Ressortarchiv: Niedersachsen

Übergriff auf türkische Moschee in Stade

Übergriff auf türkische Moschee in Stade

Stade - Auf eine Moschee in Stade hat es nach Angaben des türkischen Moscheeverbandes Ditib einen Übergriff gegeben. In der Nacht zum Donnerstag seien acht Scheiben eingeworfen worden und es sei zu Farbschmierereien gekommen, sagte die Ditib-Vizevorsitzende in Niedersachsen, Emine Oguz.
Übergriff auf türkische Moschee in Stade
Afrikanische Schweinepest: Häufigere Kontrollen der Raststätten und Parkplätze

Afrikanische Schweinepest: Häufigere Kontrollen der Raststätten und Parkplätze

Hannover - Um die Gefahr einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nach Niedersachsen zu minimieren, hat das Niedersächsische Wirtschaftsministerium – unterstützend zum zuständigen Landwirtschaftsministerium – eigene Präventionsmaßnahmen ergriffen.
Afrikanische Schweinepest: Häufigere Kontrollen der Raststätten und Parkplätze
Behandlung von Irans Ex-Justizchef stößt auf Protest im Landtag

Behandlung von Irans Ex-Justizchef stößt auf Protest im Landtag

Hannover - Von Michael Evers. An die große Glocke hängen wollten die Beteiligten die Behandlung von Irans Ex-Justizchef in einer Privatklinik in Hannover sicher nicht. Als die Sache bekannt wurde und es Strafanzeigen gab, reiste der Ayatollah ab. Landespolitiker reagieren empört auf den Fall.
Behandlung von Irans Ex-Justizchef stößt auf Protest im Landtag
Fotografieren von Unfall-Toten soll strafbar werden

Fotografieren von Unfall-Toten soll strafbar werden

Goslar - Ein Unfall mit Toten auf der Autobahn: Gaffer zücken das Smartphone, fotografieren die Leichen und stellen die Bilder uns Netz. Das sei pietätlos, klagt Niedersachsens Justizministerin und fordert Strafen.
Fotografieren von Unfall-Toten soll strafbar werden
Agrarministerin: „Leute, esst Wildschwein!"

Agrarministerin: „Leute, esst Wildschwein!"

Hannover - Was tun gegen einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest? Die Agrarministerin will die Wildschweine dezimieren - und appelliert an die Verbraucher, öfter Schwarzwild auf den Tisch zu bringen.
Agrarministerin: „Leute, esst Wildschwein!"
Arbeitsagentur: Beschäftigung in Niedersachsen steigt 2018 weiter

Arbeitsagentur: Beschäftigung in Niedersachsen steigt 2018 weiter

Hannover - Die Zahl der Beschäftigten in Niedersachsen wird nach Einschätzung der Arbeitsagentur im laufenden Jahr um knapp zwei Prozent steigen.
Arbeitsagentur: Beschäftigung in Niedersachsen steigt 2018 weiter
Landespolitiker verurteilen Hannover-Reise von Irans Ex-Justizchef

Landespolitiker verurteilen Hannover-Reise von Irans Ex-Justizchef

Hannover - Landespolitiker in Niedersachsen haben den Deutschlandbesuch von Irans Ex-Justizchef Mahmud Haschemi Schahrudi heftig kritisiert. „Herr Schahrudi ist ein Menschenrechtsverletzer der übelsten Sorte“, sagte CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer am Donnerstag im Landtag in Hannover.
Landespolitiker verurteilen Hannover-Reise von Irans Ex-Justizchef
Ex-Freund schießt auf 22-Jährige

Ex-Freund schießt auf 22-Jährige

Uelzen - Mit Schüssen und blauen Flecken ist die Begegnung einer jungen Uelzenerin mit ihrem Ex-Freund zu Ende gegangen. Die 22-Jährige war mit ihrem aktuellen Partner bei Freunden zu Besuch, als der 36-Jährige auftauchte und sich mit seinem Nachfolger anlegte.
Ex-Freund schießt auf 22-Jährige
Forscher sehen Unfallrisiken beim teilautomatisierten Autofahren

