Ressortarchiv: Niedersachsen

Familientragödie: Kleinkind stirbt bei Feuer

Familientragödie: Kleinkind stirbt bei Feuer

Leiferde - Bei einer Familientragödie ist ein anderthalbjähriges Mädchen bei einem Feuer in Leiferde (Kreis Gifhorn) am Sonntag ums Leben gekommen.
Familientragödie: Kleinkind stirbt bei Feuer
Unbekannte werfen Gullideckel auf Auto

Unbekannte werfen Gullideckel auf Auto

Hannover - Unbekannte haben in Hannover einen Gullideckel auf ein geparktes Auto geworfen. Dabei wurde nach Polizeiangaben vom Sonntag eine 19-Jährige im Fahrzeug leicht am Kopf verletzt.
Unbekannte werfen Gullideckel auf Auto
Schwarzfahrerquote 2015 meist konstant

Schwarzfahrerquote 2015 meist konstant

Hannover - "Die Fahrkarten bitte!" - Bei dieser Aufforderung zucken Schwarzfahrer zusammen. 2015 blieb die Zahl der Fahrgäste ohne Ticket in Niedersachsen und Bremen meist konstant. 
Schwarzfahrerquote 2015 meist konstant
Zehntausende Narren beim Straßenkarneval in Damme

Zehntausende Narren beim Straßenkarneval in Damme

Damme  - Zehntausende Schaulustige haben sich am Sonntag zum Straßenkarneval in Damme bei Vechta eingefunden. Aus Tradition zogen die Narren eine Woche früher als anderswo durch den 16 000 Einwohner zählenden Ort.
Zehntausende Narren beim Straßenkarneval in Damme
Jugendlicher stürzt über Fahrradlenker

Jugendlicher stürzt über Fahrradlenker

Georgsmarienhütte - Ein Jugendlicher ist in Georgsmarienhütte (Kreis Osnabrück) über den Lenker seines Fahrrads gestürzt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.
Jugendlicher stürzt über Fahrradlenker
Busemann hofft auf weniger Prozesse zwischen Regierung und Opposition

Busemann hofft auf weniger Prozesse zwischen Regierung und Opposition

Hannover - Wieder einmal musste die niedersächsische Landesregierung am Staatsgerichtshof eine Niederlage einstecken. Das Gericht gab gleich drei Klagen der CDU-Fraktion recht. Landtagspräsident Busemann hofft nun auf ein Ende der juristischen Streitigkeiten.
Busemann hofft auf weniger Prozesse zwischen Regierung und Opposition
Januar verabschiedet sich mit Regen, Schnee und Sturm

Januar verabschiedet sich mit Regen, Schnee und Sturm

Wernigerode - Mit Regen, Schnee und Sturm hat der Januar am Samstag im Harz seinen Abschied eingeleitet. Auf dem Brocken peitschte der Wind mit bis zu 137 Kilometern pro Stunde nassen Schnee über Norddeutschlands höchsten Gipfel, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes sagte.
Januar verabschiedet sich mit Regen, Schnee und Sturm
Technisches Problem bremst Produktion in VW-Werken Emden und Baunatal

Technisches Problem bremst Produktion in VW-Werken Emden und Baunatal

Wolfsburg - Europas größter Autobauer Volkswagen muss in seinen Werken im hessischen Baunatal und im niedersächsischen Emden die Produktion wegen technischer Probleme teilweise unterbrechen.
Technisches Problem bremst Produktion in VW-Werken Emden und Baunatal
Mitfahrbänke auf dem Land: Einfach mal abwarten

Mitfahrbänke auf dem Land: Einfach mal abwarten

Asel/Bitburg - Von Michael Evers. Salopp gesagt sind Mitfahrbänke so etwas wie die Seniorenvariante des alten Trampens: Statt mit erhobenem Daumen am Straßenrand zu stehen, können dort vor allem ältere Menschen auf eine Mitfahrgelegenheit warten.
Mitfahrbänke auf dem Land: Einfach mal abwarten
Elfköpfige Bande steht im Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei

Elfköpfige Bande steht im Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei

Hannover - Eine elfköpfige Bande aus Hannover und Langenhagen steht im Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei und Unterschlagung. Den Mitarbeitern einer Transportfirma wird vorgeworfen Waren eines Einzelhandelsunternehmens unterschlagen und später weiterverkauft zu haben.
Elfköpfige Bande steht im Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei
Keine Beschäftigung für Syrer in Kita: Aushang ruft Kritik hervor

