Diskriminierung einer Minderheit vorwirft, versucht der Landrat die Wogen zu glätten.
Gezielte Diskriminierung von Roma?
Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen

Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen

Hannover - Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche Anfang Januar in Hannover hat die Polizei noch immer keine heiße Spur. Sie appellierte heute an Zeugen, sich zu melden. Körperteile der 24-Jährigen waren am 4. Januar in blauen Plastiksäcke verpackt am Ufer der Ihme gefunden worden.
Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen
Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen

Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen

Hannover - Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche Anfang Januar in Hannover hat die Polizei noch immer keine heiße Spur. Sie appellierte heute an Zeugen, sich zu melden. Körperteile der 24-Jährigen waren am 4. Januar in blauen Plastiksäcke verpackt am Ufer der Ihme gefunden worden.
Zerstückelte Frauenleiche: Polizei sucht Zeugen
Eisbrecher im Einsatz

Eisbrecher im Einsatz

Der Eisbrecher „Stier“ befreit den Elbe-Seiten-Kanal vor dem Schiffshebewerk bei Scharnebeck von einer Eisschicht. Seit fünf Uhr in der Früh ist der Eisbrecher im Einsatz um den 70 Meter breiten Kanal für den Schiffsverkehr freizumachen.
Eisbrecher im Einsatz
Selbstbedienung selbstverständlich?

Selbstbedienung selbstverständlich?

Brake. Wie leicht war es für Ex-Landwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke (SPD), sich als Vorsteher des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) persönlich zu bereichern? Wo hören geschickt ausgehandelte Vertragskonditionen auf, und wo beginnt schamlose Selbstbedienung?
Selbstbedienung selbstverständlich?

Staatsanwaltschaft verwirft Verdacht gegen Wulff

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) muss keine strafrechtlichen Sanktionen wegen seiner vergünstigen Urlaubsflüge in der Businessklasse befürchten. Die Staatsanwaltschaft Hannover teilte gestern mit, es bestehe kein Anfangsverdacht.
Staatsanwaltschaft verwirft Verdacht gegen Wulff
Datenschützer ermitteln gegen Drogeriekette

Datenschützer ermitteln gegen Drogeriekette

Hannover - Niedersächsische Datenschützer nehmen die Drogeriekette Ihr Platz wegen möglicher Missstände bei der Videoüberwachung von Mitarbeitern und Kunden unter die Lupe. Der Sprecher des Datenschutzbeauftragten, Michael Knaps, bestätigte heute einen Bericht von NDR Info und sagte, die Behörde ermittle seit September gegen das Unternehmen.
Datenschützer ermitteln gegen Drogeriekette
Scorpions kündigen ihr Ende an

Scorpions kündigen ihr Ende an

„Wind Of Change“ bei den Scorpions: Europas erfolgreichste Rockband hat nach mehr als 3000 Konzerten in 40 Jahren ihren Abschied angekündigt.
Scorpions kündigen ihr Ende an
„Wind Of Change“: Scorpions kündigen ihr Ende an

„Wind Of Change“: Scorpions kündigen ihr Ende an

Hannover - „Wind Of Change“ bei den Scorpions: Europas erfolgreichste Rockband hat nach mehr als 3000 Konzerten in 40 Jahren ihren Abschied angekündigt. „Das Kapitel Scorpions wird nach der anstehenden dreijährigen Welttournee zugeklappt“, sagte Sänger Klaus Meine (61) heute der Deutschen Presse-Agentur dpa. Er bestätigte damit einen Bericht der Zeitung „Bild am Sonntag“.
„Wind Of Change“: Scorpions kündigen ihr Ende an
Eis stoppt Schiffe auf Mittellandkanal

Eis stoppt Schiffe auf Mittellandkanal

Wolfsburg/Hannover - Die klirrende Kälte und große Eisschollen haben die Schifffahrt auf Teilen des Mittellandkanals zum Erliegen gebracht.
Eis stoppt Schiffe auf Mittellandkanal
Kommt nach NRW-Wahl die Pkw-Maut wieder auf den Tisch?