Forscher sehen Unfallrisiken beim teilautomatisierten Autofahren

Goslar - Von Matthias Brunnert. Wenn Autos automatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten. Doch solange Fahrer beim teilautomatisierten Fahren eingreifen müssen, steige das Risiko sogar, mahnen Forscher.
Forscher sehen Unfallrisiken beim teilautomatisierten Autofahren
AfD-Bundesspitze setzt Notvorstand in Niedersachsen ein

AfD-Bundesspitze setzt Notvorstand in Niedersachsen ein

Hannover - Der Bundestagsabgeordnete Stephan Protschka aus Bayern führt übergangsweise den niedersächsischen AfD-Landesverband. Dieser war nach der Entmachtung des Vorstandes kopflos geworden. Nun soll der Notvorstand einen Parteitag organisieren - mit Vorstandsneuwahlen.
AfD-Bundesspitze setzt Notvorstand in Niedersachsen ein
Neues Schulgesetz - Kompromiss oder Vollbremsung für die Inklusion?

Neues Schulgesetz - Kompromiss oder Vollbremsung für die Inklusion?

Hannover - Die rot-schwarze Landesregierung plant, dass in den nächsten Jahren die Kommunen als Schulträger entscheiden sollen, ob die Förderschulen für Lernbehinderte bestehen bleiben. FDP und Grüne finden das falsch. Sie sprechen von einer „Verlängerung des Aussterbens".
Neues Schulgesetz - Kompromiss oder Vollbremsung für die Inklusion?
Staatsanwaltschaft beendet Fipronil-Ermittlungsverfahren

Staatsanwaltschaft beendet Fipronil-Ermittlungsverfahren

Oldenburg - Nach dem Skandal um mit dem Insektenmittel Fipronil belastete Eier hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg die letzten noch offenen Ermittlungsverfahren gegen Landwirte aus der Grafschaft Bentheim eingestellt.
Staatsanwaltschaft beendet Fipronil-Ermittlungsverfahren
FDP in Niedersachsen will Stimmrecht für 16-Jährige bei Landtagswahl

FDP in Niedersachsen will Stimmrecht für 16-Jährige bei Landtagswahl

Hannover - Die niedersächsische FDP will bei Landtagswahlen auch 16-Jährigen das Stimmrecht geben. Das fordern die Liberalen in einem Antrag, den sie am Mittwoch im Landtag in Hannover vorstellten.
FDP in Niedersachsen will Stimmrecht für 16-Jährige bei Landtagswahl
Zehntausende Metallarbeiter demonstrieren im Norden

Zehntausende Metallarbeiter demonstrieren im Norden

Hamburg - Der Tarifkonflikt in der norddeutschen Metallindustrie hat mit einem Aktionstag der IG Metall einen ersten Höhepunkt erreicht. Die Arbeitgeber warnen vor ganztägigen Warnstreiks und einer Verschärfung des Tarifstreits.
Zehntausende Metallarbeiter demonstrieren im Norden
Unbezahlter Feiertag: Arbeitgeber-Vorschlag stößt auf Ablehnung

Unbezahlter Feiertag: Arbeitgeber-Vorschlag stößt auf Ablehnung

Hannover - In der Debatte um einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen bringen die Metall-Arbeitgeber einen unbezahlten freien Tag ins Gespräch. Landespolitiker reagieren zurückhaltend.
Unbezahlter Feiertag: Arbeitgeber-Vorschlag stößt auf Ablehnung
Dreifache Mutter erwürgt: Gericht verhängt lange Freiheitsstrafe