Keine Beschäftigung für Syrer in Kita: Aushang ruft Kritik hervor

Bleckede/Hannover - Eine Kita im niedersächsischen Bleckede hat sich mit einem umstrittenen Aushang gegen die Beschäftigung eines syrischen Flüchtlings ausgesprochen.
Keine Beschäftigung für Syrer in Kita: Aushang ruft Kritik hervor
Alkoholsünder sollen früher zum Idiotentest

Alkoholsünder sollen früher zum Idiotentest

Goslar - Von Matthias Brunnert. Alkoholsünder im Straßenverkehr sollen nach dem Willen des Deutschen Verkehrsgerichtstages früher zum sogenannten Idiotentest.
Alkoholsünder sollen früher zum Idiotentest
Frau wird bei Untersuchung eingequetscht und getötet

Frau wird bei Untersuchung eingequetscht und getötet

Osnabrück - Tragisches Unglück auf dem Untersuchungstisch: Bei einer Behandlung in einem Krankenhaus in Osnabrück ist eine 77-Jährige eingequetscht und tödlich verletzt worden.
Frau wird bei Untersuchung eingequetscht und getötet
Unfall in Ovelgönne: 18-Jährige lebensgefährlich verletzt

Unfall in Ovelgönne: 18-Jährige lebensgefährlich verletzt

Ovelgönne - Eine 18-Jährige wurde bei einem Unfall am Donnerstag lebensgefährlich verletzt. Sie war Beifahrerin eines ebenfalls 18-Jährigen, der an einer Kreuzung einen Lkw übersah.
Unfall in Ovelgönne: 18-Jährige lebensgefährlich verletzt
Toter Wal „alter Bekannter“ - Feuerwehr verankert Kadaver

Toter Wal „alter Bekannter“ - Feuerwehr verankert Kadaver

Cuxhaven - Bei dem vor der Nordseeküste bei Cuxhaven angeschwemmten Wal handelt es sich um den Kadaver des bereits vor rund drei Wochen verendeten Pottwals. Das bestätigten am Freitag die Nationalparkverwaltung und das niedersächsische Umweltministerium.
Toter Wal „alter Bekannter“ - Feuerwehr verankert Kadaver
Mann wird von Stadtbahn in Hannover mitgeschleift und stirbt

Mann wird von Stadtbahn in Hannover mitgeschleift und stirbt

Hannover - Ein junger Mann ist in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der wahrscheinlich 28-Jährige am Freitagmorgen am Hauptbahnhof zwischen zwei Waggons hindurchgehen.
Mann wird von Stadtbahn in Hannover mitgeschleift und stirbt
Online-Befragung für niedersächsische Lehrer

Online-Befragung für niedersächsische Lehrer

Hannover - Noch vor den Sommerferien sollen die rund 86 000 Lehrer in Niedersachsen im Internet zu ihren Arbeitsbelastungen befragt werden.
Online-Befragung für niedersächsische Lehrer
Durchsuchung bei Ex-SS-Männern - ein Beschuldigter aus Niedersachsen

Durchsuchung bei Ex-SS-Männern - ein Beschuldigter aus Niedersachsen

Dortmund - Fahnder haben die Wohnungen von drei ehemaligen Angehörigen der SS-Panzer-Division „Hitlerjugend“ aus Niedersachsen und Sachsen durchsucht. Die Männer im Alter von etwa 90 Jahren stehen unter Mordverdacht.
Durchsuchung bei Ex-SS-Männern - ein Beschuldigter aus Niedersachsen
Zwischen Kamellen und Sicherheitsdebatte: Karneval im Land startet

Zwischen Kamellen und Sicherheitsdebatte: Karneval im Land startet

Damme/Bremen -  Den einen entlockt der Start des Straßenkarnevals in Niedersachsen nicht mal ein müdes Lächeln. Die anderen schreien begeistert „Helau“. Wo Narren in den nächsten zwei Wochen auf ihre Kosten kommen und Karnevalsmuffel besser Zuhause bleiben sollten, zeigt ein Überblick.
Zwischen Kamellen und Sicherheitsdebatte: Karneval im Land startet
Millionen für Atommülllager Asse sichern 1700 Jobs in Deutschland