Kommt nach NRW-Wahl die Pkw-Maut wieder auf den Tisch?

Goslar - Von Matthias Brunnert und Andrè Jahnke - Die umstrittene Pkw-Maut könnte trotz gegenteiliger Beteuerungen von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) noch in dieser Legislaturperiode eingeführt werden - das zumindest befürchten die Automobil-Clubs ADAC und ACE.
Kommt nach NRW-Wahl die Pkw-Maut wieder auf den Tisch?
Wir suchen das schönste Winterfoto

Wir suchen das schönste Winterfoto

Der Winter ist in diesem Jahr schneereich und lang. Reich an Ideen für Fotos, sind auch die Leser der Mediengruppe Kreiszeitung. Sagenhafte 703 Einsendungen erreichten uns zum Winter-Fotowettbewerb. Ab sofort kann abgestimmt werden, welches Foto gewinnt.
Wir suchen das schönste Winterfoto
Kinderbuchautor Christian Berg für Verbot von Killerspielen

Kinderbuchautor Christian Berg für Verbot von Killerspielen

Cuxhaven - Eine wachsende Gewaltbereitschaft von Kindern zieht offenbar inzwischen auch in eher idyllische Alltagsbereiche ein. „Selbst im Theater bekommt der Schurke immer öfter mehr Beifall als der Gute“, sagt der Kinderbuchautor und Regisseur Christian Berg in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa.
Kinderbuchautor Christian Berg für Verbot von Killerspielen

Brandanschlag auf Göttinger Kreishaus

Niedersachsen - GÖTTINGEN (dpa) · Bei einem Brandanschlag in Göttingen ist gestern ein Mitarbeiter der Kreisverwaltung verletzt worden. Die Tat war offenbar politisch motiviert, Verdächtige gibt es aber bisher nicht, sagte Polizeichef Thomas Rath.
Brandanschlag auf Göttinger Kreishaus

7 819 Plätze mehr zum Studieren

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Niedersachsen liegt bei der Schaffung von zusätzlichen Studienplätzen voll im Plan. Bis Ende 2009 wurden bereits 7 819 neue Plätze geschaffen. Dies geht aus einem Zwischenbericht des Bundesbildungsministerium für den Finanzausschuss des Bundestages hervor.
7 819 Plätze mehr zum Studieren
Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle

Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle

Emden - Das „Abenteuer der Wirklichkeit“ beginnt: Nach mehrjähriger Vorarbeit startet die Emder Kunsthalle die neue Themenausstellung „Realismus - das Abenteuer der Wirklichkeit. Courbet - Hopper - Gursky“. Zur Eröffnung morgen werden nach Angaben der Kunsthalle mehr als 700 Gäste erwartet.
Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle
Zweijährige Irakerin soll neues Gesicht bekommen

Zweijährige Irakerin soll neues Gesicht bekommen

Braunschweig - Von Anita Pöhlig - Maryam ist ein fröhliches und neugieriges Kind. Katzen findet die Zweijährige spannend, Käse und Wurst gehören zu ihren Lieblingsspeisen. Das hört sich alles ganz normal an. Doch das Leben der kleinen Irakerin ist nicht normal. Gerade 40 Tage alt war das Mädchen, als ihr Gesicht im Februar 2008 bei einem Feuer in ihrem Elternhaus im Irak extrem verbrannte.
Zweijährige Irakerin soll neues Gesicht bekommen
Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle

Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle

Emden - Das „Abenteuer der Wirklichkeit“ beginnt: Nach mehrjähriger Vorarbeit startet die Emder Kunsthalle die neue Themenausstellung „Realismus - das Abenteuer der Wirklichkeit. Courbet - Hopper - Gursky“. Zur Eröffnung morgen werden nach Angaben der Kunsthalle mehr als 700 Gäste erwartet. „Das ist die erste Realismus-Ausstellung in dieser großen Breite überhaupt“, freute sich der wissenschaftliche Leiter Nils Ohlsen heute auf die Eröffnung.
Abenteuerliche Realismus-Schau in Emder Kunsthalle