Dreifache Mutter erwürgt: Gericht verhängt lange Freiheitsstrafe

Aurich - Ein 28-Jähriger aus dem ostfriesischen Aurich muss zwölf Jahre in Haft, weil er seine frühere Freundin erwürgt hat. Das Landgericht Aurich verurteilte ihn am Mittwoch wegen Totschlags an der 20-Jährigen, mit der er zusammen drei Kinder hat.
Dreifache Mutter erwürgt: Gericht verhängt lange Freiheitsstrafe
Schimpanse Robby darf vorerst im Zirkus bleiben

Schimpanse Robby darf vorerst im Zirkus bleiben

Lüneburg - Der deutschlandweit wohl letzte Zirkus-Schimpanse Robby darf vorerst weiter bei seiner Schaustellerfamilie bleiben.
Schimpanse Robby darf vorerst im Zirkus bleiben
Städtebund plädiert für harte Strafen bei Gewalt gegen Bürgermeister

Städtebund plädiert für harte Strafen bei Gewalt gegen Bürgermeister

Hannover - Es reicht von Pöbeleien bis zu Morddrohungen: Bürgermeister und Kommunalpolitiker sind auch in Niedersachsen zunehmend der Aggression von Bürgern ausgesetzt. Die CDU macht das im Landtag zum Thema. Der Städtebund will solche Taten mit mehr Härte ahnden.
Städtebund plädiert für harte Strafen bei Gewalt gegen Bürgermeister
150 Niedersachsen treten nach Parteitag in die SPD ein

150 Niedersachsen treten nach Parteitag in die SPD ein

Hannover/Bremen - Nach dem knappen Ja der SPD zu Koalitionsverhandlungen mit der Union hat es in Niedersachsen und Bremen etliche Parteieintritte gegeben.
150 Niedersachsen treten nach Parteitag in die SPD ein
Mehr Staus in Niedersachsen

Mehr Staus in Niedersachsen

Hannover - Der ADAC fordert eine bessere Planung von Autobahnbaustellen. Die Staus haben nach Erhebung des Automobilclubs in Niedersachsen weiter zugenommen. Am Donnerstag ist die Koordinierung von Baustellen und der Ausbau der Autobahnen auch Thema im Landtag.
Mehr Staus in Niedersachsen
Polizei verhaftet Reichsbürger in Lingen

Polizei verhaftet Reichsbürger in Lingen

Lingen - Die Polizei hat einen wegen Volksverhetzung verurteilten sogenannten Reichsbürger in Lingen verhaftet, weil er eine Geldstrafe von 1200 Euro nicht zahlen will.
Polizei verhaftet Reichsbürger in Lingen
Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Hannover - Niedersachsens Landesregierung hat einen Nachtragshaushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Er enthält unter anderem die Ausgaben für mehrere politische Vorhaben, auf die sich SPD und CDU in ihrer Koalitionsvereinbarung geeinigt hatten.
Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt
Feuerwehr muss nach Tesla-Unfall Anleitung aus Internet runterladen

Feuerwehr muss nach Tesla-Unfall Anleitung aus Internet runterladen

Bad Bentheim - Nach einem Unfall mit dem Elektroauto Tesla auf der A30 haben Feuerwehrleute sich aus dem Internet die Anleitung herunterladen müssen, um den Wagen stromlos zu machen.
Feuerwehr muss nach Tesla-Unfall Anleitung aus Internet runterladen
Wohnhausbrand in Moordorf: Mutter weiter in Lebensgefahr

Wohnhausbrand in Moordorf: Mutter weiter in Lebensgefahr

Moordorf - Nach dem Wohnhausbrand in Moordorf (Kreis Aurich) schwebt die 28-jährige Frau, die bei dem Feuer ihren Mann und einen sechsjährigen Sohn verloren hat, noch immer in Lebensgefahr.
Wohnhausbrand in Moordorf: Mutter weiter in Lebensgefahr
Landkreis Osterholz: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Landkreis Osterholz: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Landkreis Osterholz - Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Feldhorst (L149) wurden am Dienstagvormittag zwei Personen schwer verletzt.
Landkreis Osterholz: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Unbekannte klauen Kabel an Bahnstrecke - Verkehr eingeschränkt