Millionen für Atommülllager Asse sichern 1700 Jobs in Deutschland

Hannover - Die Rückholung der 126 000 Atommüllfässer aus der Schachtanlage Asse ist ein weltweit beispielloses Unterfangen. Der Erfolg des Projektes ist alles andere als sicher, die Kosten sind immens hoch. Laut einem Gutachten profitiert die Region schon jetzt von den Anstrengungen.
Millionen für Atommülllager Asse sichern 1700 Jobs in Deutschland
24-Jähriger wegen Brandstiftungen verurteilt

24-Jähriger wegen Brandstiftungen verurteilt

Lüneburg/Dannenberg - Das Landgericht Lüneburg hat einen 24-Jährigen wegen einer Serie von Brandstiftungen im Wendland zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte die ihm zur Last gelegten sechs Taten gestanden.
24-Jähriger wegen Brandstiftungen verurteilt
Kriminalität von Flüchtlingen: Ein Buch voller Fakten gegen die Angst

Kriminalität von Flüchtlingen: Ein Buch voller Fakten gegen die Angst

Braunschweig - Von Rebecca Krizak. Seit der Silvesternacht in Köln stehen Flüchtlinge bei vielen unter Generalverdacht. In Braunschweig erfasst eine Sonderkommission der Polizei die tatsächliche Straffälligkeit von Flüchtlingen. In einem Buch stellt der Gründer dieser Soko Verdacht und Realität gegenüber.
Kriminalität von Flüchtlingen: Ein Buch voller Fakten gegen die Angst
Nehm fordert Infrastruktur-Behörde

Nehm fordert Infrastruktur-Behörde

Goslar - Marode Straßen, defekte Brücken, Ewig-Baustellen und immer längere Staus: Abhilfe könnte eine neue zentrale Behörde für Infrastruktur schaffen, meint der Präsident des Verkehrsgerichtstages.
Nehm fordert Infrastruktur-Behörde
IG Metall will 5 Prozent mehr Geld

IG Metall will 5 Prozent mehr Geld

Hannover - Für die nahende Tarifrunde in Niedersachsens Metallindustrie fordern die Arbeitnehmer nur unwesentlich weniger als zuletzt. 5 Prozent Plus sollen es werden. Die Arbeitgeber sehen keinen Spielraum dafür und warnen, die IG Metall säge am eigenen Ast.
IG Metall will 5 Prozent mehr Geld
Polizei setzt Ermittlergruppe nach Anschlägen in Barsinghausen

Polizei setzt Ermittlergruppe nach Anschlägen in Barsinghausen

Barsinghausen - Entsetzen in Barsinghausen bei Hannover: Binnen weniger Tage brennen Autos und der Rohbau einer Flüchtlingseinrichtung. Der Gesamtschaden beträgt eine Viertelmillion Euro. Die Motive sind zwar noch unklar - doch ein schlimmer Verdacht drängt sich bereits auf.
Polizei setzt Ermittlergruppe nach Anschlägen in Barsinghausen
Verkehrsanwälte wollen Puste- statt Blitzmarathon

Verkehrsanwälte wollen Puste- statt Blitzmarathon

Goslar - Wenn die Polizei einen Blitzmarathon ausruft, sollten Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen. Doch die groß angelegte Jagd auf Temposünder ist seit eh und je umstritten. Der Deutsche Anwaltverein präsentiert pünktlich zum Start des Verkehrsgerichtstags einen anderen Vorschlag.
Verkehrsanwälte wollen Puste- statt Blitzmarathon
Transporter brennt auf Autobahn aus

Transporter brennt auf Autobahn aus

Schwanewede - Ein Kleintransporter ist auf der Autobahn 27 nahe Schwanewede (Kreis Osterholz) in Flammen aufgegangen - die Straße wurde halbseitig gesperrt.
Transporter brennt auf Autobahn aus
Rund 1500 Menschen demonstrieren gegen Fremdenhass

Rund 1500 Menschen demonstrieren gegen Fremdenhass

Barsinghausen - Rund 1500 Menschen haben am Mittwoch nach dem Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Barsinghausen gegen Fremdenhass demonstriert.
Rund 1500 Menschen demonstrieren gegen Fremdenhass
Landesregierung gesteht Fehler von Kultusministerin ein

Landesregierung gesteht Fehler von Kultusministerin ein

Hannover - Die niedersächsische Landesregierung hat einen Fehler von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) im Verfahren um die Versetzung einer Lehrkraft eingeräumt.
Landesregierung gesteht Fehler von Kultusministerin ein
Nehm beklagt ungleiches Recht für Alkoholsünder