Turbulenzen nach Urlaubsflügen

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) sehnte sich nach ein paar Tagen als Privatmann und flog mit seiner Familie in den Weihnachtsurlaub nach Florida. „Ich wollte einfach mal selbst kochen mit der Familie und einfach mal mit Blauklötzen spielen und für die Kinder da sein“, sagte der Regierungschef und CDU-Bundesvize.
Turbulenzen nach Urlaubsflügen
Wald-Loipen im Harz gesperrt - Pisten frei

Wald-Loipen im Harz gesperrt - Pisten frei

Braunlage - Skilanglauf ist wegen akuter Schneebruch-Gefahr im Harz nur eingeschränkt möglich. Zumindest im niedersächsischen Teil des Mittelgebirges sind weiterhin viele Loipen gesperrt.
Wald-Loipen im Harz gesperrt - Pisten frei
„Sie sind ein armes Schwein“

„Sie sind ein armes Schwein“

Stade. „Im Prinzip sind sie ein armes Schwein.“ Die Stille ist erdrückend im Schwurgerichtssaal des Landgerichts Stade, als der Anwalt der Familien, die ihre beiden Töchter verloren haben, zu seinem Plädoyer ansetzt.
„Sie sind ein armes Schwein“
Kreuzfeuer gegen Umweltminister Sander

Kreuzfeuer gegen Umweltminister Sander

Hannover - (dpa) · Das Vorgehen von Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) gegen die Umweltzone in Hannover hat heftigen Streit im Landtag ausgelöst. Auch der niedersächsische Städtetag kritisierte, Sander torpediere mit seinem Eingreifen die kommunale Verantwortung.
Kreuzfeuer gegen Umweltminister Sander

Holzklotz-Wurf: Urteil bestätigt

Niedersachsen - OLDENBURG/KARLSRUHE (apn) · Das Urteil wegen des tödlichen Holzklotz-Wurfs von einer Autobahnbrücke bei Oldenburg ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revision des zu lebenslanger Haft verurteilten Mörders Nikolai H. zurückgewiesen. Das Landgericht hatte den damals 31-Jährigen aufgrund von Indizien wegen Mordes und dreifachen Mordversuchs schuldig gesprochen.
Holzklotz-Wurf: Urteil bestätigt
Mirko Slomka neuer Trainer von Hannover 96

Mirko Slomka neuer Trainer von Hannover 96

Hannover - Mirko Slomka ist neuer Trainer von Hannover 96. Er löst Andeas Bergmann ab.
Mirko Slomka neuer Trainer von Hannover 96
Zugunglück in Braunschweig

Zugunglück in Braunschweig

Braunschweig - Bei einem Zugunglück an einem Bahnübergang südlich von Braunschweig sind am Mittwoch 14 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zugunglück in Braunschweig
Lkw kracht in Zug: 16 Verletzte

Lkw kracht in Zug: 16 Verletzte

Braunschweig - Ein Lastwagenfahrer hat eine verbotene Abkürzung über eine Bahnstrecke gewählt und damit in Braunschweig ein Unglück mit 16 Verletzten ausgelöst.
Lkw kracht in Zug: 16 Verletzte

Atomlobby soll für Asse zahlen

Niedersachsen - WOLFENBÜTTEL (dpa) · Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) will die Atomindustrie an den Milliarden-Kosten für die Schließung des maroden Atommülllagers Asse beteiligen. Wie teuer das Vorhaben wird, ist aber noch unklar.
Atomlobby soll für Asse zahlen

Rauchverbot wird nicht gelockert

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Das Rauchverbot in Gaststätten in Niedersachsen wird trotz Forderungen von Gastwirten und der FDP nicht gelockert.
Rauchverbot wird nicht gelockert
Wenn die Angst Reisebegleiter ist: Johanniter auf dem Weg nach Haiti