Unbekannte klauen Kabel an Bahnstrecke - Verkehr eingeschränkt

Osterholz-Scharmbeck - Rund 140 Meter Erdungskabel haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke in Osterholz-Scharmbeck gestohlen. Im Bereich des Bahnübergangs „Am Tinzenberg“ entwendeten sie die Sicherheitskabel von 35 Oberleitungsmasten.
Unbekannte klauen Kabel an Bahnstrecke - Verkehr eingeschränkt
Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Hannover/Bremen - Staus gehören auf den Autobahnen in Niedersachsen und Bremen zum Alltag dazu. Besonders betroffen ist der A1-Abschnitt zwischen Bremen-Arsten und Brinkum, teilt der ADAC in der Staubilanz 2017 mit.
Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum
17-Jähriger sticht in Hannover Stiefvater nieder

17-Jähriger sticht in Hannover Stiefvater nieder

Hannover - Ein 17-Jähriger hat seinen Stiefvater in Hannover im Streit niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Der Jugendliche stellte sich am Montagabend kurz nach der Tat in Begleitung eines Anwalts, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
17-Jähriger sticht in Hannover Stiefvater nieder
Alte Nashorndame übersteht Zahn-OP

Alte Nashorndame übersteht Zahn-OP

Hodenhagen - Mit einem Nashorn kann man nicht einfach zum Zahnarzt gehen, chirurgisches Besteck für die Dickhäuter ist zudem Mangelware. Eine Narkose ist für eine alte Nashorndame auch nicht ohne - der Serengeti-Park musste eine Lösung finden.
Alte Nashorndame übersteht Zahn-OP
Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Goslar - Von Matthias Brunnert. Seit dem vergangenen Jahr können Ärzte Patienten bei schwerwiegenden Erkrankungen Cannabis verordnen. Dürfen diese Menschen Auto fahren? Darüber diskutiert der Verkehrsgerichtstag.
Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?
Landesregierung beschließt Entwurf für Nachtragshaushalt

Landesregierung beschließt Entwurf für Nachtragshaushalt

Hannover - Die rot-schwarze Landesregierung will bei einer Kabinettssitzung am Dienstag den Entwurf für den Nachtragshaushalt 2018 verabschieden.
Landesregierung beschließt Entwurf für Nachtragshaushalt
Rangeleien bei Kurdenprotest im Flughafen Hannover

Rangeleien bei Kurdenprotest im Flughafen Hannover

Hannover - Bei einer Protestaktion gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien ist es am Montag im Flughafen Hannover zu Rangeleien zwischen über 100 Beteiligten gekommen. Den kurdischen Demonstranten stellte sich nach Angaben der Polizei eine pro-türkische Gruppe in den Weg.
Rangeleien bei Kurdenprotest im Flughafen Hannover
Bewährungsstrafe für Brandstifter nach Feuer in Flüchtlingsheim

Bewährungsstrafe für Brandstifter nach Feuer in Flüchtlingsheim

Braunschweig - Während die Bewohner eines Flüchtlingsheims bei einem Grillfest sind, wirft ein Wachmann ein brennendes Handtuch in eine der Wohnungen. Ein Bewohner entdeckt das Feuer, verletzt sich aber beim Löschen leicht. Vor Gericht gesteht der Angeklagte die Tat und wird verurteilt.
Bewährungsstrafe für Brandstifter nach Feuer in Flüchtlingsheim
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Valletta/Oldenburg - Der Tod eines 17-jährigen Deutschen auf Malta gibt weiter Rätsel auf. Vor allem die Familie will Klarheit haben. Neue Untersuchungen sollen dabei helfen.
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf
Bewährungsstrafe für Kommunalpolitikerin nach Wahlbetrug

Bewährungsstrafe für Kommunalpolitikerin nach Wahlbetrug

Bersenbrück - In der Affäre um Wahlbetrug bei der Kommunalwahl 2016 in Quakenbrück ist eine Kommunalpolitikerin der FDP zu einer Bewährungsstrafe und einer Geldbuße verurteilt worden. Das Amtsgericht Bersenbrück verurteilte die 57-Jährige am Montag zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.
Bewährungsstrafe für Kommunalpolitikerin nach Wahlbetrug
V-Mann des LKA Düsseldorf darf nicht im Abu-Walaa-Prozess aussagen

V-Mann des LKA Düsseldorf darf nicht im Abu-Walaa-Prozess aussagen

Celle - Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschlandchef der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Walaa, darf ein wichtiger V-Mann der Polizei nicht aussagen.
V-Mann des LKA Düsseldorf darf nicht im Abu-Walaa-Prozess aussagen
Oldenburger Straße gesperrt: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

Oldenburger Straße gesperrt: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

Delmenhorst - Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen gegen 8 Uhr auf der Oldenburger Straße ereignet hat, leicht verletzt worden.
Oldenburger Straße gesperrt: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt
Bisheriger AfD-Landeschef Hampel klagt vor Bundesschiedsgericht

Bisheriger AfD-Landeschef Hampel klagt vor Bundesschiedsgericht

Hannover - Der entmachtete niedersächsische AfD-Landeschef Paul Hampel wehrt sich gegen die Entscheidung des Bundesvorstandes. Das parteiinterne Bundesschiedsgericht soll nun prüfen, ob die Absetzung des Landesvorstandes rechtens war.
Bisheriger AfD-Landeschef Hampel klagt vor Bundesschiedsgericht
Hintergründe für Attacke auf Mann in Meppen noch unklar

Hintergründe für Attacke auf Mann in Meppen noch unklar

Meppen - Bei den Ermittlungen wegen eines am Wochenende lebensgefährlich verletzten Mannes in Meppen tappt die Polizei noch im Dunkeln.
Hintergründe für Attacke auf Mann in Meppen noch unklar
Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Cloppenburg - Die Polizei hat in Cloppenburg einen 17-Jährigen aus dem Verkehr gezogen, der mit einem Trecker zur Schule fahren wollte. Wie eine Sprecherin am Montag mitteilte, fiel der Jugendliche einer Polizeistreife auf, als er bei Rot über die Haltelinie einer Ampel fuhr.
Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen
Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Wittorf - Zum dritten Mal im neuen Jahr ist in Niedersachsen ein Wolf überfahren worden. Das Tier lief am Montagmorgen nördlich von Lüneburg vor den Wagen einer 61-Jährigen, teilte die Polizei mit.
Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren
Fußballfans zünden „Bengalo“ in Zugtoilette

Fußballfans zünden „Bengalo“ in Zugtoilette

Uelzen - Drei Fußballfans stehen im Verdacht, am Sonnabendnachmittag bei der Einfahrt ihres Zuges in den Uelzener Bahnhof ein „Bengalo"-Feuer in der Toilette gezündet zu haben.
Fußballfans zünden „Bengalo“ in Zugtoilette
Angeklagter gesteht Brandstiftung in Flüchtlingsheim

Angeklagter gesteht Brandstiftung in Flüchtlingsheim

Braunschweig - Ein Wachmann hat gestanden, in einem Flüchtlingsheim in Braunschweig einen Brand gelegt zu haben. Ein Bewohner konnte das Feuer löschen, so dass kaum Schaden entstand. Doch was war das Motiv des 22-Jährigen?
Angeklagter gesteht Brandstiftung in Flüchtlingsheim
Zwei Menschen bei Unfall auf A2 getötet