Nehm beklagt ungleiches Recht für Alkoholsünder

Goslar - Eine uneinheitliche Rechtsprechung für Promille-Sünder in Deutschland hat der Präsident des Verkehrsgerichtstages (VGT), Kay Nehm, beklagt.
Nehm beklagt ungleiches Recht für Alkoholsünder
Niedersachsen Spitzenreiter bei Windenergieleistung

Niedersachsen Spitzenreiter bei Windenergieleistung

Hannover - Niedersachsen ist im Ländervergleich Spitzenreiter bei bisher installierten Windenergieanlagen. Diese hätten Ende 2015 eine Leistung von rund 8600 Megawatt gebracht, teilte der Bundesverband Windenergie am Mittwoch mit.
Niedersachsen Spitzenreiter bei Windenergieleistung
Viel Licht aber auch Schatten bei Sprachkursen für Flüchtlinge

Viel Licht aber auch Schatten bei Sprachkursen für Flüchtlinge

Hannover - Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zu einer gelungenen Integration von Flüchtlingen. Die Nachfrage an den Kursen ist hoch. Doch es gibt auch Probleme - denn die Suche nach geeigneten Dozenten ist nicht so einfach. Nach Ansicht des Landes muss auch der Bund flexibler werden.
Viel Licht aber auch Schatten bei Sprachkursen für Flüchtlinge
Feuerwehr rettet schlafendes Paar aus brennendem Haus

Feuerwehr rettet schlafendes Paar aus brennendem Haus

Uelzen - Die Feuerwehr hat im Kreis Uelzen ein schlafendes Ehepaar aus seinem brennenden Haus gerettet. Eine Nachbarin hatte den Brand in der kleinen Gemeinde Lüder mitten in der Nacht bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert.
Feuerwehr rettet schlafendes Paar aus brennendem Haus
Überfall auf 93-Jährigen: Anklage gegen Jugendlichen erhoben

Überfall auf 93-Jährigen: Anklage gegen Jugendlichen erhoben

Lilienthal - Drei Jugendliche haben nach Polizeiangaben einen 93 Jahre alten Rentner in seinem Haus in Lilienthal bei Bremen überfallen und ausgeraubt. Gegen einen 15-Jährigen wurde Anklage erhoben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Verden am Mittwoch mitteilten.
Überfall auf 93-Jährigen: Anklage gegen Jugendlichen erhoben
Pistorius fordert deutlich höhere Bußgelder für Raser

Pistorius fordert deutlich höhere Bußgelder für Raser

Hannover - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat deutlich höhere Bußgelder für Temposünder gefordert. „Die derzeitigen Sätze tun den Leuten ja offensichtlich nicht richtig weh, das sind Peanuts. Da müssen wir mehr harte Kante zeigen“, sagte Pistorius dem „Weser-Kurier“ (Mittwoch).
Pistorius fordert deutlich höhere Bußgelder für Raser
Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen

Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen

Hannover - Die Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen. Bei den regelmäßigen Untersuchungen des Landesgesundheitsamtes wurden in der vergangenen Woche in mehr als 23 Prozent der Proben Grippeviren nachgewiesen, wie das Gesundheitsministerium in Hannover am Mittwoch mitteilte.
Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen
Autofahrer bei Zusammenstoß mit Traktor lebensgefährlich verletzt

Autofahrer bei Zusammenstoß mit Traktor lebensgefährlich verletzt

Salzbergen - Bei einem Verkehrsunfall in Salzbergen (Kreis Emsland) ist am Dienstagabend ein 67-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden.
Autofahrer bei Zusammenstoß mit Traktor lebensgefährlich verletzt
14-jähriger Radler wird von Zug erfasst und getötet

14-jähriger Radler wird von Zug erfasst und getötet

Cuxhaven - Ein 14-jähriger Radfahrer ist in Cadenberge im Kreis Cuxhaven auf einem Bahnübergang von einem Zug erfasst und getötet worden.
14-jähriger Radler wird von Zug erfasst und getötet
Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Hildesheim

Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Hildesheim

Köln - In den 70er und 80er Jahren soll ein Priester mindestens 100 Kinder am Berliner Canisius-Kolleg missbraucht haben. Vor kurzem berichtete eine junge Frau aus dem Bistum Hildesheim, der Mann habe auch sie bedrängt. Nun meldet sich die Mutter mit ähnlichen Vorwürfen zu Wort.
Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Hildesheim
Erneut Reizgas-Vorfall an Schule - Sechs Verletzte