Wenn die Angst Reisebegleiter ist: Johanniter auf dem Weg nach Haiti

Hannover - Zerstörung, menschliches Leid, Tote: Mit diesen Eindrücken rechnet Lutz Fricke auf Haiti. Der Hannoveraner macht sich als stellvertretender Teamleiter morgen mit elf anderen freiwilligen Helfern der Johanniter-Unfall-Hilfe auf den Weg in das Krisengebiet.
Wenn die Angst Reisebegleiter ist: Johanniter auf dem Weg nach Haiti
Endspurt in Bad Essen zur Landesgartenschau

Endspurt in Bad Essen zur Landesgartenschau

Bad Essen (dpa) - Drei Monate sind es nur noch, dann soll in Bad Essen bei Osnabrück die vierte niedersächsische Landesgartenschau eröffnen. „Ein Bad im Blütenmeer“ verspricht die Kurstadt am Rande des Wiehengebirges den erwarteten 400.000 Besuchern.
Endspurt in Bad Essen zur Landesgartenschau

Wulff bedauert Gratis-Upgrade

Hannover - (dpa) · Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hat wegen seines Luxusfluges nach Miami im Weihnachtsurlaub einen Fehler eingeräumt. „Ich hätte mir bewusst machen müssen, dass das bei Touristen übliche Upgrade bei einem Ministerpräsidenten Fragen aufwerfen kann“, sagte er gestern.
Wulff bedauert Gratis-Upgrade

Spenden für Afghanistan veruntreut

Niedersachsen - BERGFELD/KUNDUS (dpa) · Bei einer niedersächsischen Hilfsorganisation sind offensichtlich mehrere hunderttausend Euro Projektgelder für die nordafghanische Unruheprovinz Kundus veruntreut worden. Die Vorsitzende von Katachel e.V. in Bergfeld Bergfeld bei Wolfsburg, Sybille Schnehage, und der afghanische Ex-Projektleiter Dadgul Delawar werfen sich gegenseitig Unterschlagung vor.
Spenden für Afghanistan veruntreut
Land will behinderte Kleinkinder besser integrieren

Land will behinderte Kleinkinder besser integrieren

Hannover (dpa) - Künftig sollen in Niedersachsen bereits Kleinkinder mit und ohne Behinderung gemeinsam erzogen werden. In einem zweieinhalbjährigen Modellprojekt werden ab Februar unter wissenschaftlicher Begleitung Erfahrungen gesammelt und ausgewertet, teilten das Sozial- und Kultusministerium heute mit.
Land will behinderte Kleinkinder besser integrieren
Neue Intensivstation für Kinderklinik auf der Bult

Neue Intensivstation für Kinderklinik auf der Bult

Hannover (dpa) - Im Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover ist eine neue Intensivstation eingerichtet worden.
Neue Intensivstation für Kinderklinik auf der Bult
Neues Outfit für Polizeiautos auf Autobahnen

Neues Outfit für Polizeiautos auf Autobahnen

Hannover (lni) - Neues Outfit für die Einsatzwagen der niedersächsischen Autobahnpolizei: Breite gelbe Reflektorstreifen auf den blau-silbernen Wagen sollen künftig dafür sorgen, dass die Autos besser zu erkennen sind.
Neues Outfit für Polizeiautos auf Autobahnen
Göttinger Forscher entwickeln flexiblen Laufroboter

Göttinger Forscher entwickeln flexiblen Laufroboter

Göttingen (dpa) - Einen Laufroboter, der flexibel zwischen verschiedenen Gangarten hin- und herschalten kann, haben Göttinger Forscher entwickelt.
Göttinger Forscher entwickeln flexiblen Laufroboter
Wie der Aal noch zu retten ist

Wie der Aal noch zu retten ist

Lembruch - (dut) · Er ist sowohl in Süß- als auch in Salzgewässern zuhause und gilt in Europa und Asien als Delikatesse: Im Winter herrscht normalerweise Hochsaison für den Aal-Verzehr. Seit kurzem hat der WWF wegen des massiven Rückgangs des Bestands einen sofortigen Fangstopp gefordert, einige Supermarktketten haben sich sogar entschlossen, die Produkte aus den Regalen zu nehmen.
Wie der Aal noch zu retten ist