Zwei Menschen bei Unfall auf A2 getötet

Rinteln - Zwei Menschen sind am Montag bei einem Unfall auf der A2 (Dortmund-Berlin) im Schaumburger Land ums Leben gekommen.
Zwei Menschen bei Unfall auf A2 getötet
Bewährungsstrafe für Fahrdienstleiter nach tödlichem Bahnunfall

Bewährungsstrafe für Fahrdienstleiter nach tödlichem Bahnunfall

Meppen - Ein Fahrdienstleiter der Bahn ist nach dem tödlichen Unfalls eines Gleisbauarbeiters in Meppen im vergangenen März zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Wie ein Sprecher des Amtsgerichts Meppen mitteilte, wurde der 61-Jährige am Montag unter anderem wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von 11 Monaten auf Bewährung verurteilt.
Bewährungsstrafe für Fahrdienstleiter nach tödlichem Bahnunfall
Werkstattchef macht mit Kundenauto Tour nach Warschau - Geldstrafe

Werkstattchef macht mit Kundenauto Tour nach Warschau - Geldstrafe

Hannover - Vor der Reparatur kündigte ein Automechaniker in Hannover eine längere Probefahrt an, tatsächlich legte er aber 3.000 Kilometer zurück und wurde sogar bei Warschau geblitzt. Für die unbefugte Nutzung des Wagens einer Kundin verurteilte das Amtsgericht den Inhaber einer freien Werkstatt am Montag zu 1.000 Euro Geldstrafe. 
Werkstattchef macht mit Kundenauto Tour nach Warschau - Geldstrafe
Unfallflucht immer bestrafen? - Warum Experten eine Reform wollen

Unfallflucht immer bestrafen? - Warum Experten eine Reform wollen

Goslar - Von Matthias Brunnert. Ein Zettel an der Windschutzscheibe reicht nicht. Wer einen Verkehrsunfall verursacht, muss auch nach Blechschäden die Polizei rufen und warten. Wer das nicht tut, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat. Experten halten die Regelung für überholt.
Unfallflucht immer bestrafen? - Warum Experten eine Reform wollen
Frau kündigt und zieht zu Freund: Arbeitslosengeld von Anfang an

Frau kündigt und zieht zu Freund: Arbeitslosengeld von Anfang an

Celle - Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat die Rechte von Paaren gestärkt, die ohne Trauschein zusammenleben. Wenn ein Paar zusammenziehe und einer der Partner dafür seine Arbeitsstelle aufgebe, habe er von Beginn an ein Recht auf Arbeitslosengeld, urteilten die Celler Richter in einem am Montag veröffentlichten Urteil.
Frau kündigt und zieht zu Freund: Arbeitslosengeld von Anfang an
Rossmann ruft „Babydream"-Milchnahrung von Lactalis zurück

Rossmann ruft „Babydream"-Milchnahrung von Lactalis zurück

Burgwedel - Der französische Molkereikonzern Lactalis ruft in 83 Ländern unterschiedliche Baby-Milchnahrungen wegen des Verdachts auf Salmonellen zurück. Die Drogeriemarktkette Rossmann schloss sich dem Rückruf an: Die Kunden sollten „Babydream"-Milchnahrungsprodukte mit dem Hinweis „Hergestellt in der EU" nicht mehr verwenden und in eine Rossmann-Filiale zurückbringen.
Rossmann ruft „Babydream"-Milchnahrung von Lactalis zurück
Fünf Kinder wieder in Deutschland - Prozess gegen Vater eingestellt

Fünf Kinder wieder in Deutschland - Prozess gegen Vater eingestellt

Hannover - Überraschender Ausgang eines Strafverfahrens: Ein Deutsch-Algerier kommt aus dem Gefängnis frei, weil er seine Söhne und Töchter endlich nach Hannover ausreisen ließ. Die Mutter will nicht mehr gegen ihren Mann aussagen.
Fünf Kinder wieder in Deutschland - Prozess gegen Vater eingestellt