Erneut Reizgas-Vorfall an Schule - Sechs Verletzte

Gifhorn - Zum dritten Mal innerhalb von zehn Tagen ist es an einer Schule in Niedersachsen zu einem Vorfall mit Reizgas gekommen. Eine 15-jährige Schülerin drückte am Dienstag in Gifhorn in der Freiherr-vom-Stein-Schule in der Pause versehentlich auf den Auslöser eines Reizstoffsprühgerätes, wie die Polizei mitteilte.
Erneut Reizgas-Vorfall an Schule - Sechs Verletzte
Schulkind bei Verkehrsunfall getötet

Schulkind bei Verkehrsunfall getötet

Mechtersen - Ein Zehnjähriger ist im Landkreis Lüneburg bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Junge war am Dienstag hinter einem haltenden Schulbus zwischen Vögelsen und Mechtersen auf die Straße gelaufen, wie eine Polizeisprecherin mitteilte.
Schulkind bei Verkehrsunfall getötet
Vergiftungen durch Legal Highs: Haftbefehle beantragt

Vergiftungen durch Legal Highs: Haftbefehle beantragt

Hannover - Im Fall der Legal-High-Vergiftungen von 16 Menschen in Hannover hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehle gegen zwei mutmaßliche Dealer beantragt.
Vergiftungen durch Legal Highs: Haftbefehle beantragt
Mutmaßlicher Pirat für Verurteilung zu jung

Mutmaßlicher Pirat für Verurteilung zu jung

Osnabrück - Ein somalischer Flüchtling soll zu einer Piratenbande gehört haben, die 2010 vor der Küste Ostafrikas einen Tanker überfiel. 2015 reiste er als Asylbewerber nach Deutschland ein. Das Verfahren wegen des Überfalls wurde eingestellt - zur Tatzeit war der Mann zu jung.
Mutmaßlicher Pirat für Verurteilung zu jung
Tiertransporter überladen

Tiertransporter überladen

Hollenstedt - Einen überladenen Tiertransporter hat die Polizei auf der Autobahn A1 gestoppt. Der Laster wurde bei Hollenstedt im Landkreis Harburg kontrolliert, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.
Tiertransporter überladen
Wolf soll Hund attackiert haben

Wolf soll Hund attackiert haben

Wardböhmen - Ein Wolf soll im Landkreis Celle den Hund einer Spaziergängerin angegriffen und verletzt haben. Nach Medienberichten war die Frau mit ihrer Mischlingshündin bei Wardböhmen unterwegs, als der Wolf auftauchte.
Wolf soll Hund attackiert haben
Landkreise erhalten Geld für Breitbandausbau

Landkreise erhalten Geld für Breitbandausbau

Hannover - Gute Nachricht aus Berlin für Niedersachsens ländliche Regionen: für den Anschluss an leistungsfähige Online-Netze stehen den Landkreisen Friesland, Wittmund, Leer, Emsland und Northeim Fördergelder des Bundes in Aussicht.
Landkreise erhalten Geld für Breitbandausbau
Automobilclubs fordern klare Regeln für Dashcams

Automobilclubs fordern klare Regeln für Dashcams

Goslar - Von Matthias Brunnert. Reinsetzen, Dashcam an, losfahren. Immer mehr Autofahrer in Deutschland nutzen die kleinen Videokameras. Doch damit befinden sie sich rechtlich in einer Grauzone.
Automobilclubs fordern klare Regeln für Dashcams
Angriff auf Joggerin erfunden

Angriff auf Joggerin erfunden

Neu Wulmstorf - Der angebliche Angriff von vier Männern auf eine Joggerin im Landkreis Harburg soll nie stattgefunden haben. Das teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.
Angriff auf Joggerin erfunden
Auto erfasst Neunjährige 

Auto erfasst Neunjährige 

Schöppenstedt - Ein neun Jahre altes Mädchen hat sich bei einem Unfall in Schöppenstedt im Landkreis Wolfenbüttel schwer verletzt.
Auto erfasst Neunjährige 
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld

Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld

Hankensbüttel - Ein maskierter Mann hat am Montagabend im Kreis Gifhorn eine Tankstelle überfallen und Bargeld erbeutet.
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld